Forum: Compiler & IDEs Git Oberberfläche, Verwendung mit Atmel Studio7


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alex (haidanai)


Lesenswert?

Wir verwenden in unserer Firma seit neuestem Git für die 
Versionskontrolle.
Ich habe das vorher noch nie benutzt und kenne mich da nur ein bisschen 
aus. In Visual Studio 2022 wurde es mir eingerichtet und ist recht 
leicht zu benutzen. Nun muss ich Git für Atmel Studio7 Projekte benutzen 
- und da ist es ja nicht integriert.
Die Repositories sind bei uns auf einem eigenen Server!
Mein Entwicklungsleiter verwendet Git-cmd.
Das Git-GUI finde ich nicht so toll.
Ich hätte aber gerne eine Programmoberfläche zur einfacheren Benutzung.
Mit Darstellung / Umschaltung von Branches, komfortablem Merge etc.
Welche kostenlose Oberfläche verwendet ihr oder könnt ihr mir empfehlen?

: Verschoben durch Moderator
von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Alex schrieb:
> Nun muss ich Git für Atmel Studio7 Projekte benutzen
> - und da ist es ja nicht integriert.

IN Kern ist das Atmel/Microchip-Studio ja auch ein Visual Studio. Hast 
du mal nach dem git plugin dafür geschaut?

Oliver

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

VSCode, finde die git Integration da besser als in VS. Darin kann man 
auch den Compiler aufrufen.

von Alex (haidanai)


Lesenswert?

@ Oliver S.
>Hast du mal nach dem git plugin dafür geschaut?

Wo finde ich das und wie integriere ich das in Visual Studio 7?
Welche gute, kostenlose, separate Oberfläche könnt ihr empfehlen?

von Monk (roehrmond)


Lesenswert?

Ich muss wechselweise mit 4 unterschiedlichen IDEs und drei 
Programmiersprachen arbeiten. Da die Git Integration in jeder IDE anders 
aussieht und auf Konflikte/Fehler anders reagiert, und ich die 
Fehlermeldungen oft nicht verstehe, bin ich davon weg gekommen, die 
Integration zu nutzen.

Die Meldungen vom git Kommando, insbesondere "git status" sind für mich 
besser verständlich.

Ich hatte zudem öfters den Fall, das die Grafische Anzeige der Commits 
und Merges in der IDE fehlerhaft war, aber von gitk korrekt angezeigt 
wurde.

Vielleicht hilft dir meine Anleitung: 
http://stefanfrings.de/git/index.html

: Bearbeitet durch User
von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

Tortoise-Git ist ein komplett separates Tool. Schau es Dir an.

Zum Microchip(Atmel) Studio: Das steht bei Microchip selber intern auf 
der Abschussliste, da wird nichts mehr dran gemacht. Microchip selber 
pusht sein eigenes MPLABX, das inzwischen auch die ganzen Atmel-Einkäufe 
kann. Das hat natürlich eine Git-Integration.

https://microchipdeveloper.com/xwiki/bin/view/software-tools/x/version-control/git/

Microchip Studio Projekte soll man nach MPLABX übernehmen können. Hab 
ich nie probiert, weil ich seit langen keine AVRs mehr benutzt habe.

https://microchipdeveloper.com/xwiki/bin/view/software-tools/x/migrate/studio/

Viele Leute mögen MPLABX aus verschiedenen Gründen nicht, aber es 
funktioniert halt, und es ist eben das, was Microchip langfristig 
pflegen wird. Schau es Dir an.

fchk

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Das Gute ist, das git immer gleich funktioniert und die modernen 
Editoren erkennen das eine Datei ausserhalb geändert wurde. So benutze 
ich VSC als git GUI selbst parallel bei Eclipse, was eigentlich auch 
einen guten git Client hat. Aber man muss da etwa 3x soviel klicken wie 
bei VSC. Und ich habe nur einen Client, egal ob STCubeIDE, MPLab oder 
VS.
Kommandozeile ist sogar gut zum Einstieg, weil git gute Kommentare 
liefert wenn man etwas falsch macht. Aber auf den Komfort der git 
History und Gitlens Extensions in VSC (müssen extra installiert werden) 
möchte ich nicht mehr verzichten.

von Silc P. (silch12)


Lesenswert?

Evtl. wäre sublime merge was für dich: https://www.sublimemerge.com/

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Wenn man Geld ausgeben mag, könnte auch "Tower" etwas für einen sein:

https://www.git-tower.com

von Christoph K. (backdraft007)


Lesenswert?

Alex schrieb:
> Welche gute, kostenlose, separate Oberfläche könnt ihr empfehlen?

Die Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Gibt viele kostenlose 
Tools. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.
Ich selber nutze, für die normalen Commits, Push und Pull, die 
integrierten  Tools der jeweilgen IDE.

Für Übersicht und Verwaltung von Projekten, nutze ich gerne 
https://gitextensions.github.io/
Vorallem wenn ich selber nicht an einem Projekt mitentwickle, sondern 
nur drüber schauen möchte/muss.

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Alex schrieb:
> Wo finde ich das und wie integriere ich das in Visual Studio 7?

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Git oder Softwareentwicklung oder 
überhaupt irgendwas mit Computern das richtige für dich ist. Die Frage 
wirft da leise Zweifel auf...

Oliver

von Jan K. (jan_k776)


Lesenswert?

Wir haben (leider) auch einen Haufen Quereinsteiger, Wissenschaftler, 
und Ingenieure, die zwar Code schreiben, aber von Git keine Ahnung 
hatten (bzw. haben - wird aber weniger).
Es gibt da nur eine Lösung. Lernt es. Git ist das Standardtool in der 
SW Entwicklung und wenn du Code schreibst, entwickelst du Software, 
basta.

Ich bin heilfroh, dass unser Management das mittlerweile (nach zig 
Jahren Druck von uns) auch so sieht und uns in der Forderung 
unterstützt. Wer kein Git kann, muss es lernen.

Du wirst es in Zukunft eh überall wieder brauchen.

Tools, die Kollegen hier nutzen sind
- Sourcetree https://www.sourcetreeapp.com/
- VSCode + GitLens https://www.gitkraken.com/gitlens
- einige wenige auch https://tortoisegit.org/

Wo du nicht dran vorbekommen wirst, ist aber das Lernen der wichtigsten 
Kommandozeilen Befehle. Du musst verstehen, wie Git funktioniert, das 
geht imo nur über die Konsole.

Ein paar links:
- https://about.gitlab.com/images/press/git-cheat-sheet.pdf
- 
https://community.appsmith.com/content/blog/evolution-git-dive-tech-history
- https://git-scm.com/book/en/v2
- https://docs.gitlab.com/ee/tutorials/learn_git.html

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.