Forum: FPGA, VHDL & Co. Übertragung ADC Daten von PL to PS


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Beruk (manitou)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo liebe Leute,

ich bin auf ihre große Hilfe sehr angewiesen. Ich führe gerade eine 
Daten Übertragung mit dem PYNQ Z2 in Vivado. Dafür benutze ich ein ADC 
für die Datenaufnahme, der über die RPi-Schnittstellen des PYNQ Z2 
verbunden ist. Die Datenaufnahme funktioniert ja schon. So ich möchte 
nun jetzt eine Datenübertragung von der PL zu der PS-Seite durchführen. 
Ich habe mittlerweile vom AXI DMA gehört und möchte wissen, wie man die 
Ausgangsdaten von meinem Aufnahmeblock mit dem DMA verbindet und dann 
die im Jupyter in das PS von PYNQ Z2 lädt. Außerdem möchte ich gerne 
auch wissen, wie der C-Kode in SDK aussehen könnte.
Anbei finden sie ein Bild vom Aufbau, wie ich mir es vorgestellt habe.

Beste Grüße

Beruk.

von Bernd G. (Gast)


Lesenswert?

Beruk schrieb:
> Außerdem möchte ich gerne
> auch wissen, wie der C-Kode in SDK aussehen könnte.

???

von Christoph Z. (christophz)


Lesenswert?

Beruk schrieb:
> So ich möchte
> nun jetzt eine Datenübertragung von der PL zu der PS-Seite durchführen.
> Ich habe mittlerweile vom AXI DMA gehört und möchte wissen, wie man die
> Ausgangsdaten von meinem Aufnahmeblock mit dem DMA verbindet

Damit du diese zwei Blöcke verbinden kannst, braucht dein Aufnahmeblock 
ein AXI Interface, das du dann mit dem DMA Block verbindest.
Ob du jetzt ein AXI Stream, Master oder Slave interface brauchst, kann 
ich dir ohne Recherche gerade nicht sagen, da ich den Xilinx DMA Block 
zu wenig kenne (Ich weiss, das wir ihn bei uns für Kamerabilder aktiv 
einsetzen).
Lese mal die Dokumentation des DMA Blocks, dann sollte klarer sein, 
welcher Port für was Zuständig ist.
In deinem Bild ist der AXI lite Slave Port schon mal erreichbar für den 
PS, das sollte so schon mal passen, damit die DMA von der Software aus 
konfiguriert werden kann.

Beruk schrieb:
> Außerdem möchte ich gerne
> auch wissen, wie der C-Kode in SDK aussehen könnte

Dafür braucht es mehr Details, was du auf dem PS laufen lässt. Das 
Beispiel wird anders sein für bare-metal, FreeRTOS und Linux (Da du von 
Jypiter schreibst, ist da wohl ein Linux drunter).

von Beruk (manitou)


Lesenswert?

@christophz

Ich danke Dir für deine Rückmeldung.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.