mikrocontroller.net

Forum: Markt Filterglas


Autor: Dennis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bräuchte eine Kunstoff-Filterglasscheibe.
Das Materieal ist häufig von einer Seite mattiert,sehr undurchsichtig,
wie rauchglas, jedoch durchlässig für die dahinter liegenden LEDs die in
diesem Fall die Farben Rot/Grün und Gelb annehmen können und wird ganz
allgemein häufig bei LED Anzeigeflächen eingesetzt.

kennt jemand eine Bezugsquelle?

www.modulor.de
hat da so seine probleme mit..

im anhang ist eine datei in der das gesuchte filterglas mit einer 
getönten plexiglas scheibe aus dem baumarkt zu sehen ist. ich benötige 
einen halben quadratmeter oder minimum 40x50cm...

zuschnitt kann ich selber machen...

Dennis

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du es mal mit normalem Transparentpapier versucht?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...nein, das ganze sollte schon etwas mechanischen halt haben.

Transparentpapier!? kenne ich garnicht...und dann zwischen die diaplays 
und einer plexiglasscheibe!? soll natürlich professionell aussehen...

dennis

Autor: RDSAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo hat modulor seine Probleme? nimm doch 5113502 gibts bei Conrand auch 
allerdings nicht groß genu. Ist eben nicht matiert, ist mir aber sowiso 
neu dass man als displayscheibe mattiertes Glas nimmt.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@RDSAnfänger

...modulor bietet 7,5 quadratmeter ab 80€ ich benötige 1/4 qm auf 
anfrage...die müssen es auch beschaffen...

...des weiteren: schau dir doch einfach die bilder an, im zip file - 
dann siehst du das ich eine leicht mattierte/getönte filterglasscheibe 
suche - ob du die nun kennst oder nicht - hilft mir nicht weiter...

dennis

ps.: deine Artikelnummer scheint nicht zu stimmen....hätte mir das ja 
angesehen....



so wies scheint - werde ich es mal beim örtlichen Kunststoffhandel 
versuchen, mal sehen was sich da finden lässt...

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den Heimwerkersendungen, die es ja momentan zuhauf gibt, benutzen die 
Leute zumm mattieren von Acrylglas gerne einen Excenterschleifer. Mit 
sehr feinem Schleifpapier (Körnung >320) könnte das was werden...
Vielleicht auch einen Lappen mit Nitroverdünnung "anfeuchten" und die 
Scheibe damit abwischen. Nitroverdünnung greift das Acrylglas an - man 
kann es damit auch "kleben".

Das wären halt ein paar Bastelvorschläge.

Autor: RDSAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

das Problem an deiner Scheibe aus dem Baumarkt ist, dass sie zu hell 
ist. das Problem bei dir sind natürlich die verschieden farbenen LEDs 
sonst wärd das nit dem dunkelrotem gar kein Problem. Denn ein spezielles 
Filterglas kann das ja eigentlich gar nicht sein. Du musst nur dafür 
sogen dass von der Rückseite kein Licht reinkommt(dazu dient die 
Mattierung). versuch doch mal das aus dem Baumarkt (kannst du ja eh 
nicht gebrauchen) doppelt oder dreifach zu legen. Das sollte eigentlich 
helfen.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dennis

Ich hab mir mal deine Bilder angesehen. Ist wirklich beeindruckend, was 
dieser Filter bringt.

Wenn du fündig werden solltest, kannst du ja mal bescheid sagen. Ich 
wäre nämlich auch daran interessiert, evtl. könnte man sich wegen einer 
Bestellung zusammen tun. Zur Zeit benutze ich so eine rote 
Kunststoffscheibe von Conrad, welche angeblich speziell für LED-Anzeigen 
gemacht sein soll. Aber das Ergebnis ist lächerlich.

Bei deinem gefällt mir sehr gut, dass die unbeleuchteten Segmente quasi 
unsichtbar sind.

MfG
Thorsten

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Bei deinem gefällt mir sehr gut, dass die unbeleuchteten Segmente quasi
unsichtbar sind.

ja das ist wirklich so, sieht nicht nur auf dem bild so aus.
es ist auch erstaunlich wie sehr so ein filterglas das professionelle 
aussehen dieser schaltung erhöht... deswegen die nachfrage..

habe in der zwischenzeit wieder 3 Kunstoffhändler in der näheren 
umgebung angemailt und angerufen..einer der drei beschäftigt sich mit 
der beschichtung von Walzen und umlenkrollen, sehr interessant, leider 
haben die keine passenden kunstoffe...leigen in Damme nähe vechta

auf eine antwort warte ich noch, die sind unter 
www.sander-kunststoffe.de zu finden, und deren auftritt verspricht viel. 
mal sehen.... auf jeden fall scheinen die sich mit kunststoffen 
auszukennen, und liegen bei mir um die ecke...

wir können natürlich auch versuchen modulor zu überzeugen - vielleicht 
hilfts .-)

Dennis

Autor: Stefan Heinbockel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht könnte man ja eine Sammelbestellung organisieren...

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht...

hier ein weiterer link...

http://www.heim-und-hobby.net

anfrage läuft...

Dennis

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es beim nächsten größeren Glashändler versuchen, für mich hier 
wäre das der :
http://www.glas-mayer.de/ludwigshafen/kontakt.shtml
die führen auch Kunststoff-Gläser, natürlich eher solche 
"Butzenglas-Imitationen" für die Haustür und das Treppenhaus.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und noch ein link...

http://www.jansendisplay.de

dennis

die anbieter sind alle angeschrieben und ich warte auf antwort

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sehr informativ,

http://www.shk-kunststoffprodukte.de

dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier die Antworten...

holla, hätte nicht gedacht das das so ein akt werden könnte....

Dennis

plexiglas.hecker.de:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider können wir das angefragte Produkt aus fertigungstechnischen 
Gründen nicht anbieten.

Bitte fragen Sie gerne weiter an, wenn Sie anderweitige Bedarfe
in Sonderanfertigungen aus Plexiglas, Makrolon und anderen Kunststoffen 
haben.

Näheres siehe unter www.plexiglas.hecker.de

Mit freundlichen Grüßen



shk-kunststoffprodukte.de:

vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider müßen wir Ihnen mitteilen, dass 
wir,
bzw. unsere Partner, keine Liefermöglichkeit haben.

Mit freundlichen Grüßen

SHK-Kunststoffprodukte



weldorado.de:

wir danken für Ihren Besuch auf unserer Homepage und für Ihr Interesse 
an unseren Produkten.

Leider können wir Ihnen bei Ihrer Suche nicht weiterhelfen.

Eventuell haben Sie bei www.wlw.de (wer liefert was) mehr Glück.

Mit freundlichem Gruß



findeis.de:

leider können wir Ihnen hierbei nicht weiterhelfen

mit freundlichen Grüßen




internorm.de:

Nein,leider nicht!

Mit freundlichen Grüßen

Internorm Kunststofftechnik GmbH



heiland-electronic.de:

Sehr geehrter Herr Struss,
leider können wir Ihnen die angefragten Filterscheiben nicht anbieten,
da wir selbst nur Scheiben für rotes Licht. Wir können Ihnen nur
empfehlen, zu einem Kunstoffhändler vor Ort zu gehen.

Mit freundlichen Grüßen


modulor.de:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider kann ich Ihnen den Artikel nicht aus dem Lagersortiment anbieten. 
Ab einer Menge von 7,5 m² kann ich Ihnen nach Vorlage eines Musters 
jedoch die Scheibe produzieren lassen. Bitte rechnen Sie grob mit einem 
Preis von ca. 80,-- Euro/m² und einer Lieferzeit von ca. 6 Wochen.

Autor: oldPC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast du denn die Scheibe her die jetzt über der Uhr liegt?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...aus einer anzeige die ich momentan restauriere.... ist in einem 
alurprofil mit kunstoffseitenteilen...also professionell gefertigt, 
leider steht keinerlei hersteller/marke o.ä. drauf...

die scheibe ist dort als frontscheibe eingeschoben...

dennis

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchen Sie es doch mal bei der Firma
http://www.kunststoff-handelsnamen.de/Default.aspx...
mfg

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...gern!

die stehen jetzt noch aus:

www.stuehler.de

Sehr geehrter Herr Struss,

leider haben wir die gewünschte Plexiart nicht im Programm. Vielleicht
Fragen Sie mal bei der Firma Dattenberg in Hattingen
an.

Mit freundlichen Grüßen


www.dattenberg.de (empfohlen von stuehler)
www.heim-und-hobby.net

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nu bin ich da geladet...
das macht einen interesanten eindruck...

http://www.go-ttv.com/

dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist sehr interssant...

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
langsam gebe ich es auf....


dattenberg.de:

Sehr geehrter Herr Struss,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider kann ich Ihnen kein Angebot machen. 
Wir arbeiten mit diesem Material nicht und können es auch in kleinen 
Mengen nicht bestellen.


Mit freundlichen Grüßen

Autor: inoffizieller WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sand-/Glasstrahlen?
In der Regel haben Acrylglasplatten alle eine glänzende Oberfläche.

Autor: oldPC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch einfach die durchsichtige, mattierte Platte und eine Braune 
von modulor. die legst du dann übereinander und es passt. Alternative 
eine Mattierte Folie und die einfach über das Plexiglas.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht solltest du einfach eine Glasscheibe von hinten mit Folie 
bekleben. Es gibt nämlich Fensterfolien (so ähnlich wie für die 
Heckscheiben beim Auto) die Teildurchlässig und farbecht sind. Man 
"klebt" sie von innen an die Fensterscheibe und kann nun nur von Innen 
nach Aussen sehe und nicht von Aussen nach Innen.

Ich selber habe mal spaßenshalber mit einer stinknormalen Autofolie 
experiementiert. Das hat ziemlich gut funktioniert bis auf den Punkt das 
ich nur so bläuliche Folie als Reste hatte.

Gruß Hagen

http://www.ifoha.de/cgi-bin/shop/front/shop_main.c...

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert


Sehr geehrter Herr Struss,

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Leider gibt es im Lieferprogramm von Roehm kein mattes schwarzes
transluzentes Plexiglas in einer Stärke von 2-2,5 mm. Es gibt diverse 
graue
Gläser, die unterschiedlich transparent bzw. transluzent sind, 
allerdings
sind sie aus einem glänzenden Material und in der Standard-Größe von 3 
mm
erhältlich. Ich bin mir nicht sicher, welches hiervon sich für LEDs 
eignen
würde. Roehm produziert eigens für LEDs Acrylglasplatten, diese gibt es 
in
den Farben blau, grün, gelb, rot und weiß, aber leider nicht in schwarz.

Es tut mir sehr leid, dass wir Ihnen hierbei nicht weiterhelfen können.
Falls Sie ein Material kennen, das uns nicht bekannt ist, teilen Sie uns
dies gerne mit. Wir werden dann versuchen, dieses für Sie zu beschaffen 
und
zuzuschneiden.

Mit freundlichen Grüßen

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Endlich:


go-ttv.com:

Sehr geehrter Herr Struss,

bitte teilen Sie uns Ihre Telefonnumer und
ggf. Anschrift mit, unter der wir Sie erreichen
können. Sicherlich finden wir für Ihre Anwendung
eine Lösung.

Mit freundlichen Grüßen


Hallo,

ich habe noch ein paar adressen offen, ansonsten werde ich das ganze mit 
der Heckscheiben Folie ausprobieren. die sache mit dem anschleifen werde 
ich auch noch versuchen, habe 400derter papier da...

jetzt warte ich erstmal auf die probezuschnitte von go-ttv.com....soweit 
ich das verstanden habe, stellen die aber einen matten/grauen kunststoff 
her... mal sehen wie der sich macht - bilder folgen....

Dennis

ps.: von denen stammt auch der anhang:
Datum: 03.11.2006 11:26
Dateianhang: mb01d.pdf (47,1 KB)

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...es gab hinweise auf Polycarbonat von bayer...

dennis

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rd-konfektionsservice.de:

Sehr geehrter Herr Struss,

entschuldigen Sie die verspätete Antwort.
Habe versucht auf dem Markt schwarzes satine Material
zu bekommen. Das ist aber mit höheren Abnahmemengen
verbunden. Vielleicht können Sie mir eine Menge nennen
die Sie benötigen.
Alternativ dazu ist mir nur unser opal satine eingefallen.
Das kann ich Ihnen in einer Stärke von 3, 4 und 5 mm anbieten.
Wenn Sie möchten kann ich Ihnen gerne ein Muster zusenden.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen



...ich bin mal auf die muster gespannt....

Autor: Dennis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...so wie es scheint, habe ich endlich den passenden Kunststoff 
gefunden...

..mal sehen wie es mit dem Preis aussieht....

Dennis

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Dennis,

das geht aber mit der Folie meiner Meinung nach weitaus besser. Ich 
benutze ähnliche LED Matrix Module (Rot/Grün von Agilent) und eine graue 
einseitig durchlässige Fensterfolie. Egal ob die LEDs ein/aus geschaltet 
sind man sieht die anderen LEDs die nicht leuchten in keinster Weise. 
Nur die leuchtenden LEDs sieht man. Allerdings sind diese natürlich 
nicht mehr so hell wie ohne den Filter, aber farbecht ;)

Gruß Hagen

Autor: Stefan Heinbockel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, das wirkt echt gut! Sag mal, wo hast du eigentlich die mehrfarbigen 
LED-Matrix-Module her?
Gruß
Stefan

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei ebay - slm 1606m vor 2 3 jahren gekauft..slm1606m/samsung

der ebayer bietet heutzutage den nachfolger slm1608 mit etwas größeren 
leds an...

einfach "led matrix" bei ebay eingeben, du findest sie dann recht 
schnell - wenn er gerade wieder welche verkauft...ansonsten  immer mal 
wieder rein schauen...

preis müsste da bei 13€ /stück liegen. immerhin sind auf so einer 
platter 512 smd leds..

ansonsten kannst du auch mal bei den bastlern hier vorbei schauen.. da 
gibts vielleicht noch das datenblatt....

www.addys-projects.de/

mfg dennis

oder

www.trektech.de

www.marwedels.de/malte/ledmatrix.html

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das anschleifen mit 400derter papier ist übrigens eine super beschissene 
sache....

ich bin mit dem ergebnis eher unzufrieden, das plexiglas ist sehr 
milchig und streut wie doof...

dennis

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>das anschleifen mit 400derter papier ist übrigens eine super beschissene
>sache....

Sandstrahlen geht vielleicht eher...
Wie gesagt: In "Heimwerker"-Sendungen wird sowas gerne gemacht, 
allerdings eher um eine Streuscheibe herzustellen.

Autor: dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das passende filterglas gibts es jetzt im toom baumarkt, in c a 3mm 
stärke, in den farben:

grün,
blau,
rot,

zudem in rauch/blau/grau (echt klasse für farbige led anwendungen)

und in milch/weiß

ist zwar 3mm dick, aber es ist das was ich suchte.

50cm mal 25cm oder 50cm zwischen 6 und 13 €

dennis

ps.: zudem lässt es  sich sehr gut verarbeiten/sägen und kleben.

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich war gestern im Toom BauMarkt jedoch konnte ich das Filterglas dort 
nicht finden. Gibt es das da noch und wo hast du das gesehen.??

Autor: dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

gibt es in der plexiglasecke. da sind so extra ständer, in denen das wie 
papierblöcke in verschiedenen hhöhen aufgebahrt steht...

ich habe es vor ca 2 monaten im toom in oldenburg gekauft.

es nimmt den anzeigen etwas an helligkeit, jedoch sieht man die 
hinterliegenden strukturen nicht, und es lässt alle farben durch, 
zumindest (rot/grün/gelb - blau noch nicht getestet)

die oberfläche ist zwar glatt, dennoch kann man es ganz gut ablesen...

d.

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

bei mir muss man das leider bestellen. Die haben nur untransparentes 
farbiges da. Egal. Ich probier jetzt mal autofolie aus

Trotzdem danke für die mühe

Autor: Andreas Ehrlich (studioworxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Sandstrahlen könnt ihr vergessen (ab einer gewissen Größe). Habe ich vor 
1 Jahr machen lassen um eine extrem raue Oberfläche auf dem Plexiglas zu 
erhalten für ähnliches Vorhaben. Ergebnis: Fleckig und unregelmäßig. 45 
EUR der Spaß
Letztendlich ist es mit stark satiniertem P-Glas und etwas Abstand zur 
LIchtquelle gaz o.k. geworden. Das Plexi war von "Georg Franz und Brose" 
in Berlin 030 61103930 Die haben manchmal auch Restzuschnitte.
Gruß Andi

Autor: Thorsten S. (whitenoise)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt dazu überwunden meinen LED Matrix Kalender Projekt 
zu starten, und wollte hier nochmal kurz Bilder der ersten 
Displayaufteilungstests in Verbindung mit dem o.g.Filterglas aus dem 
Toom Baumarkt anbringen. Das gibt es übrigens immer noch dort.

Gruß,
Dennis

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht nett aus :D
würd ich mir hier auch hinhängen ;)

Autor: Erty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal das was du suchst ist doch einfach zubeschaffen nim von 
einem defekten LCD Monior die Scheibe der Hintergeundbeleuchtung dir hat 
alles was du suchst .

Wenn du nix findest mit 21" kann ich problemlos dienen fall bedarf.

Autor: Wolfgang Meyerle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich leg einfach ein Blatt Papier zwischen die 7 Segment Anzeige und 
dem Plexiglas. Klappt super und die Blattstärke bzw Farbe (Altpapier o. 
ä.) kann man je nach Bedarf variieren

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.