Forum: Fahrzeugelektronik Seniorenscooter mobilty scooter motor "abgebrannt"


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hanns-Jürgen M. (yogy)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo zusammen,

Meine Schwiegermutter, mittlerweile 91 jährig, hat seit 2020 einen 
Seniorenscooter RASCAL Vectra Sport mit max 15 km/h. Da ist nun der 
Motor überhitzt worden und quasi "abgebrannt". Einen neuen vom 
"Fachhändler" kann nur aus GB beschafft werden und soll 1200 EURO plus 
400 EURO Fracht Kosten, EK netto. Das ergäbe dann einen Reparaturpreis 
brutto von knapp 3000 EURO,

Unglaublich.

Der Motor ist von der Taiwan Firma „Motion Technology“ (Motion Tech 
Motor, Typ SC92K245060CR0BA (Siehe Photo des Typenschildes).

Ich finde dieses Teil nirgendwo im Web, habe aber nun einen möglichen 
Gebrauchtmotor in der Bucht für diesen Scooter gefunden, der dessen 
Typ-Nr ist:
SC92K245060CR0B0. (Siehe Photo des Typenschildes).

Ist hier jemand, der sich mit diesen Motoren auskennt und was der 
Unterschied in den Typennummern aussagt? Revisionsnummer?

Please help!

Ach ja, die Ursache konnte noch nicht festgestellt werden,. Da die 
Magnetbremse funktioniert bleibt eigentlich nur die Steuerelektronik 
übrig oder ein mechanisches Problem, das aber angeblich nicht vorliegt. 
Sobald ich einen "neuen" Motor habe, kann ich mich auf die Suche machen.

Danke und viele Grüße

Yogy

von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

Krass!
24V, max 5A und 600W...
Wenn wir von den Motoren einige in ein Auto einbauen fährt das ganz von 
alleine.

Der Motor könnte evtl passen. Die Änderung der letzten beiden Zeichen 
könnte auf eine andere Welle oder ein anderes Zahnrad hinweisen. Evtl 
auch nur eine andere Orientierung der Leitungseinführung oder mit bzw 
ohne Bremse. 🤔

: Bearbeitet durch User
von S. M. (lichtmensch)


Lesenswert?

Ist dein Motor wirklich durchgebrannt oder sind es nur die Kohlen?
Ggf könntest du bei dem Preis auch über Wickeln lassen nachdenken. Es 
gibt Firmen die das können.

von Hanns-Jürgen M. (yogy)


Lesenswert?

Armin X. schrieb:
> Krass!
> 24V, max 5A und 600W...
> Wenn wir von den Motoren einige in ein Auto einbauen fährt das ganz von
> alleine.
>
> Der Motor könnte evtl passen. Die Änderung der letzten beiden Zeichen
> könnte auf eine andere Welle oder ein anderes Zahnrad hinweisen. Evtl
> auch nur eine andere Orientierung der Leitungseinführung oder mit bzw
> ohne Bremse. 🤔

Ja, über die 600 W mit 5 A bei 24 V mußte ich auch 1..3 mal stutzen..

An eine andere Welle habe ich auch gedacht, oder einen anderen Stecker.. 
Ich habe mal dort nachgefragt. Denn der Ersatzmotor soll in den 
"richtigen" Scooter passen.

Aber erst einmal danke.

von Hanns-Jürgen M. (yogy)


Lesenswert?

S. M. schrieb:
> Ist dein Motor wirklich durchgebrannt oder sind es nur die Kohlen?
> Ggf könntest du bei dem Preis auch über Wickeln lassen nachdenken. Es
> gibt Firmen die das können.

Die Wicklungen (zumindest ein Teil derer) sind verbrannt.

von Andreas B. (abm)


Lesenswert?

Schon mal direkt beim Hersteller probiert?
https://motiontech.en.taiwantrade.com/product/transaxle-motor-2051931.html
Die letzten paar Buchstaben sind u. U. wie schon vermutet andere Welle, 
Spannung oder Übersetzung. Wenn man nur den kompletten Satz inkl. 
Getriebe bezahlbar vom Hersteller direkt beziehen könnte, wär' ein 
Getriebetausch eventuell auch eine Option.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

400 Euro Fracht? Was ist denn mit denen nicht in Ordnung? Für den Preis 
kann man sich in den Flieger setzen und das Ding im Handgepäck 
mitnehmen.

von Andreas B. (abm)


Lesenswert?

Ben B. schrieb:
> 400 Euro Fracht? Was ist denn mit denen nicht in Ordnung? Für den Preis
Jaaaaa, von UK nach EU importieren ist seit Brexit aufwändigst geworden 
...
Die Zollformalitäten im gewerblichen Verkehr sollen wohl nicht ganz ohne 
sein.
Privat ist für mich Einkauf aus UK komplett gestrichen.

> kann man sich in den Flieger setzen und das Ding im Handgepäck
> mitnehmen.
Naja, solange der Zoll nicht genau hinsieht ...

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

> Vectra Sport

watt?
so dürfen die sich nennen?
Ich denke da sofort an Opel.

von Hanns-Jürgen M. (yogy)


Lesenswert?

●DesIntegrator ●. schrieb:
>> Vectra Sport
>
> watt?
> so dürfen die sich nennen?
> Ich denke da sofort an Opel.

sry, war Tippfehler, das Ding nennt sich Vecta Sport.

von Uli S. (uli12us)


Lesenswert?

Du müsstest halt mal den Motor abbauen und schauen, wie der am Getriebe
befestigt ist. Eventuell passt ein parvalux EPM63, der ist zwar auch 
nicht grade billig, aber mit 4-500€ dürfte man den schon kaufen können.
https://www.parvalux.com/es/product/epm63-100-vented-12v-3000-rpm/
Bei Maxon solls den geben.

von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

Max 67A!
Damit macht die Omi ja Wheelies ohne Ende!☺

von Uli S. (uli12us)


Lesenswert?

Beim Original werden ja 600W versprochen, trotz 67A hat der aber nur 
irgendwas über 400. Es gibt ja Massen an Motoren, die kleiner sind, 
viele knapp über 60 Durchmesser, die Dinger sind in elektrischen 
Tretrollern drin und durch die grosse Serie entsprechend billig, Ich 
fürchte aber, dass die durchs halbe Volumen auch entsprechend weniger 
stark sind.

von Nils B. (hbquax)


Lesenswert?

Wenn du mit den Maßen, der Spannung und der Drehzahl auf die Suche 
gehst, finden sich doch bei Ebay oder Amazon mögliche Ersatzmotoren. 
Wichtig sind Anschlussmaße, Wellendurchmesser.

Die 5 A sind entweder der zulässige Dauerstrom oder der Strom bei max. 
Wirkungsgrad.

von Alexander (alecxs)


Lesenswert?

Uli S. schrieb:
> Eventuell passt ein parvalux EPM63, der ist zwar auch nicht grade
> billig, aber mit 4-500€ dürfte man den schon kaufen können.

Lohnt nicht. Wegschmeißen und neu kaufen ist billiger.

https://bimeritas-deutschland.de/product/rolektro-e-quad-6-rot-24v-20ah-bleigel-akku-300-w

von 🍅🍅 🍅. (tomate)


Lesenswert?

Solche billige DC-Motoren sind doch auch in jedem Assi-Scooter drin:
https://www.ebay.de/itm/165808055618

Gucken dass Lochkreis und Welle passt und rein damit.

von Hanns-Jürgen M. (yogy)


Lesenswert?

Ja, danke für die vielen Hinweise und Ideen.

Da ich leider über keine mechanische Werkstatt mit Fräse oder Drehbank 
verfüge, muß ich einen passenden / compatiblen Motor finden.

Der Neukauf eines Billigscooters ist auch eher nicht angesagt, da er 1. 
meiner Schwiegermutter gefallen muß, 2. eine versicherbare 
Strassenzulassung mit 15 km/h benötigt und 3. eine Reichweite von über 
30 km. Außerdem ist meine Schwiegermutter "figürlich etwas 
wohlhabender", Stabilität ist angesagt. Aber egal, denn:

Ich habe nun einen (angeblich) passenden Motor in England bestellt, ich 
hoffe, der paßt auch wirklich. Und zum anderen habe ich ein Angebot für 
den "richtigen" Taiwan-Ersatzmotor erhalten, allerdings auch po*noteuer 
und zudem mit 3..4  Monaten Lieferzeit. Unglaublich.

Als Zwischenlösung habe ich für einige Wochen einen Scooter mieten 
können. Mal sehen.

Ich berichte, wenn der England-Motor eingetroffen ist.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Hanns-Jürgen M. schrieb:
> 2. eine versicherbare
> Strassenzulassung mit 15 km/h benötigt

Die kann mit einem anderen Motor auch weg sein.

von Andreas M. (elektronenbremser)


Lesenswert?

Hanns-Jürgen M. schrieb:
> Schwiegermutter "figürlich etwas wohlhabender",

😄

von Joe (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Armin X. schrieb:
> Max 67A!
> Damit macht die Omi ja Wheelies ohne Ende!☺

Habe 100 A! Und vorne ein Gegengewicht installiert. Das schützt auch vor 
überhöhten Reparaturpreisen.

von Hanns-Jürgen M. (yogy)


Lesenswert?

Dieter D. schrieb:
> Hanns-Jürgen M. schrieb:
>> 2. eine versicherbare
>> Strassenzulassung mit 15 km/h benötigt
>
> Die kann mit einem anderen Motor auch weg sein.

Es handelt sich um einen gleichen bzw. kompatiblen Motor

von Joe (Gast)


Lesenswert?

Hanns-Jürgen M. schrieb:
> Dieter D. schrieb:
>> Hanns-Jürgen M. schrieb:
>>> 2. eine versicherbare
>>> Strassenzulassung mit 15 km/h benötigt
>>
>> Die kann mit einem anderen Motor auch weg sein.
>
> Es handelt sich um einen gleichen bzw. kompatiblen Motor

In D muss das exakt der Gleiche sein. Ein kompatibler Motor hat keine 
Zulassung, da nicht geprüft worden. Z.B Honda Dax Nachbauten. Da gibt es 
zig chinesische Nachbauvarianten die alle in die alte und neue Dax, 
Inova oder Dream passen würden. Geht aber lt. Gesetz nicht und ist 
riskant. Wenn der Versicherungsgutachter das checkt, siehst du alt aus. 
Frage vor dem Kauf den TÜV ob er den so einfach einträgt

von Alexander (alecxs)


Lesenswert?

TÜV? Wo soll der TÜV das denn "eintragen" im Fahrzeugschein?

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Joe schrieb:
> Wenn der Versicherungsgutachter das checkt,

Nachdem die alte Dame auf der Autobahn einen Unfall verursacht hat...

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Joe schrieb:
>> Wenn der Versicherungsgutachter das checkt,
>
> Nachdem die alte Dame auf der Autobahn einen Unfall verursacht hat...

Es wäre nicht die erste Durchsage im Verkehrsfunk, das sowas auf einer 
Autobahn unterwegs ist…

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Das gibt eine Strafe, wenn man auf der Autobahn vom liegengebliebenen 
Fahrzeug zur Notrufsäule folgendes verwendet:

a) Klappfahrrad (einem Freund bereits passiert)
b) Tretroller (ohne Motor)
c) Kleinen E-Roller
d) Rollator mit Trittbrett und Fahrhilfe
e) Kind im Radanhänger oder Seifenkiste hinterherzieht.
f) Rollstuhl (mit (Versicherungs-) Kennzeichen, trotz 
Querschnittslähmung)

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Hanns-Jürgen M. schrieb:
> soll 1200 EURO plus
> 400 EURO Fracht Kosten, EK netto.

Für diesen Motor?

Der kostet in der Herstellung 5 - 20 Euro...

von Joe (Gast)


Lesenswert?

Alexander schrieb:
> TÜV? Wo soll der TÜV das denn "eintragen" im Fahrzeugschein?

Schon mal was von Betriebserlaubnis gehört? Nie ein Mofa/Mokick/KKR 
früher gehabt und damit beim Friseur gewesen? Die erlischt nach der 
Frisur nämlich. Genau wie beim Mobilitätsfahrstuhl.

Gen. Zombie?

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Joe schrieb:
> Schon mal was von Betriebserlaubnis gehört?

Wen interessierts?

von Alexander (alecxs)


Lesenswert?

Joe schrieb:
> Schon mal was von Betriebserlaubnis gehört?

Und die ist mitzuführen? Und wo trägt der TÜV da was ein? Und wer 
kontrolliert ob der Krankenfahrstuhl mit dem Versicherungskennzeichen 
eine erloschene Betriebserlaubnis hat? Und wie hoch ist das Bußgeld 
ohne/mit Gefährdung?

Joe schrieb:
> Nie ein Mofa/Mokick/KKR früher gehabt und damit beim Friseur gewesen?

Ich hatte meine erste Simson Schwalbe mit zehn. Da hat es keinen 
interessiert ob die ein Kennzeichen oder Papiere hatte.

: Bearbeitet durch User
von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Alexander schrieb:
> eine erloschene Betriebserlaubnis

Darf in einem Land mit vielen Vorschriften nicht fehlen...

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

In der Regel gab es Probleme, wenn auffrisiert wurde. Zum Beispiel war 
es früher kein Problem, wenn man beim Moped eine zu starke Drosselung 
einbaute.

Der Motor hat 5000 U/min & 600W angegeben, aber eigentlich 120W = 24V x 
5A.

von Alexander (alecxs)


Lesenswert?

Ich nehm alles zurück.

Verstöße gegen § 6 Pflichtversicherungsgesetz werden mit Freiheitsstrafe 
bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

https://www.youtube.com/watch?v=OFTcaidd98Q&t=933s

von Christian M. (likeme)


Lesenswert?

mach mal ein Bild vom ganzen Motor! Normalerweise sind die Kleinanzeigen 
voll mit diesen Teilen.

von Joe (Gast)


Lesenswert?

Alexander schrieb:
> Ich nehm alles zurück.
>
> Verstöße gegen § 6 Pflichtversicherungsgesetz werden mit Freiheitsstrafe
> bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

Jetzt weist Du auch, warum die Simme so teuer gehandelt wird.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.