Forum: www.mikrocontroller.net Wie sage ich Bescheid um einen Beitrag löschen zu lassen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Joe (Firma: Wessibisser) (joe_l794)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Die Forumssoftware lässt mich das nicht selbst machen. Wie geht das 
bitte? Und warum muss ich da was begründen?

: Gesperrt durch Moderator
von C. D. (derschmied)


Lesenswert?

Joe schrieb:
> Die Forumssoftware lässt mich das nicht selbst machen. Wie geht
> das bitte? Und warum muss ich da was begründen?

Ist so, nimm's hin. Nur weil Du einen Kommentar bereust, hast Du ihn für 
andere trotzdem in die Welt gesetzt. Er gehört Dir nicht mehr alleine. 
Von Beifall über Häme und Spott bis Staatsanwalt ist alles drin, daher 
gibt es hier die Funktion der "Vorschau", und Du hast von Geburt an ein 
Gehirn.

Nutze beides, auch wenns schwer fällt.

: Bearbeitet durch User
von Jörg R. (solar77)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Joe schrieb:
> Die Forumssoftware lässt mich das nicht selbst machen.

Doch. Ein Kommentar lässt sich innerhalb von 60 Minuten vom Ersteller 
löschen. Allerdings nur dann wenn kein weiterer Kommentar abgegeben 
wurde. Das ist auch korrekt denn es kann ja auf Deinen Kommentar Bezug 
(zitiert) worden sein.

Begründen muss man das Löschen auch nicht, keine Ahnung wie Du darauf 
kommst.

Das was der Screenshot anzeigt den Du gepostet hast habe ich noch nie 
gesehen.

Dieses Fenster kenne ich wenn man einen Beitrag löschen möchte. Man muss 
keine Begründung eintragen, kann einfach OK drücken:

https://www.mikrocontroller.net/attachment/621142/Delete.jpg

Sollte tatsächlich mal ein Kommentar gelöscht werden müssen ist halt ein 
Moderator anzuschreiben.

Besser ist aber man überlegt vorher was man postet, dann muss man 
hinterher auch nicht aufräumen.


Es gibt übrigens eine Ausnahme mit dem löschen innerhalb von 60 Minuten. 
Ein Eröffnungsthread im Unterforum Markt kann ohne zeitliche 
Einschränkung gelöscht werden. Er bleibt ebenso zeitlich unbegrenzt 
editierbar. Beides gilt aber nur solange kein Kommentar abgegeben wurde, 
der Eröffnungsthread also alleine dasteht.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7579636 wurde vom Autor gelöscht.
von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Joe schrieb:
> Und warum muss ich da was begründen?
Lies mal die für jeden leicht zugänglichen Nutzungbedingungen. Im 
Besonderen den Abschnitt ab "Nutzungsrecht an Beiträgen". Mit dem 
Absenden hast du genau dieses Recht an der Nutzung (z.B. Zitieren und 
Löschen) deines Beitrags an den Foreninhaber abgetreten.

Aber dein Post wurde wegen dieser Nutzungsbedingunen sowieso gelöscht, 
und zwar wegen dieses Passus: "Ebenso gelöscht werden können Beiträge, 
die der Diskussionskultur und dem Niveau abträglich sind".

Also: denk künftig VOR dem Schreiben über das Zeug nach, das du da 
verzapfst.

: Bearbeitet durch Moderator
von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
> Aber dein Post wurde wegen dieser Nutzungsbedingunen sowieso gelöscht

Er hatte mich in einer PM um die Löschung gebeten.

Allerdings verstehe ich diesen Thread nicht, da die Löschung bereits 
lange davor erfolgte und er eigentlich eine Mail darüber bekommen haben 
müsste.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.