Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kleinere Dichtung in PG Verschraubung für dünnere Kabel?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael (untitled)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

gibt es für PG Verschraubungen die Gummidichtung irgendwo einzeln für 
kleinere Kabeldurchmesser zu kaufen?

Habe einen Stecker mit PG Verschraubung (oder wie auch immer man das 
Teil nennt, Würgnippel ?) und das Kabel das ich verwende ist etwas zu 
dünn als das es fest durch die Gummidichtung gehalten wird.

Gemient ist quasi das Teil hier was mit den Durchmesser B1 
gekennzeichnet ist:
https://www.kab24.de/shop/images/products/gallery/detail/M20_2.jpg

Danke schonmal für eure Hilfe

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Schrumpfschlauch mit Innenkleber nehmen.

von Stefan M. (derwisch)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Schrumpfschlauch mit Innenkleber nehmen.

Wenn Du selbigen (zwangsweise) vor der Steckermonage auf das Kabel 
schieben kannst.
Wenn das Kabel fertig konfektioniert ist (Stecker oder ähnliches auf 
beiden Enden) dann wird es schwierig.
Da habe ich schon ein Stück längs aufgeschlitzte Kabelisolation 
verwendet.
Nur wasserdicht ist das dann nicht.
Eine "kommerzielle", wasserdichte Lösung dafür suche ich auch noch.

von Wendels B. (wendelsberg)


Lesenswert?

Reduzierung und kleinere Verschraubung ist ein uebliches Mittel.

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> gibt es für PG Verschraubungen die Gummidichtung irgendwo einzeln für
> kleinere Kabeldurchmesser zu kaufen?

Beinzinschlauch, z.B. im Globus-Baumarkt in kurzen Langen, passend 
abschneiden

von Sascha S. (dec)


Lesenswert?

Hallo,

den eigentlichen Gummieinsatz durch einen Mehrfacheinsatz ersetzen und 
die übrigen Durchlässe mit den Stopfen versehen.

Grüße

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Stefan M. schrieb:
> Wenn das Kabel fertig konfektioniert ist (Stecker oder ähnliches auf
> beiden Enden) dann wird es schwierig.

Ja, schwierig es durch eine Verschraubung zu bekommen...

von Frederic S. (frederics)


Lesenswert?

Dafür gibt es teilbare Kabelverschraubungen die um das Kabel geklappt 
werden. z.B. von OBO. Sind aber nicht ganz  billig.

von Vanye R. (vanye_rijan)


Lesenswert?

> Habe einen Stecker mit PG Verschraubung (oder wie auch immer man das
> Teil nennt, Würgnippel ?) und das Kabel das ich verwende ist etwas zu
> dünn als das es fest durch die Gummidichtung gehalten wird.

Wenn du eine neue PG Verschraubung hast dann ist da eigentlich
Gummi dabei wo man mehere einzelne Schichten rausreissen kann
um sich an den jeweiligen Kabeldurchmesser anzupassen.
Wenn das dann schon nicht mehr reicht dann nimm eine kleinere
Verschraubung. Es gibt da extra Adapterringe. Ich glaube naemlich
nicht das du sonst noch genug Druck in der Verschraubung aufbauen
kannst damit es dicht ist.
Und wenn du sowieso pfuschen willst dann wickel einfach schweissband
um dein Kabel bis es dick genug ist.

Vanye

von Karsten B. (kastenhq2010)


Lesenswert?

Skintop DV und dort dann ein passendes Loch reinbohren.

von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

Selbstverschweißendes Isolierband, unter den Gumminippel wickeln, geht 
auch.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.