Forum: HF, Funk und Felder Motorola GM360/660 oder 160 auf Satcom wie funzt das?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mark (starschina)


Lesenswert?

ahoi ;)  ich habe auf verschiedenen russischen Funk-Seiten gesehen das 
sie Motorola GM360/660 und 160 auf den satcom frequenzbereich von 240 - 
320 Mhz modifizieren. Nur wie?  Ein GM 660 (bündelfunk) auf gm360 
flashen weiß ich wie das geht und habe es auch schon gemacht, nur ist da 
ja der frequenzbereich auf 403-470mhz. Es gibt wohl sogenannte motorolas 
Gm 360 mit dem frequenzbereich 300mhz - 350mhz glaube ich... für die 
Fluss bzw. binnengewässer.  ich denke das es über einen modifizierten 
codeplug wo der frq-bereich angepasst ist und eine Hardware seitige 
modifizierung geht. weiß da jemand von euch mehr???gruss mark   p.s. 
hXXps://www.avito.ru/all?q=motorola+satcom

von Kilo S. (kilo_s)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Mark schrieb:
> www.avito.ru/all?q=motorola+satcom

Interessant, Danke für den link.

Willst du es einfach, günstig und schnell: 
https://de.aliexpress.com/i/1005004886722419.html

OEFW für das RT-890 gibt's, kann ähnlich viel wie ein K5. Nur ist das 
890 bereits ab Werk TX tauglich für den Bereich. Ich würde aber abraten 
dort zu senden!

Nimm die Schwarz Weiß FW von M7OCM, mit der fahre ich am besten.

Ist billiger als die Motorola und außer einem Programmierkabel brauchst 
du nichts weiter. Du kannst allerdings, die filter sind nicht optimal 
für Satcom...(angeblich!)

von Mark (starschina)


Lesenswert?

New hab ne qyt7900d und ne Gastone uv0080 ;)

Aber die moto's oder Takt radios wären schon fett!

Beitrag #7630965 wurde vom Autor gelöscht.
von Mark (starschina)


Lesenswert?

Nee hab ne qyt7900d und ne zastone uv0080 ;)

https://github.com/satcom-uhf/QYT-KT7900D/releases

Zastone lüppt werksseitig bzw. Kannste in der soft die Frq Bereiche 
definieren.

moto gp680 auf 360 und GM 660 auf 360 habe ich hier.

Aber die moto's oder Takt radios wären schon fett!

Hab ja noch hytera TM 610 in VHF und UHF. Sind ziemlich baugleich mit 
den Takt und die Takt.bin Datei hab ich...evtl.bruzzel ich die .bin mal 
auf das 2m und schsue was so geht.

Achnja ein Alinco dj195 lässt sich such auf satcom stricken

Schau ma hier : https://www.vrtp.ru/index.php?showforum=194

73 de Mark

von Kilo S. (kilo_s)


Lesenswert?

Mark schrieb:
> Schau ma hier : https://www.vrtp.ru/index.php?showforum=194

Würde ich ja gerne... geht nur nicht!
"Bestätigen das sie ein Mensch sind" x mal hintereinander...

Haben die kein bock mehr auf Klicks aus dem Ausland?

Wundern würde mich nichts!

von Klaus B. (forrestjump)


Lesenswert?

Man findet ja viele Infos zu dem Thema, nur über die Kanal Bandbreite 
und noch interessanter über die entsprechenden Offsets so gut wie 
nichts. Irgendwo hatte ich mal gelesen 60 MHz?

von Kilo S. (kilo_s)


Lesenswert?

Klaus B. schrieb:
> Irgendwo hatte ich mal gelesen 60 MHz?

Und sogar niedrigere Frequenzen, teils findet man Bilder das die Geräte 
sogar den Empfang auf CB (26-27MHz) ermöglichen.

Zumindest laut display.

Offiziell gibt's ne Tabelle die wenigstens 29,7-36MHz angibt.

: Bearbeitet durch User
von Kilo S. (kilo_s)


Lesenswert?


von Mark (starschina)


Lesenswert?

Klaus B. schrieb:
> Man findet ja viele Infos zu dem Thema, nur über die Kanal Bandbreite
> und noch interessanter über die entsprechenden Offsets so gut wie
> nichts. Irgendwo hatte ich mal gelesen 60 MHz?

https://www.satellitenwelt.de/uhfmilsat.htm

von Mark (starschina)


Lesenswert?

Kilo S. schrieb:
> Ich glaub ich hab was gefunden.
>
> 
https://mods-radioscanner-ru.translate.goog/motorola/mod583/?_x_tr_sch=http&_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp
>
> Die CPS wird dabei modifiziert.

Cool.

Nur muss der Codeplug nicht auch modifiziert werden? Oder reicht die 
Gerätesoftware?

von Mark (starschina)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kilo S. schrieb:
> Mark schrieb:
>> Schau ma hier : https://www.vrtp.ru/index.php?showforum=194
>
> Würde ich ja gerne... geht nur nicht!
> "Bestätigen das sie ein Mensch sind" x mal hintereinander...
>
> Haben die kein bock mehr auf Klicks aus dem Ausland?
>
> Wundern würde mich nichts!

von Kilo S. (kilo_s)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Mark schrieb:
> Nur muss der Codeplug nicht auch modifiziert werden? Oder reicht die
> Gerätesoftware?

Ich weiß so viel wie im Beitrag steht, wenn es aber ist wie bei einigen 
Geräten auf dem Markt, wäre eine Alternative Programmiersoftware wie zb. 
Chirp bei dem die "Grenzen" verschoben werden können das einzig nötige.

PoC im Bild zu sehen.
Obere und untere grenzfrequenz wurden einfach nur mit chirp verändert.

Und nein, das Gerät funktioniert auf diesen Frequenzen natürlich nicht!

: Bearbeitet durch User
von Klaus B. (forrestjump)


Lesenswert?

@ Mark

Danke, die Seite beschreibt scheinbar die downlink Frequenzen, und die 
Bandbreite, soweit so gut. Kann man im SDR auch nachvollziehen.
Aber wo sind die entsprechenden uplink Frequenzen? Da gibt es doch genau 
wie im Amateurfunk einen offset. Eingabe/ Ausgabefrequenz, you know?
Wäre doch interessant, wenn einer germanisch auf 260MHz brabbelt, dann 
auf 320 MHz oä. zu kurbeln, ob man auch die Eingabe hört ;-)
Von den Brasilianern sind so wie ich irgendwo las, viele in den GHz 
Bereich auf andere Satelliten abgewandert. Gestern Abend konnte man noch 
2 ziemlich gute Signale aus Italien hören.

Wer Spaß am basteln hat.....mit Platinenlayout ;-)

https://r1zh-ru.translate.goog/satcom/satcom.htm?_x_tr_sl=ru&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp&_x_tr_sch=http

: Bearbeitet durch User
von Kilo S. (kilo_s)


Lesenswert?

Klaus B. schrieb:
> Aber wo sind die entsprechenden uplink Frequenzen?

https://qsl.net/n9zia/brown/MILSAT_Freqs.txt

Deutsch hört man da aber eher nicht, jedenfalls hab ich noch keine 
deutschen gehört.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.