Forum: Haus & Smart Home Fernzugriff auf Telekom LTE FritzBox


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Der H. (picasso323)


Lesenswert?

Moin liebe Experten,
ich habe eine FritzBox 6850 LTE 5G, die mit einer Telekom LTE Simkarte 
bestückt ist. Die Box verbindet sich auch anstandslos mit dem Internet. 
Nun möchte ich gerne von außen (über MyFritz?) auf die Oberfläche der 
Box, bzw. auf IOT Geräte a  der Box zugreifen.
Leider bekomme ich auch keine Verbindung mit den an der FritzBox 
angemeldeten Fritz Thermostaten (mit der Fritz Smart home app). Nutzung 
von unterwegs ist aktiviert.

Leider scheint die Box keine "richtige" von außen erreichbare IPV4 
Adresse zu bekommen. Laut meiner Recherche erhalten Kunden im Telekom 
LTE Netz grundsätzlich keine  von außen erreichbaren IPV4 Adressen. 
Geschäftskunden können wohl eine V6 Adresse "bestellen".

Nun hatte ich überlegt, wie sich der Zugriff von Außen realisieren 
ließe. Wäre es eventuell möglich, wenn die Fritzbox sich per IPSEC VPN 
auf einen externen kleinen VPN Server (Raspberry PI?) verbindet?

Habt ihr eventuell schon mal das gleiche Problem gehabt? Wie würdet ihr 
das lösen? Ich würde mich über Tips hierzu freuen :)

: Bearbeitet durch User
von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Der H. schrieb:
> Leider scheint die Box keine "richtige" von außen erreichbare IPV4
> Adresse zu bekommen. Laut meiner Recherche erhalten Kunden im Telekom
> LTE Netz grundsätzlich keine  von außen erreichbaren IPV4 Adressen.
> Geschäftskunden können wohl eine V6 Adresse "bestellen".

Ist IPv6 nicht allgemein Standard? Zeigt die FB keine IPv6 an?

> Nun hatte ich überlegt, wie sich der Zugriff von Außen realisieren
> ließe. Wäre es eventuell möglich, wenn die Fritzbox sich per IPSEC VPN
> auf einen externen kleinen VPN Server (Raspberry PI?) verbindet?

Sollte funktionieren, notfalls einfach eine andere FritzBox als 
Gegenstelle nehmen. Dann natürlich mit öffentlicher IP.

von Markus H. (astromarkus)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Der H. schrieb:
> Habt ihr eventuell schon mal das gleiche Problem gehabt? Wie würdet ihr
> das lösen? Ich würde mich über Tips hierzu freuen :)

Hi,

wie in dem Thread zum VPN-Zugriff schon geschrieben, habe ich genau vor 
den gleichen Problem gestanden. Ich habe es so gelöst, dass ich als APN 
in den GSM-Zugangsdaten der FritzBox folgende Einstellungen gewählt 
habe:

APN: internet.t-d1.de
Benutzer: internet
Passwort: t-d1

(gefunden hier: 
https://www.lte-anbieter.info/ratgeber/apn/uebersicht.php)

Damit bekommt man eine öffentliche IPv4 zugewiesen und kommt von außen 
an die Box.

von Benedikt L. (Firma: Dem Ben seine Leiche) (dembenseineleiche) Flattr this


Lesenswert?

Der H. schrieb:
> Leider scheint die Box keine "richtige" von außen erreichbare IPV4

Iv4 ist tot, im Mobilbereich sowieso. Wiregurt und sowas gehen auch 
durch IPv6. Anerst kannst du da nichts reißen.

von Der H. (picasso323)


Lesenswert?

Ich danke euch für eure Antworten. Das Abändern des APN, wie Markus es 
schreib, hat das Problem gelöst. Vielen Dank 😊

Benedikt, die Box steht in einer Halle im Industriegebiet, da haben wir 
bisher nur 16MBps per Draht. Daher ist da eine LTE Lösung im Einsatz.

von Hmmm (hmmm)


Lesenswert?

Der H. schrieb:
> Das Abändern des APN, wie Markus es schreib, hat das Problem gelöst.

Am besten klärst Du aber sicherheitshalber noch mit der Telekom, ob die 
Nutzung dieses APNs auch im genutzten Tarif enthalten ist, sonst kann es 
im schlimmsten Fall zu hohen Rechnungen kommen.

von Markus H. (astromarkus)


Lesenswert?

Bei mir läuft es seit einem Dreiviertel Jahr auf diese Weise mit einer 
Edeka-Prepaid-SIM (Edeka Smart Kombi M) für einen Zehner im Monat. 
Zusätzliche Kosten fallen hierbei keine an.

von Unwichtig (noname_user)


Lesenswert?

Der H. schrieb:
> die Box steht in einer Halle im Industriegebiet, da haben wir
> bisher nur 16MBps per Draht. Daher ist da eine LTE Lösung im Einsatz.

Und über den Weg wäre wohl zu einfach? Mei o mei

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.