Forum: Haus & Smart Home Protokoll Soyosource Limiter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von G. B. (geri)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Guten Morgen

Ich habe versucht mit einem Stromsensor, welcher ursprünglich mit einem 
PMSUN 1200 W mitgeliefert wurde, Daten auszutauschen. Den Umrichter habe 
ich nicht.

Wenn der Stromsensor mit meiner USB-RS485-Konverter mit dem PC verbinde, 
dann überträgt dieser über die RS485 bei 4800 Baud laufend 8 Byte. Alle 
vier LEDs im Feld Unit (siehe Anhang) sind aus.

Damit der Stromsensor aber Messwerte sendet, muss ich aber 
wahrscheinlich Kommandos an ihn senden. Ich denke, eine LED sollte dann 
aufleuchten. Wisst ihr vielleicht wie diese Kommandos aufgebaut sind?

Leider steht auf dem Gerät nicht mal eine Typenbezeichnung. 
Dokumentation ist auch sehr dürftig.

Danke für ein paar Tipps und beste Grüße

Geri

: Bearbeitet durch User
von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

G. B. schrieb:
> Damit der Stromsensor aber Messwerte sendet, muss ich aber
> wahrscheinlich Kommandos an ihn senden. Ich denke, eine LED sollte dann
> aufleuchten


Nein.

Einfaches Protokoll, kein MODBUS sondern es werden zyklisch Pakete mit 
der gemessenen Leistung geteilt durch die eingestellte Anzahl gesendet.

https://github.com/syssi/esphome-soyosource-gtn-virtual-meter

https://youtu.be/TAW5yowh12U?si=972MeQyxTjnAd58f
1
message[4]=HIBYTE(power);
2
message[5]=LOBYTE(power);
3
message[7]=8-LOBYTE(power)-HIBYTE(power);
die anderen sind konstant das was du gelesen hast.

: Bearbeitet durch User
von G. B. (geri)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Vielen Dank für deine Tipps!

In den Code bei deinem Link war ich auch schon:
soyosource_inverter_emulator/soyosource_inverter_emulator.cpp
(Zeile 98)

In meinem Testaufbau habe ich den Stromsensor in den Stromkreis einer 
Heißluftpistole angeschlossen.

Egal ob Strom durch die Strommessspule fließt, das Gerät ändert nicht 
seine Daten. Wenn ich die Bedientaste oben links drücke, dann sehe ich 
entweder die Anzeige U236 oder den wert 0.

Deshalb die Annahme, dass man dem Sensor zuerst ein Kommando senden 
muss, damit man eine entsprechende Antwort erhält.

Mit einem Multimeter konnte ich, wenn die Heißluftpistole eingeschaltet 
ist, an der Messspule eine analoge Spannung von ca. 14 mA messen 
(Messspule nicht am Gerät angeschlossen). An der Anzeige wird für die 
Leistung aber immer der Wert 0 angezeigt.

Beste Grüße

Geri

von Michael B. (laberkopp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

G. B. schrieb:
> Wenn ich die Bedientaste oben links drücke, dann sehe ich entweder die
> Anzeige U236 oder den wert 0.

Da du die Messspule offenbar richtig über nur einen Leiter geschoben 
hast, sonst könntest du nicht 14mA messen, und durch dein Amperemeter im 
Kurzschluss betreibst und nicht versehentlich offen (was die Dinger 
nicht mögen), bleibt nur ein kaputtes Gerät. Und da die Spannung korrekt 
angezeigt wird, der Strommesseingang.

Das Gerät zeigt ganz ohne RS485 Anschluss die Leistung an.

von G. B. (geri)


Lesenswert?

Hallo Michael

Super, vielen Dank für die Infos👍!

Dass die Spulen bei hochohmiger "Last" beschädigt werden können, das 
wusste ich nicht. Könnte schon sein, dass sie im Messbetrieb mal offen 
war:|

Beste Grüße und vielen Dank nochmals

Geri

von G. B. (geri)


Lesenswert?

Michael, nachdem etwas Zeit vergangen ist und ich mir über deine letzte 
Nachricht nochmals Gedanken gemacht hatte...
...hatte die Strommessspule über L und N.🤭🤫

Nun ändern sich die Daten:

Glühbirne 40 Watt
Am Gerät werden 43 Watt angezeigt
Data RS485 Hex: 24 56 00 21 00 04 80 F4

Glühbirne 150 Watt
Am Gerät werden 164 Watt angeheigt
Data RS485 Hex: 24 56 00 21 00 14 80 F4

Hätte mir allerdings erwartet, dass dann einmal der Wert 0x2B (43 dez) 
und im zweiten Fall 0xA3 (163 dez) über die RS485 kommt.

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

G. B. schrieb:
> Hätte mir allerdings erwartet, dass dann einmal der Wert 0x2B (43 dez)
> und im zweiten Fall 0xA3 (163 dez) über die RS485 kommt.

Wenn man so lange auf den Taster drückt, bis der Stromzähler durch 11 
teilt, können deine gesendeten Werte ja hinkommen, das sieht man aber an 
den DivisionsLEDs.

von G. B. (geri)


Lesenswert?

Michael, du bist super, vielen Dank!

Die Leds am Messgerät leuchten zu keiner Zeit. Damit kann mein Kollege, 
dem das Gerät gehört, aber leben:)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.