Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PWM oder Variac für 230V Lüfter zur Regelung der Leistung / Drehzahl?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marc (marcne555)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe einen alten Schaltschranklüfter, den möchte ich gerne per Poti
in der Leistung / Drehzahl regeln können. Es ist ein Drehstrommotor
der mit Betriebskondensator an 230V Wechselstrom betrieben wird.

Nun ist die Frage wie kann ich den am besten Stufenlos regeln?
Mit einem PWM Regler, wie man den fertig auf Platine auf Amazon kaufen 
kann?
https://www.amazon.de/s?k=PWM+230V&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3DD81T6EJJ9HR&qid=1713033732&sprefix=pwm+230v%2Caps%2C90&ref=sr_pg_1
Da habe ich so meine starken Zweifel, ob ich den 250W Lüfter sicher 
daran betreiben kann ohne, dass da was abraucht... Bzw. gibt es da was
besseres, was nicht nach Chinaböller aussieht?

Oder mit einem Variac, so dass ich die Spannung einstellen kann?
Frage ist natürlich auch auf Preis / Leistung bezogen.

https://www.elecok.com/sa/data_sheet/161916/Ebmpapst_W2E250-HJ52-06__230V_50-60HZ_0.6_0.88A_135_200W_4wires_cooling_fan%2C_new(SA).pdf?download=true

Nachtrag: Ich habe den Lüfter an meinem Fenster im Sommer und
möchte Nachts von außen Kalte Luft reinpusten ohne,
dass der Lüfter sehr laut ist.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7644643 wurde von einem Moderator gelöscht.
von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Das ist kein Drehstrommotor, sondern ein Kondensatormotor.

Entweder ein spezieller Frequenzumrichter, oder ein Variac.

von Marc (marcne555)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Das ist kein Drehstrommotor, sondern ein Kondensatormotor.
>
> Entweder ein spezieller Frequenzumrichter, oder ein Variac.

Oh ja danke habe die Begriffe verwechselt. Was würdest du mir denn
konkret empfehlen?
* Bei einem Variac hätte ich einen Mehrwert, da ich den ja auch
andersweitig einsetzen könnte.

: Bearbeitet durch User
von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Marc schrieb:
> Was würdest du mir denn
> empfehlen?

Andere Lüfter, 4-pin für PC o.ä.

von Marc (marcne555)


Lesenswert?

Ok, wäre also schlauer und günstiger einfach nen leiseren Lüfter dafür 
zu nehmen...

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Marc schrieb:
> Ok, wäre also schlauer und günstiger einfach nen leiseren Lüfter
> dafür
> zu nehmen...

Auch der Stromverbrauch wäre so geringer.

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

Marc schrieb:
> ich habe einen alten Schaltschranklüfter, den möchte ich gerne per Poti
> in der Leistung / Drehzahl regeln können.

Du meinst stellen?

von Marc (marcne555)


Lesenswert?

Theoretisch könnte man doch einen Transformator nehmen, so dass man dann 
halt einen festen Wert hat statt den teuren Variac...
https://www.reichelt.de/printtrafo-50-va-24-v-2-08-a-rm-35-mm-ei-66-34-7-124-p27405.html?&trstct=pol_0&nbc=1

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Marc schrieb:
> Mit einem PWM Regler, wie man den fertig auf Platine auf Amazon kaufen
> kann?
> Da habe ich so meine starken Zweifel, ob ich den 250W Lüfter sicher
> daran betreiben kann ohne, dass da was abraucht...

Kondensatormotore sollte man nicht mit Phasenanschnitt in der Leistung 
reduzieren, es funktioniert zwar leidlich bei der Anwendung als 
Ventilator oder Pumpe weil dort überproportional die Drehzahl von der 
Leistung abhängt, aber es stresst den Kondensator und der TRIAC im 
Dimmer wird auch gestresst.

Und Frequenzumrichter für Kondensatormotore sind teuer

http://www.pophof.de/Frequenzumrichter.html (für Einphasen 
Wechselstrommotoren)
https://www.conrad.biz/de/frequenzumrichter-peter-electronic-vd-i-037e3s-037-kw-1phasig-230-v-1491809.html 
(für Kondensatormotoren)
https://de.aliexpress.com/item/33012264241.html 
(0.45kw/0.75kw/1.5kw/2.2kw AT2 VFD single phase 220V in and single phase 
out frequency converter Drive single phase motor speed 51...127 EUR)

Daher ist dein Variac zwar teuer aber eine Möglichkeit.

von Marc (marcne555)


Lesenswert?


von Johannes T. F. (jofe)


Lesenswert?

Marc schrieb:
> Meinungen zu diesem Variac?
> 
https://www.vevor.de/variabler-transformator-c_10755/vevor-automatischer-variabler-stelltransformator-500-va-1-7-a-eingang-230-v-ausgang-0-300-v-ac-spannungsregler-4-sicherungen-thermischer-steuerschalter-fuer-haus-buero-p_010902362067

So einen habe ich mir neulich bei eBay gekauft. Für den Preis okay. Die 
innere Verdrahtung und die Schraubklemmen sind allerdings fragwürdig, 
die sollte man ersetzen.

von Marc (marcne555)


Lesenswert?

Ok, vor Gebrauch also mal reinschauen und prüfen ob innen alles sicher 
ist...

von Marc (marcne555)


Lesenswert?

Variac ist angekommen. Für den Preis finde ich das eine gute Lösung. 
Jetzt muss ich nur das ganze mal testen in einer Nacht nach einem heißen 
Tag.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.