Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RP Pico Fehlermeldung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Clemens A. (clemens0815)


Lesenswert?

Hallo,
ich möchte eine Sanduhr bauen. Ich benutze die Arduino-IDE 1.8.19 und 
WIN10.
Beim Übersetzen kommt folgende Meldung:

Fatal Python error: initfsencoding: unable to load the file system codec
ModuleNotFoundError: No module named 'encodings'

 Current thread 0x00003534 (most recent call first):
 exit status -1073740791
 Fehler beim Kompilieren für das Board Raspberry Pi Pico.

Python habe ich schon einmal neuinstalliert. Keine Änderung.

Kann jemand etwas mit der Meldung anfangen und mir einen Hinweis geben?

Danke

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Vielleicht wär’s sinnvoll, wenn du den Threadtitel auf das eigentliche 
Problem abänderst: dein Arduino-Ding tut den Job nicht, mit dem Pico hat 
das wenig bis nix zu tun.

von Fred F. (fred08151)


Lesenswert?


von Mi N. (msx)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Vielleicht wär’s sinnvoll,

... den 1. April mal zu berücksichtigen.

von Clemens A. (clemens0815)


Lesenswert?

Hallo
Jack V. schrieb:
> Vielleicht wär’s sinnvoll, wenn du den Threadtitel auf das eigentliche
> Problem abänderst: dein Arduino-Ding tut den Job nicht, mit dem Pico hat
> das wenig bis nix zu tun.

Die IDE habe ich ausgeschlossen, da alle anderen Prozessoren, die ich so 
ausprobiert habe (Uno, Nano, ESP32), liefen wie immer.

Mi N. schrieb:
> ... den 1. April mal zu berücksichtigen.

Ich liebe dieses Forum. Kurze knackige Antworten und sowas von 
zielführend
. . .
Tip: Wenn man zum Thema nichts betragen kann, einfach weiter gehen.

Fred F. schrieb:
> 
https://stackoverflow.com/questions/38132755/importerror-no-module-named-encodings
Danke. Python neu installieren hat geholfen. Warum auch immer.

VG Clemens

von Rainer W. (rawi)


Lesenswert?

Clemens A. schrieb:
> Tip: Wenn man zum Thema nichts betragen kann, einfach weiter gehen.

Tipp: Wenn du ein ernstes Thema hast, bring das im Titel zum Ausdruck.

Hast du deine uralte IDE schon einmal neu installiert?

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Clemens A. schrieb:
> Python habe ich schon einmal neuinstalliert. Keine Änderung.

Clemens A. schrieb:
> Python neu installieren hat geholfen.

Aha?

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Clemens A. schrieb:
>> Python neu installieren hat geholfen.

ja danke sehr ausführlich.

Clemens A. schrieb:
> Tip: Wenn man zum Thema nichts betragen kann, einfach weiter gehen.

gilt auch für Lösungen, ausführlicher hilft allen Anderen auch.

vielleicht lag es an Python 2.x zu 3.x das Problem habe ich auch gerade 
mit Arduino. Es nervt nur die ganze Registry nach alle Vorkommen von 
Python 3 zu durchsuchen

: Bearbeitet durch User
von Fred F. (fred08151)


Lesenswert?

Joachim B. schrieb:

> vielleicht lag es an Python 2.x zu 3.x das Problem habe ich auch gerade
> mit Arduino. Es nervt nur die ganze Registry nach alle Vorkommen von
> Python 3 zu durchsuchen

Du hattest noch Python 2 ?

von Clemens A. (clemens0815)


Lesenswert?

Fred F. schrieb:
> Du hattest noch Python 2 ?

Nein. 3.12 mit PyCharm 2.23.1
Da, was ich ausprobiert habe, lief alles. Ausser der Sketch für den 
Pico.

Joachim B. schrieb:
> ja danke sehr ausführlich.
. . .
> gilt auch für Lösungen, ausführlicher hilft allen Anderen auch.

Gibt es zum Installieren eines Programmes etwas Ausführlicheres, ausser 
exe-Anklicken und warten, zu schreiben?

: Bearbeitet durch User
von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Clemens A. schrieb:
> Gibt es zum Installieren eines Programmes etwas Ausführlicheres, ausser
> exe-Anklicken und warten, zu schreiben?

Zum Beispiel, was du beim zweiten Mal anders gemacht hast, denn im 
Eingangsbeitrag schreibst du, dass du es ja schon einmal auf diese Weise 
versucht hättest.

von Clemens A. (clemens0815)


Lesenswert?

Jack V. schrieb:
> Zum Beispiel, was du beim zweiten Mal anders gemacht hast

Guter Hinweis. Ich vergass.
Beim ersten Mal habe ich mit Win10 "Apps" deinstalliert und mit dem 
Webstore installiert.
Beim zweiten Mal mit "Apps" deinstalliert und die heruntergeladene  EXE 
gestartet. Nach Anleitung die Environment-Variablen gesetzt. Warum sie 
es nicht waren oder wer sie entfernt hat -> keine Ahnung.

VG C

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.