Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Kabelaufroller 3 Leiter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kolja L. (kolja82)


Lesenswert?

Guten Morgen,

ich bin auf der Suche nach einer günstigen AufrollAutomatik für ein 
normales Stromkabel (230V). Länge 5 Meter.

Eigentlich hatte ich geplant, unseren alten Staubsauger zu opfern, aber 
der hat (wie leider alle Staubsauger) nur ein Kabel mit zwei Adern.

Klar, diese Automatik gibt es auch zu kaufen, sind aber etwas zu teuer 
für den Spaß.

Jetzt wollte ich hier mal fragen, ob ihr eine Idee habt?

Staubsauger mit Metallgehäuse, den ich günstig bei Kleinanzeigen kaufen 
kann?

Nen Trick, wie ich aus zwei Schleifkontakten drei machen könnte?


Hoffnungsvolle Grüße

Kolja

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:

> Eigentlich hatte ich geplant, unseren alten Staubsauger zu opfern, aber
> der hat (wie leider alle Staubsauger) nur ein Kabel mit zwei Adern.

Kannst Du nicht einfach das Kabel gegen ein dreiadriges tauschen?

von Ralf X. (ralf0815)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> Kolja L. schrieb:
>
>> Eigentlich hatte ich geplant, unseren alten Staubsauger zu opfern, aber
>> der hat (wie leider alle Staubsauger) nur ein Kabel mit zwei Adern.
>
> Kannst Du nicht einfach das Kabel gegen ein dreiadriges tauschen?

Er möchte das Kabel quasi im Betrieb aus- und einziehen lassen, weswegen 
ja die Schleifkontakte in der Rolle notwendig sind.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Ich hänge mich mal rein, denn ich war da auch mal auf de Suche.

Es gibt doch für USB Kabel und ähnliche auch so Aufroller,
die ein Kabel in der Mitte aufrollen.

Da bräuchte man überhaupt keinen Schleifkontakt.

Gibts das eigentlich auch für Stromkabel?

von Kolja L. (kolja82)


Lesenswert?

Ralf X. schrieb:
> Er möchte das Kabel quasi im Betrieb aus- und einziehen lassen, weswegen
> ja die Schleifkontakte in der Rolle notwendig sind.

Ja, genau.
Danke für die Erläuterung.

●DesIntegrator ●. schrieb:
> Es gibt doch für USB Kabel und ähnliche auch so Aufroller,
> die ein Kabel in der Mitte aufrollen.

Mein Anwendungsfall ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch auf Rollen. 
Daher muss ich die Länge des Kabels von der Steckdose bis zum 
Schreibtisch(Fuß) variieren. Ein Aufroller im USB Stil würde dann ja auf 
dem Boden liegen.
Das finde ich noch uneleganter, als das überschüssige Kabel am Tischbein 
aufzuwickeln.

Habe mit zwei Herstellern von internen Kabelaufrollern telefoniert, aber 
unter 100€ ist da nichts zu machen.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
> Ralf X. schrieb:
>> Er möchte das Kabel quasi im Betrieb aus- und einziehen lassen, weswegen
>> ja die Schleifkontakte in der Rolle notwendig sind.
>
> Ja, genau.
> Danke für die Erläuterung.

Tut mir leid, da habe ich schneller geschrieben, als überlegt. Ich habe
mir einen Staubsaugeraufroller in einem Blechkasten montiert und habe
mir so eine kompakte "Kabeltrommel" gebaut. Da aber die meisten Geräte
heutzutage keinen SL mehr brauchen, habe ich auf diesen verzichtet.
Als Ausgang habe ich so etwas fest montiert:
https://www.manomano.de/steckdosenadapter-2241?model_id=36335106

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
> Mein Anwendungsfall ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch auf Rollen.
> Daher muss ich die Länge des Kabels von der Steckdose bis zum
> Schreibtisch(Fuß) variieren.

Spiralkabel?

Alternative: Flaschenzug mit mehreren Windungen zwischen den Flaschen 
...

: Bearbeitet durch User
von Matthias B. (turboholics)


Lesenswert?

Und eine der Flaschen dann für sen Längenausgleich abgefedert.

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:

> Mein Anwendungsfall ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch auf Rollen.
> Daher muss ich die Länge des Kabels von der Steckdose bis zum
> Schreibtisch(Fuß) variieren.

Dabei geht es aber kaum um 5 Meter Höhenunterschied, die der Staubsauger 
kann? :)

> Ein Aufroller im USB Stil würde dann ja auf
> dem Boden liegen.

Eigentlich würde er genau in der Mitte schweben, wenn er stark genug 
ist.
Für den halben Meter, der nötig ist, braucht es doch keine Schleifer. 
Was mechanisches mit Rolle und Gewicht, wie früher bei den 
Pendelleuchten. Oder hängenlassen wie beim Aufzug.  Sieht auch nicht 
schlimmer aus wie eine riesige Rolle aus dem Maschinenbau.

von Lutz B. (lutzbroszio)


Lesenswert?


von Michi S. (mista_s)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
> Staubsauger mit Metallgehäuse, den ich günstig
> bei Kleinanzeigen kaufen kann?

Wäre vmtl. eine Möglichkeit, aber auch der kann grundsätzlich 
schutzisoliert (und ungeerdet) gebaut sein; also nicht nur aufs 
Metallgehäuse verlassen.

Alternative wäre noch: 2 Staubsauger schlachten, dann hast Du 4 Adern.

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Matthias B. schrieb:
> Und eine der Flaschen dann für sen Längenausgleich abgefedert.

Genauso. Vorteil: Keine Schleifkontakte nötig.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
> Habe mit zwei Herstellern von internen Kabelaufrollern telefoniert, aber
> unter 100€ ist da nichts zu machen.

Das ist eben so, wenn es Design sein muss

von Troll A. (trollator)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
> Mein Anwendungsfall ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch auf Rollen.
> Daher muss ich die Länge des Kabels von der Steckdose bis zum
> Schreibtisch(Fuß) variieren.

Es gibt doch bei Fräsen und anderen Maschinen so "Ketten" in denen Kabel 
laufen - ich weiß leider nicht wie die genau heißen.
Aber für die 50cm Differenz sollten die ja ausreichen. Sie haben halt 
den Vorteil, dass keine Last über Schleifkontakte übertragen werden 
muss.

von Stefan (derzockermp)


Lesenswert?

Troll A. schrieb:
> Kolja L. schrieb:
>> Mein Anwendungsfall ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch auf Rollen.
>> Daher muss ich die Länge des Kabels von der Steckdose bis zum
>> Schreibtisch(Fuß) variieren.
>
> Es gibt doch bei Fräsen und anderen Maschinen so "Ketten" in denen Kabel
> laufen - ich weiß leider nicht wie die genau heißen.
> Aber für die 50cm Differenz sollten die ja ausreichen. Sie haben halt
> den Vorteil, dass keine Last über Schleifkontakte übertragen werden
> muss.

Energiekette heißt das dann zum suchen...

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

●DesIntegrator ●. schrieb:
> Kolja L. schrieb:
>> Habe mit zwei Herstellern von internen Kabelaufrollern telefoniert, aber
>> unter 100€ ist da nichts zu machen.
>
> Das ist eben so, wenn es Design sein muss

In vielen Branchen kostet schon ein Telefonat 100 Euro.

Stefan schrieb:
> Troll A. schrieb:

>> Es gibt doch bei Fräsen und anderen Maschinen so "Ketten" in denen Kabel
>> laufen
> Energiekette heißt das dann zum suchen...

Genau das habe ich auch schon an Schreibtischen gesehen, für genau den 
Zweck. Offenbar ist der TE doch nicht der der Erste, dem dieses Problem 
begegnet. :)

"Kabelkette" scheint der "zivile" Name zu sein, wenn man keine Megawatt 
überträgt. Vorteil davon ist, daß man alle Kabel die zum Schreibtisch 
führen, einfach einlegen kann. Auch den Schlauch zur Bierzapfanlage.

Unter "höhenverstellbarer schreibtisch kabelführung" findet man übrigens 
eine ganze Menge Ideen, ganz ohne Nachdenken.

: Bearbeitet durch User
von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Wollvieh W. schrieb:
> "Kabelkette" scheint der "zivile" Name zu sein,

Schleppkette

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Ralf X. schrieb:
> Er möchte das Kabel quasi im Betrieb aus- und einziehen lassen, weswegen
> ja die Schleifkontakte in der Rolle notwendig sind.

Schon mal gängige Kabelroller für Verlängerungskabel gesehen? Mit 
automatischem Einzug? Die haben sicher keine Schleifkontakte. Und die 
bekommt man ab so ca. 50 EUR mit 3 adrigem Stromkabel.

> Klar, diese Automatik gibt es auch zu kaufen, sind aber etwas zu teuer
> für den Spaß.

Ab welcher Stundenzahl sind 50 EUR bei dir aufgebraucht mit 
Bastellösungen und Foreneinträgen, plus trotzdem noch Material kosten?

https://www.voelkner.de/products/605772/Brennenstuhl-1241020300-Wandkabeltrommel-9.00m-Schwarz-Schutzkontakt-Stecker.html

: Bearbeitet durch User
von Wladimir (vril_2023)


Lesenswert?

Kolja L. schrieb:
>
> Nen Trick, wie ich aus zwei Schleifkontakten drei machen könnte?
> Hoffnungsvolle Grüße
> Kolja

Braucht der Schreibtisch Drehstrom 😂
- oder soll der 3. Schleifkontakt etwa für den PE sein?

Dann wird ein Teil der Foristen kollabieren …

von Harald K. (kirnbichler)



Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Die haben sicher keine Schleifkontakte.

Und wie machen die das?

Danke übrigens für den schönen Link. Der zeigt etwas weiter unten das 
perfekte Zubehör für den Steckdosenaficionado von Welt.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7642583 wurde vom Autor gelöscht.
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Harald K. schrieb:
> Und wie machen die das?

Keine Ahnung. Man bezahlt ja das Geld um es nicht rausfinden zu müssen.

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Man bezahlt ja das Geld um es nicht rausfinden zu müssen.

Hmm.

von Thomas R. (thomasr)


Lesenswert?

Bestellen, Aufschrauben, Dokumentieren, Zumachen, Zurücksenden

von Ralf X. (ralf0815)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Ralf X. schrieb:
>> Er möchte das Kabel quasi im Betrieb aus- und einziehen lassen, weswegen
>> ja die Schleifkontakte in der Rolle notwendig sind.
>
> Schon mal gängige Kabelroller für Verlängerungskabel gesehen? Mit
> automatischem Einzug? Die haben sicher keine Schleifkontakte. Und die
> bekommt man ab so ca. 50 EUR mit 3 adrigem Stromkabel.

Dann verrate doch mal, wie die das im laufenden Betrieb machen.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Ralf X. schrieb:
> Dann verrate doch mal, wie die das im laufenden Betrieb machen.

Gegenfrage:
Wo siehst du das Problem bei "laufendem Betrieb"?

Wie macht das ein Aufroller für z.B. einen Druckluftschlauch oder 
Gartenschlauch? Da muss es auch ohne Schleifkontakte gehen.

: Bearbeitet durch User
von Ralf X. (ralf0815)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Ralf X. schrieb:
>> Dann verrate doch mal, wie die das im laufenden Betrieb machen.
>
> Gegenfrage:
> Wo siehst du das Problem bei "laufendem Betrieb"?
>
> Wie macht das ein Aufroller für z.B. einen Druckluftschlauch oder
> Gartenschlauch? Da muss es auch ohne Schleifkontakte gehen.

Nein, sowohl meine Druckluft- wie auch Wasserschlauchauf-/abroller 
verfügen über verdrehbare Anschlüsse, wobei "die Hülle" quasi einen 
Gleitkontakt bildet und sich bei Gasen und Flüssigkeiten wenig mit der 
Hülle verdreht.
Mit mehr als einem Medium wird es aber auch dann schwierig. 😎

von C. D. (derschmied)


Lesenswert?

https://www.ebay.de/itm/372923817732

...und sowas tut's nicht?

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

C. D. schrieb:
> https://www.ebay.de/itm/372923817732
>
> ...und sowas tut's nicht?

Warum eigentlich nicht elastischer Leitgummi, da spart man sich das 
Verbiegen von Metallfäden? :)

Vor RoHS wäre noch gegangen, lange Kontaktstäbe von oben in schlanke 
Glasröhren tauchen zu lassen, die mit Quecksilber gefüllt sind. Beliebig 
skalierbar, sowohl von der Anzahl als auch von der Stromtragfähigkeit 
her, und mit Isolierhülsen auch berührsicher ausführbar.

In umweltfreundlich nimmt man heute Zinn, das man vor der 
Höhenverstellung kurz bis zum Schmelzpunkt aufheizt.

Wieviel Strom können eigentlich Teleskopantennen übertragen, ohne zu 
verschweißen?

von Ansgar K. (malefiz)


Lesenswert?


von Klaus H. (hildek)


Lesenswert?

C. D. schrieb:
> ...und sowas tut's nicht?

"Spirale von 20cm bis 80cm ziehbar" steht in der Beschreibung.
Kolja L. will 5m. Das ist schon eine Ansage.

Das Spiralkabel gibt es auch in 5m und da nicht genannt ist, was die 
kürzeste Distanz sein muss, könnte man das hier verwenden: 
https://www.amazon.de/Schutzkontakt-Spiralverl%C3%A4ngerung-Kunststoffleitung-Verl%C3%A4ngerungskabel-Schutzkontaktwickelstecker-Innenbereich-1-PACK/dp/B09W9MP1JX?th=1
Hier ein ähnliches: 
https://lampengrosshandel.eu/product/spiralkabel-weiss-5m/ mit der 
Angabe 0.5m - 5m.

Für kurze Distanzen gingen auch so Dinge, die in höhenverstellbaren 
Hängelampen installiert sind oder Varianten nach dem Prinzip 
USB-Aufroller, der in der Mitte sein muss. Beides wurde aber schon 
erwähnt.

Das Problem bei allen: mit Platz für 5m Netzkabel wird das Teil schwer 
und z.B. das Spiralkabel wird auf der einen Seite dauerhaft gespannt 
sein. Leiert dann im Laufe der Zeit aus.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Ralf X. schrieb:
> Nein, sowohl meine Druckluft- wie auch Wasserschlauchauf-/abroller
> verfügen über verdrehbare Anschlüsse, wobei "die Hülle" quasi einen
> Gleitkontakt bildet und sich bei Gasen und Flüssigkeiten wenig mit der
> Hülle verdreht.
> Mit mehr als einem Medium wird es aber auch dann schwierig. 😎

Da hast du wahrscheinlich recht.
Ich habe das alles in Verwendung: Strom, Druckluft und Wasser aber mir 
noch nie wirklich überlegt wie das realisiert ist.

von Ulrich K. (elektromechanikus)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Kolja,

Pollin hatte vor einiger Zeit Kabelaufroller mit 3 Adern.
Ich kann dir einen für aufgerundete Versandkosten überlassen.
(Oder abholen Raum Frankfurt)
Gruß
Ulrich

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Ulrich K. schrieb:
> Hallo Kolja,
>
> Pollin hatte vor einiger Zeit Kabelaufroller mit 3 Adern.
> Ich kann dir einen für aufgerundete Versandkosten überlassen.
> (Oder abholen Raum Frankfurt)
> Gruß
> Ulrich

Erstaunlich wie man es schafft wirklich alle 3 Bilder unscharf zu 
machen.

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

Ansgar K. schrieb:
> Hier kabelaufroller für 90€ sieht aber hässlich aus.
>
> 
https://www.bueromarkt-ag.de/kabeltrommel_brennenstuhl_automatik_16_plus_2m,p-1241000300,l-google-css,pd-b2c.html

Wenn er seinen Schreibtisch auf die 16 Meter der Rolle ausfährt, 
unterliegt der aber der Aufzugsverordung und er muß neben den jährlichen 
Prüfungen einen Aufzugswärter einstellen. :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.