Forum: Offtopic Apple oder Sonstige?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian M. (likeme)


Lesenswert?

Ich bin gezwungen worden, wegen dem Familienkalender, von meinem Honor 
x8 zu einem IPhone 12 pro zu wechseln. Meine Frau gab mir das mal zu 
Weihnachten... Nach wie vor finde ich keinerlei "Gewinn" in dieser 
Tauschaktion. Kommt mir so vor wie wenn ich meinen Golf GTI in eine 
A-Klasse getauscht hätte. Irgendwie alles anders, aber nichts von "WOW, 
wie geil ist das denn" eher: In der Suppe fehlt Pfeffer und Salz. Gibt 
es bei euch ähnliche Erfahrungen? Heute wieder der Moment wo nach 4h 
Navi der Akku fast schon leer ist, da wo mein Honor gerade mal warm 
gelaufen ist... Das Handyeigene AkkuTestSystem lügt, der Akku hätte noch 
95% Kapazität!

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Christian.

Christian M. schrieb:

> Heute wieder der Moment wo nach 4h
> Navi der Akku fast schon leer ist, da wo mein Honor gerade mal warm
> gelaufen ist... Das Handyeigene AkkuTestSystem lügt, der Akku hätte noch
> 95% Kapazität!

4h Navi ist halt grenzwertig. Auch für mein Nokia 4.3

Wenn es Dir auf Akku ankommt, nimm ein Fairphone! Da kannst Du den Akku 
leicht wechseln, auch unterwegs, und Du kannst ein zweiten, dritten oder 
so viel wie Du tragen kannst an geladenen Akkus mitnehmen zum wechseln.
Damit kommt es dann nicht so auf die Laufzeit des einen und einzigen 
Akkus an. Und es ist handlicher als eine Powerbank, weil ohne Leitung 
die herumschlabbert. ;O)

Nur schade, dass Fairphone keinen separaten Akkulader anbietet, Du must 
die Akkus also einzeln vorher im Smartphone laden.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Udo S. (urschmitt)


Lesenswert?

Vielleicht ist einfach der Akku des I-Phones schon fertig.
Bei unseren Autos muss ich das Smartphone über USB verbinden damit die 
Navigation auf dem Autodisplay angezeigt wird.
Da lädt es automatisch.

Ich würde ja statt Handy eher die App tauschen, wenn die bisherige nur 
für Apple verfügbar ist.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> Irgendwie alles anders, aber nichts von "WOW,
> wie geil ist das denn" eher: In der Suppe fehlt Pfeffer und Salz. Gibt
> es bei euch ähnliche Erfahrungen?

Kann ich bestätigen. Bin nicht so der Smartphone-Typ, dafür liebte ich 
mein kompaktes Nokia Klapp-Handy (das hatte sogar GPS).

Nach und nach bekam ich gebrauchte Smartphones geschenkt, zunächst ein 
LG, dann ein iPhone 6 (Akku komplett tot => "Battery-Gate") und iPhone 
SE mit Spider-App. Mich haut Beides nicht um, weder Android noch iOS. 
Und Apple ist dafür einfach fünf Mal zu teuer. Und die Ladekabel neu 
bereits defekt. Ein schlichter Betrug.

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> Ich bin gezwungen worden, wegen dem Familienkalender, von meinem Honor
> x8 zu einem IPhone 12 pro zu wechseln. Meine Frau gab mir das mal zu
> Weihnachten... Nach wie vor finde ich keinerlei "Gewinn" in dieser
> Tauschaktion.

Vielleicht findest du ja einen Gewinn in einer Tauschaktion der Frau?

Ansonsten: Schlechter Trollversuch.

von Wendels B. (wendelsberg)


Lesenswert?

Wie, Iphonekalender sind inkompatibel zum Rest der Welt?

Auf die Idee waere ich selbst nie gekommen, fuer mich ist sowas immer 
ein Kalender, auf den mit PC oder Phone zugegriffen werden kann, 
notfalls auch per Webinterface auf einem fremden PC.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Wendels B. schrieb:
> Wie, Iphonekalender sind inkompatibel zum Rest der Welt?

Habe ich nicht näher untersucht, hörte aber, dass ics-Dateien Standard 
sind, auch z.B. bei Windows. Damit hätte dann ausgerechnet mal Apple mit 
seiner eher verschlossenen Politik einen Standard gesetzt. Also hier 
müsste der Austausch eigentlich funktionieren.

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Rainer z.

Rainer Z. schrieb:

>> Wie, Iphonekalender sind inkompatibel zum Rest der Welt?
>
> Habe ich nicht näher untersucht, hörte aber, dass ics-Dateien Standard
> sind, auch z.B. bei Windows. Damit hätte dann ausgerechnet mal Apple mit
> seiner eher verschlossenen Politik einen Standard gesetzt.

Ob der von Aplle kommt, weis ich nicht. Aber das Format scheint etwas 
älter zu sein, von 2009 oder so mindestens. Siehe RFC 5545
https://www.ietf.org/rfc/rfc5545.txt


Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.dem

von Wendels B. (wendelsberg)


Lesenswert?

Dann sollte der Kalender problemlos auch mit Android nutzbar sein.

von René H. (mumpel)


Lesenswert?

Niemand muss wegen eines Kalenders ein Apple-Gerät nutzen. Gute Kalender 
funktionieren Systemübergreifend. Spätestens per CalDAV.

von Le X. (lex_91)


Lesenswert?

René H. schrieb:
> Niemand muss wegen eines Kalenders ein Apple-Gerät nutzen. Gute
> Kalender funktionieren Systemübergreifend. Spätestens per CalDAV.

Grundsätzlich erstmal korrekt.
Aber der den Kalender hostende Server muss halt den Kalender auch per 
CalDAV ausliefern.
Wenn der Server nur proprietäre Schnittstellen hat ist er halt für viele 
Apps nicht erreichbar.

von René H. (mumpel)


Lesenswert?

Man nutzt ja auch Apps, die Standard-Schnittstellen nutzen, und nicht 
irgendein proprietäres Verfahren. ;)

von Purzel H. (hacky)


Lesenswert?

Ich wuerde nicht wechseln. Allenfalls das Apple Geraet fuer den Kalender 
verwenden und sonst fuer nichts.

von Rene K. (xdraconix)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Habe ich nicht näher untersucht, hörte aber, dass ics-Dateien Standard
> sind, auch z.B. bei Windows. Damit hätte dann ausgerechnet mal Apple mit
> seiner eher verschlossenen Politik einen Standard gesetzt.

Wieder so nen Schwachfug. Das ics Format kommt nicht von iCalender und 
schon garnicht von Apple sondern wurde von vCalender übernommen. Das ist 
ein Format was 1998 von der IETF (Internet Engineering Task Force) zur 
Verwaltung von Kalender Informationen über das Internet / 
Computersystemen entwickelt wurde.

Apple hat dies nur übernommen, so wie auch Microsoft und seit dem es 
Android gibt, Google eben auch - dies ist ein freier Standart und hat 
nicht Apple erfunden.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Ist der gefuehlte Freitagsthread, weil Morgen Feiertag ist.

von Chris K. (kathe)


Lesenswert?

Rene K. schrieb:
> Das ics Format kommt nicht von iCalender und
> schon garnicht von Apple sondern wurde von vCalender übernommen. Das ist
> ein Format was 1998 von der IETF (Internet Engineering Task Force) zur
> Verwaltung von Kalender Informationen über das Internet /
> Computersystemen entwickelt wurde.

Und auch das ist noch sehr verbesserungswürdig. Zeitzonen  UTC  
Halbtage an über mehrere Tage ....
Denn jedes Programm das ics verwendet Interpretiert und verarbeitet es 
anders. Die Interoperabilität zwischen verschiedenen Kalender Apps 
existiert nicht wirklich denn jedes macht es anders.

rfc2445
rfc2446
rfc5545
Irgendwie komisch die Suche bei IETF die nicht wirklich funktioniert, 
wie soll dann wirklich was dabei herauskommen?
Dann ohne Versionsverwaltung .....

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Lesenswert?

Chris K. schrieb:
> Die Interoperabilität zwischen verschiedenen Kalender Apps
> existiert nicht wirklich denn jedes macht es anders.

Dann hält sich die App aber nicht an den Standard, sonst würde sie es 
machen wie es das ics-Format es vorsieht.

von Chris K. (kathe)


Lesenswert?

René H. schrieb:
> Dann hält sich die App aber nicht an den Standard, sonst würde sie es
> machen wie es das ics-Format es vorsieht.

booking.com machts falsch und die Interessiert es nicht. Habe die 
Syncrichtung geändert und seitdem stimmts bei Booking.com.

von C. D. (derschmied)


Lesenswert?

Würd mir im Traum nicht einfallen nach täglich 12 Std Arbeit auch noch 
über Sinn und Unsinn meines Smartphones diskutieren zu müssen.

Mantje Mantje Timpe Te, Buttje Buttje inne See. Myne Fru, de Ilsebill, 
de will nich so as ick wol will.

Hier im Schuppen steht ein analoges Fahrrad,damit steht jedem die Welt 
offen sich zu erwirtschaften was auch immer gerade auf der Wunschliste 
steht. Ich pumpe es sogar noch auf wenn es sein muss, Weibsvolk kommt, 
Weibsvolk geht.

: Bearbeitet durch User
von Alexander (alecxs)


Lesenswert?

iPhone ist besonders toll weil man den Standort der Geräte nur in Apple 
Maps sehen kann - und das geht nicht am PC. Daher mussten wir Google 
Maps auf den iPhones installieren.

von René H. (mumpel)


Lesenswert?

Wer spioniert denn anderen nach? Nachverfolgung ist für mich überhaupt 
kein Kaufkriterium.

von Bruno V. (bruno_v)


Lesenswert?

Wenn hier iPhone Nutzer sind: wie geht „Markierten Text zitieren“? Bei 
mir zitiert er immer alles, wenn ich was markiert habe und es z.B. 
kopieren könnte (SE 2023, Chrome und Safari)

von J. H. (neanderthaler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Alexander schrieb:
> iPhone ist besonders toll weil man den Standort der Geräte nur in Apple
> Maps sehen kann - und das geht nicht am PC.
Die "Wo ist"-Funktion läuft hier in Firefox und Chrome (unter Mint) 
problemlos.

von Alexander (alecxs)


Lesenswert?

J. H. schrieb:
> Die "Wo ist"-Funktion läuft hier in Firefox und Chrome (unter Mint)
> problemlos.

Link?

von J. H. (neanderthaler)


Lesenswert?


: Bearbeitet durch User
von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Mein Sohn sagte auch, dass er sein iPhone auf Android und Windows 
Geräten suchen kann.

von Alexander (alecxs)


Lesenswert?

Danke werde ich testen wenn ich wieder auf Arbeit bin. Meine bisherigen 
Versuche scheiterten daran Apple Maps im Browser zu öffnen. Das ging 
zwar über duckduckgo.com aber eine Anmeldung war dort nicht möglich.

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> Apple oder

B! B! B!

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> Ich bin gezwungen worden, wegen dem Familienkalender, von meinem Honor
> x8 zu einem IPhone 12 pro zu wechseln. Meine Frau gab mir das mal zu
> Weihnachten...

Der Tag müsste aber erst noch gebacken werden, an meine Frau entscheidet 
was ich für ein Smartphone nutze. Manno mann. Lass dir mal Eier wachsen.

von Jens M. (schuchkleisser)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> Ich bin gezwungen worden, wegen dem Familienkalender, von meinem Honor
> x8 zu einem IPhone 12 pro zu wechseln.

Da kann ich Klender sehr empfehlen.
Auch wenn die hier und da die typisch niederländischen Deutschfehler 
machen.
Speziell für Familien und die dort auftretenden kalendarischen Probleme 
gemacht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.