Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik [S]DB vom TDA1072A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ingolf O. (headshotzombie)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo liebe Unterstützer!
Mein heutiges Hilfeersuchen bezieht sich auf das DB zum TDA1072A!
Ja, ich weiß sehrwohl, dass es das im Netz gibt. Von dort habe ich es 
mir auch runtergeladen. Nur ist die Qualität gerade in besonders der 
einen von mir benötigten Abb. 17 äußerst bescheiden! Somit suche ich 
jemanden unter Euch, der einen Scan als deutlich bessere Vorlage zum 
Layout nachzeichnen ermöglicht.
Also schaut doch bitte mal in Eure DB-Archive, ob Ihr fündig werdet.

Ingo

: Verschoben durch Moderator
von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

War schon im Original so schlecht.

von Jens G. (jensig)


Lesenswert?

So kompliziert ist doch die Schaltung nicht, daß man unbedingt eine 
genaue Kopiervorlage bräuchte. Bzw. sollte sich aus den Bildfetzen des 
Datenblatts doch rekonstruieren lassen. Bei einigen Teilen wie Filter 
oder dem DreKo mußt Du doch sowieso sicherlich anpassen.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?


von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Ingolf O. schrieb:

> Nur ist die Qualität gerade in besonders der einen von mir
> benötigten Abb. 17 äußerst bescheiden!

Bei dem hier im µC.net verlinkten DB ist m.E. die Abb. 16 etwas
besser zu erkennen. Dort kann man den Leiterbahnverlauf mit
einem Filzstift o.ä. gut nachzeichnen.

von Ingolf O. (headshotzombie)


Lesenswert?

Harald, habe ich das tatsächlich richtig verstanden, dass Du mir sagen 
willst, das Layout ist oben wie unten identisch?

Danke, Christoph, die PDFs sind auf der SSD und werde ich mal 
durchforsten, danke Dir!

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Ingolf O. schrieb:

> Harald, habe ich das tatsächlich richtig verstanden, dass Du mir sagen
> willst, das Layout ist oben wie unten identisch?

Für mich sieht das so aus. Natürlich sind die beiden Abbildungen
gespiegelt.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Aus dem Datenbuch 1990 mit den Poppler-utils extrahiert.
Das ist leider ein Rasterbild, nur schwarz und weiß, ein Bit pro Pixel. 
Mehr gibt es nicht.

von Ingolf O. (headshotzombie)


Lesenswert?

Großen Dank an Dich, Christoph, auch die Mühe, dieses Ergebnis 
eingestellt zu haben! Das reicht mir völlig aus, alles weitere in SL6!

Schönen Sonntag allen die hier Beiträge geleistet haben!

Ingo

von Manfred P. (pruckelfred)


Lesenswert?

Christoph db1uq K. schrieb:
> Aus dem Datenbuch 1990 mit den Poppler-utils extrahiert.

Ist "Poppler-utils" eine Bildbearbeitungssoftware?

Auf jeden Fall ein gutes Ergebnis, weitaus besser als im originalen 
Datenblatt.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?

https://wiki.ubuntuusers.de/poppler-utils/
In meinem Fall speziell "pdfimages", das extrahiert Bilder aus PDFs.
Nicht mehr und nicht weniger. Nur das was schon im PDF steckt.
Hier waren es ca. 2000 Bilder, die Hauptmenge 1 Pixel groß, aber andere 
eben eine ganze Seite. Das hat schon eine Weile herumgerödelt, obwohl 
ich nur die eine Seite haben wollte.

Ich habe noch versucht, das mit Irfanview zu schwärzen, aber die "Edge 
detection" ergab nur wenig bessere Bilder. Um damit eine Platine zu 
ätzen müsste man es noch wesentlich mehr anpacken. Vielleicht gibt es 
unter Gimp eine Möglichkeit.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Christoph db1uq K. schrieb:
> Ich habe noch versucht, das mit Irfanview zu schwärzen, aber die "Edge
> detection" ergab nur wenig bessere Bilder. Um damit eine Platine zu
> ätzen müsste man es noch wesentlich mehr anpacken. Vielleicht gibt es
> unter Gimp eine Möglichkeit.

Sowas ist doch mit beliebigem PCB-CAD schnellstens nachgemacht.

von Alexander S. (alesi)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Manfred P. schrieb:
> Auf jeden Fall ein gutes Ergebnis, weitaus besser als im originalen
> Datenblatt.

Christoph hat aber von Seite 914 aus dem Datenbuch extrahiert und da ist 
die Qualität besser als im Datenblatt.

Christoph db1uq K. schrieb:
> Aus dem Datenbuch 1990 mit den Poppler-utils extrahiert.

Christoph db1uq K. schrieb:
> 
http://www.bitsavers.org/components/philips/_dataBooks/1990_Philips_IC01a_Radio.pdf
> S. 901-933

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Der Trick ist, die 1bit/Pixel erst mal auf 8 zu erhöhen. Dann kann man 
es mit "blur" unschärfer machen und schließlich mit der 
flood-fill-Funktion die schwarzen Teile komplett schwärzen. Alles mit 
Irfanview.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.