Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche: 8fach Inverter TD 62551


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Paul H. (herden)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem 8fach Inverter TD 62551 für ein Clarion 
Motorradradio PU9203A (Fernbedienungseingang). Ein TD 62553 funktioniert 
leider nicht.

Schaltbildauszug anbei

mfg Paul

: Bearbeitet durch User
von Wastl (hartundweichware)


Lesenswert?

Paul H. schrieb:
> Schaltbildauszug anbei

Ach! Wer soll da was entziffern können? Gehts auch noch kleiner?

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?

Das soll wohl TD heissen, einen TA gibt es nicht. In dem 
Subminiaturschaltbild steht auch TD, soweit noch lesbar.
https://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/32287/TOSHIBA/TD62551.html

https://docs.rs-online.com/0a83/0900766b806352c6.pdf
RS-Components scheint den mal gehabt zu haben. Auch Digikey, Mouser, 
Conrad und Reichelt haben den nicht mehr.

Die vier Transistoren sollt man auch irgendwie draufbasteln können. 
ULN200x hat 8 davon in einem Chip, es gibt auch "Digitaltransistoren" 
bei Reichelt, da stecken auch die Widerstände drin.

: Bearbeitet durch User
von Paul H. (herden)


Lesenswert?

Hallo,

Danke für den Hinweis! Ja TD 62551 ist natürlich korrekt. Schaltbild 
habe ich jetzt etwas vergrößert....

Alle bekannten Bezugsquellen haben leider dieses Bauteil nicht mehr...

Kennt jemand eine Alternative?

Mfg Paul

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?


: Bearbeitet durch User
von Paul H. (herden)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Christoph,

vielen  Dank. Werde ich mir mal anschauen.

Mir ist nicht ganz klar, warum das TD 62553 nicht funktioniert, ist doch 
pinkompatibel. Sollte das wegen dem eingebauten zusätzlichen Widerstand 
nicht funktionieren?

upps...noch ein Fehler, sind ja 4fach Inverter (nicht 8fach)....;((

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?

Dafür sind je zwei Inverter hintereinandergeschaltet, sodaß es insgesamt 
vier nicht invertierende Treiber ergibt. Seltsame Schaltung. Die 
Eingänge scheinen direkt auf die Basis zu führen. Ein einziger 7407 oder 
7417 Standard-TTL vierfach-Treiber würde beide ICs ersetzen.
https://www.ti.com/lit/ds/symlink/sn7407.pdf

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Christoph db1uq K. schrieb:
> Ein einziger 7407 oder 7417 Standard-TTL vierfach-Treiber würde beide
> ICs ersetzen.

Wie kommst du darauf, dass die TD62551 5V schalten ?

Zumindest wären 8 BC338 als Ersatz ok, sogar BC547 wurden es tun.

von Paul H. (herden)


Lesenswert?

Hallo,

laut Schaltplan legt die Fernbedienung die Pins 1-4 vom IC202 wahlweise 
auf Masse. An der Widerstandkombi CCT201 (33Kx8) liegen am gemeinsamen 
Pin 12,8V an.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?

12,8V ist mehr als 5V. Also ist der 7407 eher nicht brauchbar (obwohl 
der 15 oder 30V am Kollektor aushält). Aber eine diskrete Lösung mit 
Transistoren sollte reichen. Mich wundert nur, dass der TD62553 mit 
seinen Vorwiderständen nicht durchschaltet. Vielleicht ist dafür der 
33k-pull-up im Widerstandsnetzwerk zu groß um die Basis durchzusteuern.

von Paul H. (herden)


Lesenswert?

Hallo Zusammen,

habe jetzt an den Eingängen parallel zum 33K je einen 47k Widerstand 
gelötet. jetzt läuft es mit dem TD 62553.

Vielen Dank für Eure Hilfe / Inputs.

VG Paul

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.