Forum: PC-Programmierung OpenSCAD extrem langsam im Editor


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rene K. (xdraconix)


Lesenswert?

Ich arbeite mich gerade in OpenSCAD ein. Jedoch arbeitet es extrem 
langsam. Ich rede nicht vom Rendern, sondern vom Editor. Wenn ich einen 
Wert ändere, ein Buchstabe ändere, oder auch sonst nur irgend ein 
Zeichen setze - dann nimmt er sich immer 1-2 Sekunden Gedenkzeit.

Woran liegt das? CPU ist ein sechs Kern AMD, Betriebsystem ist Windows 
11 pro.

So jedenfalls ist OpenSCAD für mich absolut nicht nutzbar.

von Yalu X. (yalu) (Moderator)


Lesenswert?

Bei mir tritt das Problem nicht auf, allerdings läuft hier Linux auf
einem Intel-Prozessor. Dass es bei dir am AMD-Prozessor liegt, kann ich
mir kaum vorstellen.

Besteht das Problem auch bei kleinen, ganz einfachen Designs, bspw.
einem einzelnen Quader?

Braucht das Programm lt. Task-Manager nennenswert CPU-Zeit,

- während du nichts eintippst,

- während du zwar tippst, aber noch nichts gerendert wird?

Besteht das Problem auch dann, wenn du den Menüpunkt "Design / Automatic
Reload and Preview" deaktivierst?

Frisst evtl. ein anderer Prozess einen Großteil der CPU-Zeit auf?

> So jedenfalls ist OpenSCAD für mich absolut nicht nutzbar.

Falls du keine Lösung für das Problem findest: Du kannst OpenSCAD auch
mit einem externen Editor benutzen.

: Bearbeitet durch Moderator
von N. M. (mani)


Lesenswert?

Vielleicht nur eine Madige Version erwischt? Schon Mal eine andere 
probiert?
Was für eine hast du denn?

Edit: gerade gesehen dass der letzte Release von 01.2021 ist. Also eher 
unwahrscheinlich.

: Bearbeitet durch User
von OPV 0. (opv007)


Lesenswert?

Hier mit Win 10 Pro, Ryzen 7950X3D und openscad 2021.01 keine Probleme 
(auch vorher auf Win 8/10, i7-4800MQ keine).

von Sönke P. (s03nk3)


Lesenswert?

Builds aktueller Versionen kann man über CircleCI downloaden, wenn man 
nicht selber kompilieren will:
https://app.circleci.com/pipelines/github/openscad/openscad?branch=master

In der Liste der Builds den aktuellsten anwählen (Dreieck klicken), so 
dass die "Jobs" ausklappen.
Dort dann z.B. den für Windows 64bit anklicken.
Auf der folgenden Seite dann den "Artifacts" Tab wählen und dort 
entsprechend Installer, Zip-Datei oder was auch immer downloaden.

Ich weiss nicht, warum die das nicht auch als "Releases" auf GitHub 
anbieten. Schliesslich ist das so eine Software, bei der man lieber mal 
Features ausprobieren will, anstatt die Vorzüge einer (fragwürdigen) 
Stabilität einer Uralt-Version zu geniessen.

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Sönke P. schrieb:
> Builds aktueller Versionen kann man über CircleCI downloaden

Und wer steckt dahinter? Und was, außer "CI/CD", ist daran jetzt anders 
als an den "alten" Versionen?

von Sönke P. (s03nk3)


Lesenswert?

Harald K. schrieb:
> Und wer steckt dahinter? Und was, außer "CI/CD", ist daran jetzt anders
> als an den "alten" Versionen?

Die o.g. CI/CD haben die OpenScad-Entwickler 
(https://github.com/openscad/openscad/) so aufgesetzt, s.a. der dortige 
Link.
Welche Änderungen in den Sourcen erfolgt sind, kannst du in der 
Entwicklungshistorie nachverfolgen, der Build-Prozess ist ebenso in 
weiten Teilen transparent.
Wenn das nicht genügt, dann halt die Sourcen selber auditieren und 
kompilieren - das wurde dann sicher auch für das 2021.01 Release so 
gemacht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.