Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kondensatoren zweifarbig defekt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sepp (waybackrider77)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

folgendes Problem: Die Funkfernbedienung meines Autos funktioniert nicht 
mehr.
Kontroll-Led leuchtet auch nicht mehr, egal welche Taste gedrückt wird.
Hab den Schalter zerlegt und was ich evtl. gefunden habe sind die beiden 
Kondensatoren (siehe Bild), wenn es denn Kondensatoren sind, sie sind 
nämlich so komisch zweifarbig.
Kennt das jemand bzw. hat das etwas zu bedeuten? Sie haben jedenfalls 
beide einen Kurzschluss. Bin ich da auf dem richtigen Weg?

Schonmal Vielen Dank für eure Hilfe!
Grüße,

Sepp R.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Das sind Spulen.

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Sepp schrieb:
> Sie haben jedenfalls beide einen Kurzschluss.

Das ist so Ordnung.

Betriebsspannung am uC ?

Schwingt der Quartz/Keramikresonator (schwer zu messen, nur magnetisch 
einkoppeln sonst reisst die Schwingung eh ab).

von Sepp (waybackrider77)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Betriebsspannung am uC ?

Leider finde ich keinen Schaltplan, welches wäre denn der Pin für die 
Spannungsversorgung?

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Sepp schrieb:
> welches wäre denn der Pin für die
> Spannungsversorgung?

Dem Übersichtsfoto nach: Pin 42.

von Keks F. (keksliebhaber)


Lesenswert?

Ich würde mir die Taster und die Antenne ansehen. Platine allgemein auf 
Korrosion überprüfen.
Weiterer Ansatz, einfach Spannung von der Batterie aus verfolgen.

von Helmut -. (dc3yc)


Lesenswert?

Sepp schrieb:
> Die Funkfernbedienung meines Autos funktioniert nicht
> mehr.

Dann messe mal, ob nicht die Batterien im Eimer sind. Ansonsten solltest 
du mit einem SDR am billigsten überprüfen können, ob das Ding sendet.

von Sepp (waybackrider77)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Dem Übersichtsfoto nach: Pin 42.

Soviele Pins hat er doch gar nicht, ich ich kann ja mal alle Pins gegen 
Masse messen...

Die Tasten hab ich schon geprüft die funktionieren.
Batterie ist auch neu, bzw. hat 2.91 V...

von Helmut -. (dc3yc)


Lesenswert?

Sepp schrieb:
> Batterie ist auch neu, bzw. hat 2.91 V...

2.91V hat keine neue Batterie! Die sollte über 3V haben. Tausche die mal 
aus gegen eine Neue!

von Sepp (waybackrider77)


Lesenswert?

Oje, das ist jetzt peinlich, es war die Batterie.
Zumindest hab ich ein bischen was gelernt, danke an alle!

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Immerhin hatte sie keine 1,04V.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.