Forum: FPGA, VHDL & Co. RapidSilicon Gemini - Verzögerung!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Antti L. (trioflex)


Lesenswert?

RapidSilicon Gemini

https://rapidsilicon.com/gemini/

hat nochmal ein Jahr Verzögerung, es kommt 25H2 nicht früher.

Was früher kommen sollte noch in 2024 ist ein kleinerer FPGA ohne den 
RISC-V hard IP core. Das ist aber nicht so interessant wie Gemini.

Aber schon interessant das Gemini tools alle auf open source sind.

von A. F. (chefdesigner)


Lesenswert?

Antti L. schrieb:
> hat nochmal ein Jahr Verzögerung, es kommt 25H2 nicht früher.

Das ist erschreckend! Viele Projektleiter werden nun entlassen, weil sie 
ihre Schaltungen nicht fertig bekommen.
(soforn sie auch diese Firma gesetzt haben sollten :-) )

"RapidSilicon" - netter Name. Eventuell sollte man der Firma nahelegen, 
sich in "www.delayedsilicon.com" umzubenennen.

von Max M. (fpga_eth)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> (soforn sie auch diese Firma gesetzt haben sollten :-) )

Werden wohl die wenigsten. In der Industrie auf solch einen neuen player 
zu setzen ohne Plan B wäre auch fahrlässig.

von Klar P. (Gast)


Lesenswert?

> "RapidSilicon" - netter Name. Eventuell sollte man der Firma nahelegen,
> sich in "www.delayedsilicon.com" umzubenennen.

Vielleicht kommt es auch nie, so wie die Transputer T100 und T400. Das 
nennt sich dann "Vaporware" - https://de.wikipedia.org/wiki/Vaporware

von Panzer H. (panzer1)


Lesenswert?

Klar P. schrieb:
> Vielleicht kommt es auch nie, so wie die Transputer T100 und T400.

Der T400 war doch in der AVM B1 - aktive ISDN Karte verbaut. Lang ist 
das her (1990er)...

von Antti L. (trioflex)


Lesenswert?

RS wollte zuerst mit 2 unterschiedlichen Familien kommen, mit 
unterschiedlichen FPGA Architekturen. Die waren mit Gemini nah dran 
tape-out zu machen, und dann haben die entschieden die FPGA Architektur 
zu wechseln. Tjah und dann ist eben Verzögerung...

Aber das sie jetzt als zwischen-schritt ein kleines FPGA ohne RISC-V 
kern auf die markt bringen wollen verstehe ich nicht. Es gibt schon jede 
menge klein-FPGAs ohne cpu kern.

Tjah, abwarten und sehen ob doch was gutes raus kommt.

von Klar P. (Gast)


Lesenswert?

Panzer H. schrieb:
> Klar P. schrieb:
>> Vielleicht kommt es auch nie, so wie die Transputer T100 und T400.
>
> Der T400 war doch in der AVM B1 - aktive ISDN Karte verbaut. Lang ist
> das her (1990er)...

Es gab wohl zwei T400-projekte. Das eine (mit partiell integrierter 
Peripherie, 4 links) wurde 1985 abgebrochen, das andere war ein 
20MHz-billig T425 Abkömmling mit nur 2 links, das ab 1989 verkauft 
wurde.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.