Forum: Platinen Teufel Subwoofer T1110/1 SW


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Luis K. (luis_k)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Mahlzeit Ihr Lieben,

wäre toll wenn mir jemand helfen kann dieses SMD Bauteil zu 
identifizieren und evtl sagen kann wo ich es kaufen kann.

beim einstecken des Subwoofer Steckers in die Steckdose ist die 
Sicherung raus gegangen nach wieder einschalten der Sicherung kam nur 
ein Lautes summen aus dem Subwoofer. Beim aufschrauben hab ich dann die 
verbrannte stelle auf der Platine gesehen und etwas gereinigt damit man 
es besser erkennt.

Unter dem kaputten Bauteil steht L2 denke es ist evtl eine Spule/Drossel 
aber welche ?

Ich habe bereits gegoogelt aber Teufel gibt keine Schaltpläne etc raus 
und meine Kenntnisse diesbezüglich sind unterirdisch.

Lieben Gruß
Lui

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Die Spule ist nicht ohne Grund durchgebrannt.

von Luis K. (luis_k)


Lesenswert?

Das hilft mir jetzt nicht weiter kannst du mir sagen wie das Bauteil 
heißt ? Google spuckt tausend verschiedene aus wenn ich nach einer SMD 
Spule suche. Möchte versuchen den Subwoofer zu reparieren und brauche 
das ersatzteil.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Nimm die Schaltung auf, dann kann man weiter sehen.

von Harald A. (embedded)


Lesenswert?

Was hhinz Dir mitteilen wollte: Selbst wenn Du die Spule identifizierst 
und Du sie beschaffen kannst, ohne Lokalisierung des eigentlichen 
Problems wird sie sofort wieder durchbrennen. Spulen gehen nicht ohne 
Grund kaputt.

> Ich habe bereits gegoogelt aber Teufel gibt keine Schaltpläne etc raus
Ich bezweifle, dass die überhaupt selber welche haben. Die labeln nur.

> und meine Kenntnisse diesbezüglich sind unterirdisch.
Schlechte Voraussetzungen, das Vorhaben kann durchaus komplex werden, 
s.o.

: Bearbeitet durch User
von Frederic S. (frederics)


Lesenswert?

Schau mal ob die Betribspannungen da sind. Das Schaltnetzteil erzeugt 
36V für die Class D Endstufe. Aus den 36V werden 12V für die Logik 
Versorgung der Endstufe, sowie etwa 8V gemacht.

Daraus dann 5V für die Operationsverstärker und 3,3V für den DSP 
erzeugt. Der DSP erzeugt nochmal 1,8V für sich.

von Ralf S. (cmyk61)


Lesenswert?

Vor kurzem wurde ich auch von einem Bekannten wegen dessen defektem 
Subwoofer von Teufel angesprochen.
Eine Reparatur ist faktisch kaum möglich. Eine kurze Recherche ergab, 
dass diese Geräte öfter Probleme machen.
In den Kleinanzeigen war ein Mensch zu finden, der sich diesem Problem 
angenommen hatte. Er beschrieb die betreffenden Verstärker als 
Fehlkonstruktionen und bot für moderates Geld (um die 100 Teuro) 
Austauschplatinen mit komplett neu designtem Verstärker incl Netzteil 
an.
Vielleicht wäre dieser Ansatz der vernünftigere?

Gruß
Ralf

: Bearbeitet durch User
von Harald A. (embedded)


Lesenswert?

Ralf S. schrieb:
>
> Er beschrieb die betreffenden Verstärker als
> Fehlkonstruktionen und bot für moderates Geld (um die 100 Teuro)
> Austauschplatinen mit komplett neu designtem Verstärker incl Netzteil
> an.

Puh, auch wenn ich von Teufel Produkten nun überhaupt nichts halte, die 
Einschätzung finde ich gewagt. Noch gewagter finde ich die Anpreisung 
von „neu designtem Verstärker“. Was soll das sein? Eine selbst 
gebastelte Platine? Da würde ich an Deiner Stelle mal Bilder sehen 
wollen.

von Ralf S. (cmyk61)


Lesenswert?

Na, ja, die Alternative laut Teufel:
Neukauf eines kpl. Subwoofers
Dann doch lieber ein solches Teil mal einbauen. Wenns nicht zur 
Zufriedenheit funktioniert sind nur 100-200 Teuro weg. Was kostet 
nochmal ein neuer Teufel Subwoofer?
Und was mach ich mit dem Elektroschrott?

Gruß
Ralf


Harald A. schrieb:
> Puh, auch wenn ich von Teufel Produkten nun überhaupt nichts halte, die
> Einschätzung finde ich gewagt. Noch gewagter finde ich die Anpreisung
> von „neu designtem Verstärker“. Was soll das sein? Eine selbst
> gebastelte Platine? Da würde ich an Deiner Stelle mal Bilder sehen
> wollen.

: Bearbeitet durch User
von Harald A. (embedded)


Lesenswert?

Berichte mal bitte, wie es gelaufen ist. Würde mich wirklich 
interessieren.

von Ralf S. (cmyk61)


Lesenswert?

Harald A. schrieb:
> Berichte mal bitte, wie es gelaufen ist. Würde mich wirklichruf Paul ml
> interessieren.

Ich ruf Paul mal an. Der war ganz entzückt dass das geht. Aber als 
Rentner hat er ja sowas von keine Zeit lool vor allem nicht um das 
Chassis zum Wechseln zu schicken ;-)

Ich melde mich sobald ich was weiß.

Gruß
Ralf

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.