Forum: Markt Steckdosenleisten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Micha R. (feinkost)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Was man so sammelt.
Der Überspannungsschutz wurde herausgebaut!
Für die Werkstatt sind die noch gut, so meine Idee.
Alles zusammen für 30€ incls. Porto

von Micha R. (feinkost)


Lesenswert?

Ich hol das mal hoch und gebe als Preis 20€ an.

von Motopick (motopick)


Lesenswert?

Micha R. schrieb:
> Ich hol das mal hoch und gebe als Preis 20€ an.

:)

Bevor ich deine Preise gelesen habe, habe ich mir das Bild angesehen.
Und mein Bauchgefuehl haette 10 Euro gesagt.
Ist nur Pech, weil ich gerade 5 4-fach Aufputzsteckdosen bei Max&Max
gekauft habe. Die erreicher ganz sicher nicht den Qualitaetsstandard
deiner Leisten, aber sie sind nunmal schon da. :)

von Björn W. (bwieck)


Lesenswert?

Micha R. schrieb:
> Der Überspannungsschutz wurde herausgebaut!

Warum das?

Für Steckdosenleisten ohne, sind sie dann zu lang und zu teuer.

von Oliver R. (orb)


Lesenswert?

Außerdem sind 3 der 5 nicht vollständig.
Gibt es die fehlenden Teile dazu oder sind das nur Teilespender?

von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Fuz 30€ selbst in diesem umgebauten Zustand ist der Preis super 
günstig... Einfach Mal schauen was diese Profi Material so kostet bevor 
hier wieder ein Verkauf thread niedergemacht wird.

von Peter N. (alv)


Lesenswert?

Warum sind bei diesen 19"-Steckdosenleisten max. 9 Steckdosen bestückt, 
wenn doch Platz für 2-3 mehr ist? Steckdosen kann man schließlich nie 
genug haben...

von Ge L. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Peter N. schrieb:
> Warum sind bei diesen 19"-Steckdosenleisten max. 9 Steckdosen bestückt,
> wenn doch Platz für 2-3 mehr ist? Steckdosen kann man schließlich nie
> genug haben...

Weil da ein Überspannungschutz verbaut war. Wenn der ausgelöst hat, 
schmeisst man ihn weg und macht aus drei Leisten zwei. Und ja, unter 
diesen Randbedingungen sind die 20 Euro absolut in Ordnung.


Für Freunde der Baumarktqualität hole ich gerne das Foto im Anhang 
wieder hoch.

von Peter N. (alv)


Lesenswert?

Soul E. schrieb:
> Weil da ein Überspannungschutz verbaut war.

Die Steckdosenleisten (auch Bachmann), die wir hier verwenden, haben da 
nichts drin, nur 3 Blindblenden.

von Motopick (motopick)


Lesenswert?

Soul E. schrieb:
> ... Und ja, unter
> diesen Randbedingungen sind die 20 Euro absolut in Ordnung.

Die Qualitaet ist sicher unstrittig. Aber auch der Gebrauchswert
bestimmt den Preis. Und eine recht lange Leiste, die im Schrank
eine gute Figur macht, faellt im normalen Gebrauch als etwas
unfoermig auf.

Fuer Steckernetzgeraete und Kleinverbraucher (< 100 W) tut es die
Baumarktware naemlich auch.

Der besondere Pfiff der bei Max&Max gekauften Aufputzsteckdosen:
Die sind quadratisch mit 4 Steckdosen. Beim Anreihen kann man
also bestimmen, ob man Steckdosen fuer Kaltgeraetekabel mit einem
abgewinkelten Stecker oder Dosen fuer Steckernetzgeraete braucht.

Und da werde ich auch ziemlich sicher keinen Elektrogrill oder
Toaster daran betreiben.

von Martin M. (wellenkino)


Lesenswert?

wenn die noch dasind kaufe ich das.
lg Martin

von Micha R. (feinkost)


Lesenswert?

Die sind nun doch verkauft. Danke

von Micha R. (feinkost)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Aber ich war noch kurz im Keller:

2 x Rittal DK 7240.230 funktionstüchtig, leider ohne Schukostecker.
 1 x Powercube
1 Hängeverteiler (der auch auf dem Boden steht)

Die Rittal kosten neu 120+€, so als Anhaltspunkt. Die beiden anderen 
gibt es recht günstig.
Ich setze mal für alles incls. Porto 80€ an. Und dann schauen wir mal ob 
jemand kauft.

von Martin M. (wellenkino)


Lesenswert?

Micha ich hatte dir eine Nachricht geschickt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.