Forum: FPGA, VHDL & Co. Harmonized FPGA Module: HFM Module standard


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Antti L. (trioflex)


Lesenswert?

SGeT will einen eigenen FPGA SoM standard rausbringen:

https://sget.org/standards/hfm/

es gibt dann 2 varianten, mit und ohne stecker. Das ohne stecker s.HFM 
sollte OSM ähnlich sein. Bei dem c.HFM kommen wahrscheinlich die Samtec 
112G stecker ins spiel.

Aber es dauert noch bis es fertig ist und öffentlich wird.

von Max M. (fpga_eth)


Lesenswert?

Einen standard zu definieren ist immer einfach. Dass sich der Standart 
in der Industrie durchsetzt muss sich erst zeigen.
Da aber alle vor dem Einsatz des standards auf Industrieadabtion warten 
wirds aller Wahrsch. nach lediglich ne Luftnummer.

Antti L. schrieb:
> Aber es dauert noch bis es fertig ist und öffentlich wird.

Ganz schlecht, als Mindestanspruch sollte bei der Ankündigung die Sache 
fertig sein.

: Bearbeitet durch User
von A. F. (chefdesigner)


Lesenswert?

Riecht nach ähnlichen Chancen wie das Süssidschi, das überall beworben 
wird und keiner wirklich adaptiert. Einer meint, man muss etwas 
normieren und die anderen wollen nicht.

Firmen wie Xilinx arbeiten doch seit Jahren darauf hin, sich abzusetzen 
und abzugrenzen. Warum sollten die auf einen FPGA-Standard einsteigen? 
Nur damit andere ihre Spezialchips dann einfacher ersetzen und aus der 
Schaltung werfen?

Wir haben andauernd Diskussionen mit dem Einkauf wegen Beschaffung und 
der Preisgestaltung. Hier und anderswo sind Xilinx FPGAs zur deshalb 
noch in den Platinen, weil die Entwickler sie nicht einfach kosten 
günstig ersetzen können, da zu speziell. Wenn du allesamt die Busse mit 
den XI-Transcievern gebaut hast, bist du froh, wenn es läuft. Wer soll 
da tauschen?

Xilinx lebt zu 50% davon dass sie nicht getauscht werden können und 
deshalb fette Preise machen können.

Die Abkürzung HFM ist auch nicht klug gewählt. Als trademark gibt es das 
schon länger wie eine kleine Recherche beim freundlichen Sachbearbeiter 
des Markenamts ergibt, die aber nicht durchgeführt worden zu sein 
scheint:

https://www.rosenberger.com/product/hfm-high-speed-fakra-mini/

Die werden in die Steuergeräte und NAVIs beim Auto eingebaut. Sind in 
großen Stückzahlen verbaut. Können sogar Video! Als Verbinder für den 
Funk bei Motorad-Kommunikation habe ich sie auch schon gesehen, sowie im 
Motorsport.

Ich wette mal, die werden es bald in SFM (standardized) umbenennen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.