Forum: Haus & Smart Home Rolladenszeuerung Alexa


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank B. (boltzmann47)



Lesenswert?

Hallo, ich habe einen "Roal mote Mini-Funkhandsender", mit dem ich den 
Rolladenmotor auf und ab und stop steuern kann. Ich möchte, daß ich das 
mit ALEXA per Sprache steuern kann. Wer kann mir eine Anleitung geben, 
das wäre toll. Auch wenns kompliziert ist, spielt keine Rolle. Leider 
kenn ich micht in sowas nicht so aus, aber nach Anleitung bekomm ichs 
hin. Gruß Frank

von Mario M. (thelonging)


Lesenswert?


von Frank B. (boltzmann47)


Lesenswert?

Danke für die schnelle Antwort. Ja, wenn das funktioniert wär natürlich 
toll. Ich habe gesehen, daß da irgendwelche Kabel an den Rolladenmotor 
angeschlossen werden, ja ? Was kannst du dazu sagen, weil jetzt hab ich 
einen Funksender. Gruß Boltzmann

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Frank B. schrieb:
> Danke für die schnelle Antwort. Ja, wenn das funktioniert wär natürlich
> toll. Ich habe gesehen, daß da irgendwelche Kabel an den Rolladenmotor
> angeschlossen werden, ja ? Was kannst du dazu sagen, weil jetzt hab ich
> einen Funksender. Gruß Boltzmann

Alten Funkempfänger raus, neues Rolladenmodul rein.

von Frank B. (boltzmann47)


Lesenswert?

Ja ok. Hast du selber das Teil ? In den Rezessionen steht, das Teil wär 
schrottig und fährt nur zur Hälfte hoch und so. Was sagst du dazu ? Gruß 
Boltzmann

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Frank B. schrieb:
> Ja ok. Hast du selber das Teil ? In den Rezessionen steht, das Teil wär
> schrottig und fährt nur zur Hälfte hoch und so. Was sagst du dazu ? Gruß
> Boltzmann

Ich sage dazu dass ICH einen Shelly 2PM für alle meine Rolläden habe. 
Was ebenfalls die Steuerung per Alexa erlaubt.
Nur bleibt das Prinzip das Gleiche: Alten Empfänger raus, neue Steuerung 
rein. Aber der Shelly hat keine Fernbedienung.
Eventuell kannst du Funkempfänger und Rolladensteuerung parallel 
schalten aber das würde ich nicht ohne Not tun. Die Frage bleibt 
sowieso, wozu eine FB? Der Rolladen ist nicht mobil. Schalter an der 
Wand + Smart hat mir bisher immer gereicht.

: Bearbeitet durch User
von Lu (oszi45)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Schalter an der Wand + Smart hat mir bisher immer gereicht.

Ein Schalter an der Wand erspart die ständige Sucherei eines bestimmten 
Mobilteils. Bei Alexa muß man auch Spaß verstehen, wenn Funktionen durch 
Unbefugte ausgelöst werden. "Alexa mach zu" und Du bist ausgesperrt...

von Frank B. (boltzmann47)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das ist so: Ich habe einen Rolladenmotor, der meinen PC-Monitor 
ausfährt. Mit der kleinen Fernbedienung. Ich möcht, daß wenn ich meinen 
PC über Alexa einschalte, gleichzeitig der Monitor hochfährt. Oder halt 
runter bei aus. Ich habe mal ein Foto von dem Rolladenmotor gemacht, da 
ist nur der Stromanschluß und ein Kabel, wo der Sensor dran ist. Ich 
verstehe immer noch nicht ganz, was ich denn da austauschen soll ?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Ein Rolladenmotorkabel hat normalerweise 3 Adern: Hoch, Runter, N.
Daran kann man dann alle möglichen Schalter und auch Smarte Steuerungen 
anschließen.

Es scheint aber dein Motor hat schon den Empfänger integriert. Bekommt 
er über das Kabel nur einfach Strom? Keine andere Bedienung möglich? 
Kein Hoch/Runter via normalem Schalter möglich?

Sowas könnte auch mal im Eingangspost mitteilen.

Einfach die Kabel zu zeigen hilft nicht. Wenn dann mal Modell des 
Motors. Sowas hat auch eine Anleitung.

Sorry ich denke dir fehlt da ein wenig das Wissen um da effektiv was zu 
basteln. Es gibt Rolladenmotoren mit integriertem WLAN und Alexa 
Integration. Vielleicht wäre das was?

: Bearbeitet durch User
von Frank B. (boltzmann47)


Lesenswert?

Also, der Motor ist ein "Jarolift TDEF". Den kann man nur mit der 
kleinen Fernbedienung steuern. Auf, ab und stop. Und man kann die 
Endpunkte einstellen.

von Matthias B. (turboholics)


Lesenswert?

Dann wird das nix, ausser du lötest an die Taster deiner FB Kabel, die 
per Relais gebrückt werden.
"dummen" Rollladenmotor mit 4 Adern (hoch, runter, N, PE) einbauen, den 
dann an die Shelly. Anders gehts nicht.

VG

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Matthias B. schrieb:
> Dann wird das nix, ausser du lötest an die Taster deiner FB Kabel, die
> per Relais gebrückt werden.
> "dummen" Rollladenmotor mit 4 Adern (hoch, runter, N, PE) einbauen, den
> dann an die Shelly. Anders gehts nicht.
>
> VG

Die JAROLIFT haben auch zusätzlich noch normale Steuerleitungen. 
Zumindest was man spontan dazu findet. Aber darauf ging der TE ja leider 
gar nicht ein. Er könnte das ja schnell prüfen. Dann könnte man einfach 
dort eine weitere Steuerung anschließen. Fernbedienung bleibt erhalten. 
Obwohl das für einen Tisch erst recht keinen Sinn macht. Aber das muss 
natürlich jeder selber wissen.

Von JAROLIFT gibt es sogar eine Smart Bridge. Auch das wäre eine 
denkbare Lösung.

: Bearbeitet durch User
von Matthias B. (turboholics)


Lesenswert?

Gut, ich habe mich auf die Aussagen des TE gestützt. Wenn er natürlich 
selber nicht in die Anleitung guckt... .
Mit dem Tastereingang sollte es leicht werden, ausser man fährt 
irgendwann mal manuell und Alexa schmeisst dann die Befehle 
durcheinander.

VG

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.