Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ersatz für Dämpfungsperlen am Köpfhörer-PCB im e-Piano


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Felix F. (ikaruga)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,
ich habe ein E-Piano geschenkt bekommen, bei dem durch einen Umfaller 
mit eingesteckten Kopfhörer die zugehörige Platine zerstört wurde.
Da es die Platine nicht (mehr) als Ersatzteil gibt, würde ich diese 
gerne nachbauen. Allerdings hat es auch drei Komponenten, 
Dämpfungsperlen L2, L3 und L6, auf der Platine zerstört. Dabei handelt 
es sich um Bauteile des Typs BL03RN2-R62T2. Die kann ich allerding 
nirgenwo wirklich beziehen. Da ich mich  nicht mit HF-Technik auskenne - 
was für einen Ersatztyp könnte ich nehmen?
Vielen Dank!

von Felix F. (ikaruga)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier noch das Datenblatt.

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

https://www.reichelt.de/emv-doppel-ferrit-entstoerfilter-50-ohm-10-mhz-bead-92-99-p105528.html

Oder einfach ein Stück Draht. Du musst mit dem Piano ja nicht mehr durch 
den EMV-Test.

von Manfred P. (pruckelfred)


Lesenswert?


von Harry U. (harryup)


Lesenswert?

die HF Dämpfungsperlen sind eher Angstbauteile, fur die meisten 
Frequenzen eher unbrauchbar, aber es gibt halt ab und an prufer, die 
haben möchten, dass ohne ihre Mithilfe ein Gerät durchfällt, ohne dass 
es Schaden nimmt, ich lasse den quatsch immer weg...
Grüssens, harryup

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.