Forum: Offtopic Subito.it - Kontakt zu Verkäufer in Italien herstellen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alexander H. (alexander_h732)


Lesenswert?

Hallo Leute,

ich bin im Internet auf ein Angebot bei subito.it - ein italienisches 
Kleinanzeigenportal (HiFi/Vintage Elektronik) gestoßen und stehe nun vor 
dem Problem, dass ich mich dort nur mit italienischer Mobilnummer 
anmelden kann. Trotz mehrfacher Versuche (Google Anmeldung) kommt immer 
zum Schluss das Fenster mit der Aufforderung, die ital. Nummer 
einzugeben (Vorwahl +39 lässt sich nicht ändern).

Leider habe ich keine Italiener(mit entsprechender Nummer) im 
Bekanntenkreis, die den Kontakt herstellen könnten.
Gibt es hier evtl. ein (italienisches) Forenmitglied, das mir helfen 
kann?

Viele Grüße und vielen Dank schon einmal
Alexander

: Bearbeitet durch User
von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Davon kann ich nur abraten.

Stelle dir mal vor, du leihst dem Alexander deine Identität, und ihm 
wird daraufhin vorgeworfen, nicht bezahlt, nicht geliefert, oder etwas 
verbotenes verkauft zu haben. Wer hat dann wohl die Strafverfolger an 
den Hacken?

Wenn es dem Alexander wichtig ist, besorgt er sich eine eigene 
italienische SIM Karte. So schwer kann das nicht sein.

: Bearbeitet durch User
von Horst V. (hoschti)


Lesenswert?

Alexander H. schrieb:
> .... und stehe nun vor
> dem Problem, dass ich mich dort nur mit italienischer Mobilnummer
> anmelden kann.

Und einfach eine Mail schreiben oder über Facebook & Co mal anfragen 
geht nicht?

von Mario M. (thelonging)


Lesenswert?


von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Mario M. schrieb:
> https://onlinesim.io/de/free_numbers/italy

Die italienischen Nummern sind alle deaktiviert. Russisch würde noch 
gehen.

von Sebastian W. (wangnick)


Lesenswert?

Steve van de Grens schrieb:
> Die italienischen Nummern sind alle deaktiviert

Wozo wollen die eine Telefonnummer? Gib doch deren eigene an ...

LG, Sebastian

von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Sebastian W. schrieb:
> Wozo wollen die eine Telefonnummer?

Denke nach, du schaffst das!

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Alexander H. schrieb:
> dass ich mich dort nur mit italienischer Mobilnummer anmelden kann

Das stellt sicher, dass im Streitfalle alles im Bereich der 
italienischen Ermittlungsbehörden und Gerichte bleibt. In dem Falle und 
nach einigen EU-Regelungen ist das durchaus eine sinnvolle Entscheidung.

von Alexander H. (alexander_h732)


Lesenswert?

Identität leihen?!
Es geht doch nur um eine Anfrage mit dem Hinweis, dass ich Interesse 
habe. Dann kann man Mailadressen austauschen ohne sich bei subito 
anmelden zu müssen.

Hab schon alles mögliche probiert(bei Ebay nach den angebotenen Artikeln 
gesucht, Foren abgeklappert…)
Mir bleibt keine andere Möglichkeit(gerne auch gegen 
Aufwandsentschädigung).

Was würde mich eine italienische Nummer kosten?

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Alexander H. schrieb:
> Identität leihen?!
> Es geht doch nur um eine Anfrage mit dem Hinweis, dass ich Interesse
> habe.

Der Mensch mit der italienischen Nummer muss Dir blind vertrauen, daß Du 
Dich wirklich so verhältst.

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?


von Alexander H. (alexander_h732)


Lesenswert?

Ich verstehe immer noch nicht, wie der Betrug genau funktionieren 
sollte.

Mein Artikel ist knappe 50€ inkl. Versand wert, da lohnt sich das mit 
der Nummer einfach nicht.
Hab auch schon den subito Support angeschrieben und warte auf eine 
Anwort.

Es geht mir hier wirklich nur darum, dass einer mit Subito-Account dem 
Verkäufer in Rom kurz schreibt und ihm meinen Mailkontakt zukommen 
lässt.

von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Alexander H. schrieb:
> Ich verstehe immer noch nicht, wie der Betrug genau funktionieren
> sollte.

Du musst niemanden betrügen. Es genügt schon, dass jemand den Vorwurf 
erhebt. Dann muss der Inhaber der Karte nachweisen, was du nicht gemacht 
hast.

Eine gefakte Identität ist im Internet ein ganz heißes Eisen. Meine 
Identität wurde auf weniger sicheren Plattformen (eine davon war Ebay) 
von Bösewichten missbraucht. Ich bin in allen Fällen nur deswegen 
ungeschoren raus gekommen, weil ich an dem Betrug völlig unbeteiligt 
war.

Wer seine Handynummer verleiht, damit sich jemand anderes damit irgendwo 
registrieren kann, kommt aus der Haftung nicht so leicht raus.

: Bearbeitet durch User
von Alexander H. (alexander_h732)


Lesenswert?

Es ging nicht um Handynummer verleihen, sondern darum, dass jemand mit 
bestehendem Konto bei subito für mich beim Verkäufer anfragt und meine 
Emailadresse dem Verkäufer übermittelt.

Wie man damit betrügen soll, erschließt sich mir nicht(Warenwert inkl. 
Versand nichtmal 50€).
Ich wäre bereit, falls das jemand machen kann (Aufwand 10 Minuten) 
demjenigen auch 5€ per Paypal zukommen zu lassen.

von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Alexander H. schrieb:
> Es ging nicht um Handynummer verleihen, sondern darum, dass jemand mit
> bestehendem Konto bei subito für mich beim Verkäufer anfragt und meine
> Emailadresse dem Verkäufer übermittelt.

Ach so, gut dass du das klar stellst.

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Steve van de Grens schrieb:
> Wer seine Handynummer verleiht

jeder der whatsapp nutzt gibt oder gab doch die Telefonnummern aller 
Freunde und Nachbarn frei.

Whatsapp greift auf die Kontakte zu und damit sind auch Handynummern von 
nicht whatsapp Nutzer vogelfrei.

Beweise doch mal das DU nicht deine Telefonnummer weitergegeben hast.

von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Joachim B. schrieb:
> Beweise doch mal ...

Offenbar ein Missverständnis. Es geht nicht darum, jemandes Handynummer 
zu verraten.

Es geht beim "verleihen" um das Registrieren eines Accounts mit 
Handynummer. Dabei bekommt die Person einen Aktivierungscode per SMS 
zugeschickt. Eine anonyme Anmeldung wird dadurch verhindert. Der Inhaber 
der SIM Karte ist offiziell der User. Deswegen rate ich davon ab, die 
eigene Handynummer jenandem fremden für eine Registrierung zu leihen.

Und:

Dieter D. schrieb:
> Das stellt sicher, dass im Streitfalle alles im Bereich der
> italienischen Ermittlungsbehörden und Gerichte bleibt. In dem Falle und
> nach einigen EU-Regelungen ist das durchaus eine sinnvolle Entscheidung.

: Bearbeitet durch User
von Oskar K. (karoso)


Lesenswert?

Alexander H. schrieb:
> Hallo Leute,
>
> ich bin im Internet auf ein Angebot bei subito.it - ein italienisches
> Kleinanzeigenportal (HiFi/Vintage Elektronik) gestoßen und stehe nun vor
> dem Problem, dass ich mich dort nur mit italienischer Mobilnummer
> anmelden kann. Trotz mehrfacher Versuche (Google Anmeldung) kommt immer
> zum Schluss das Fenster mit der Aufforderung, die ital. Nummer
> einzugeben (Vorwahl +39 lässt sich nicht ändern).
>
> Leider habe ich keine Italiener(mit entsprechender Nummer) im
> Bekanntenkreis, die den Kontakt herstellen könnten.
> Gibt es hier evtl. ein (italienisches) Forenmitglied, das mir helfen
> kann?
>
> Viele Grüße und vielen Dank schon einmal
> Alexander

Ich hätte einen Account bei Subito.it allerdings ist es fraglich ob es 
sich rentiert die Ware zu mir schicken zu lassen und ich sie dann dir 
weiterschicke.
Denn die Transportkosten von Italien nach Deutschland sind ziemlich 
hoch.

von Ste N. (steno)


Lesenswert?

Oskar K. schrieb:
> Ich hätte einen Account bei Subito.it allerdings ist es fraglich ob es
> sich rentiert die Ware zu mir schicken zu lassen und ich sie dann dir
> weiterschicke.

So wie ich das verstanden habe, möchte Alexander nur, das Du dem 
Verkäufer sein Interesse und seine Kontaktdaten übermittelst. Den Rest 
erledigt er dann selber.

von Alexander H. (alexander_h732)


Lesenswert?

Hallo Oskar,

oh super!
Wäre es möglich, dass du den Händler bei Subito kurz anschreibst, mit 
dem Hinweis, dass ich mich nicht anmelden kann?
Er kann sich daraufhin bei mir melden und wir klären den Versand 
(natürlich alles über Paypal (Vorkasse)).

Wenn möglich, kann ich dir dann meine Mailadresse und alle Details hier 
über PN schicken. Kannst mir ja eine kurze Rückmeldung geben.

Viele Grüße und Danke nochmals an Alle.
Alexander

von Oskar K. (karoso)


Lesenswert?

Kann ich dir machen..bräuchte allerdings die Bezeichnung des von dir 
gewünschten Artikels um de Anbieter zu kontaktieren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.