Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bauteil Identifizierung die zweite


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Sorry liebe Forumsgemeinschaft aber ich habe schon wieder ein Bauteil 
das ich nicht finde.
Bitte Helft mir nochmal beim finden dieses ICs.
Dieser Ich hat 8 Beine und die Aufschrift C1f

Vielen Herzlichen Dank

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Manchmal ist es hilfreich, mehr zu verraten. Wo ist das drin, und was 
sind die umliegenden Bauteile (d.h. mehr Platine zeigen).

Und, warum um alles in der Welt PNG? Auch wenn Du das Photo "Screenshot" 
genannt hast, es ist ein Photo!

von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Es handelt sich um ein Lesegerät von Texas Instruments um RFID zu lesen.
Hier ein Weiteres Bild.

: Bearbeitet durch User
von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

Hat jemand einen guten Tipp?

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Leider keinen Stromlauf für das RI-STU-MRD2 Modul gefunden (TI).

: Bearbeitet durch User
von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Leider keinen Stromlauf für das RI-STU-MRD2 Modul gefunden (TI).

Gibts wenigstens 'ne Pinbelegung?

Dann könnte man mit einem nicht im Keller gemachten Bild von dem Ding 
vielleicht mehr rausfinden.

Erste oberflächliche Vermutung ist, daß das ein Linearregler sein 
könnte.

(Für einen Schaltregler vermisse ich die übliche Induktivität)

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?


von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Habe den Ic abgenommen und noch mal ein Bild gemacht.

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Hmm. Pin 21 ist GND, Pin 22 ist ein Versorgungsspannungseingang. Pin 16, 
27 und 19 haben mit der Antenne zu tun, Pin 18 und 20 sind "reserved".

Tja.

Bleibt noch die Frage, warum das Bauteil identifiziert werden muss; ist 
das defekt?

Wo bleibt eigentlich Hinz, wenn man ihn mal braucht?

von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

Harald K. schrieb:
> Bleibt noch die Frage, warum das Bauteil identifiziert werden muss; ist
> das defekt?

Ja leider ist aus dem Bauteil der Rauch raus gekommen.
Die 5v waren nicht 5V ☹️

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Mein_erstes_Mal schrieb:
> Ja leider ist aus dem Bauteil der Rauch raus gekommen.
> Die 5v waren nicht 5V

Dann wirst Du davon ausgehen können, daß auf der Platine noch mehr über 
den Jordan gegangen ist.

Deine Bilder hast Du irgendwie automagisch vorher angefertigt?

von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

was meinst du damit?
> Deine Bilder hast Du irgendwie automagisch vorher angefertigt?

antworten tut die Platine noch. Aber leider wird wird der RFID nicht 
mehr gelesen.

Danke für die Hilfe.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Das Marking sieht sehr nach TI aus, findet sich aber in deren System 
nicht.

von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Das Marking sieht sehr nach TI aus, findet sich aber in deren System
> nicht.

da habe ich leider auch nichts gefunden.

von Stefan K. (stk)


Lesenswert?

Könnte das ein ESD Schutzdiodenarray sein?
In SCBA027 TMS3705 Passive Antenna Solution sind in Figure 11 zwei 
bidirektionale Schutzdioden eingezeichnet.

von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Mein_erstes_Mal schrieb:
> was meinst du damit?
>> Deine Bilder hast Du irgendwie automagisch vorher angefertigt?

Dein Bild sieht nicht aus wie ein Bauteil, aus dem "magic smoke" 
rauskam.

von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

Stefan K. schrieb:
> Könnte das ein ESD Schutzdiodenarray sein?
> In SCBA027 TMS3705 Passive Antenna Solution sind in Figure 11 zwei
> bidirektionale Schutzdioden eingezeichnet.

Müsste es dann nicht noch funktionieren? Wenn der Ic weg ist? Oder habe 
ich da einen Denkfehler?

von Markus M. (Firma: EleLa - www.elela.de) (mmvisual)


Lesenswert?


von Dieter S. (ds1)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Falls es hilft, auf meinem MRD2 Modul hat der IC ein anderes Marking, 
siehe Bild.

Nachtrag: hier steht etwas dazu:

https://e2e.ti.com/support/wireless-connectivity/sub-1-ghz-group/sub-1-ghz/f/sub-1-ghz-forum/861278/what-is-the-chip-type-of-silk-screen-printed-eglah

: Bearbeitet durch User
von Stefan K. (stk)


Lesenswert?

Nach der zweiten Antwort dort soll das Bauteil ein P- und N-Kanal MOSFET 
als Ausgangstreiber sein. Sind das nicht schon die beiden anderen 
Achtbeiner auf der anderen Seite der großen Widerstände?

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Schon in die richtige Richtung geht der ECH8661 on On Semi.
Pinout scheint ähnlich zu sein.

von Dieter S. (ds1)


Lesenswert?

Stefan K. schrieb:
> Sind das nicht schon die beiden anderen
> Achtbeiner auf der anderen Seite der großen Widerstände?

Das sind wohl eher SN74LVC2G32 und SN74LVC2T45, wobei ich mir bei einem 
davon nicht ganz sicher bin.

Nachtrag: Der TI Mitarbeiter im TI Forum wird vermutlich wissen wovon er 
spricht.

: Bearbeitet durch User
von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Schon in die richtige Richtung geht der ECH8661 on On Semi.
> Pinout scheint ähnlich zu sein.

Laut Beschaltung könnte es tatsächlich sein. Das Pakage ist aber ein 
anderes.

von Dieter S. (ds1)


Lesenswert?

Si5513CDC von Vishay Siliconix passt zum "EG" Marking Code.

https://www.vishay.com/docs/68806/si5513cd.pdf

von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

Dieter S. schrieb:
> Si5513CDC von Vishay Siliconix passt zum "EG" Marking Code.
>
> https://www.vishay.com/docs/68806/si5513cd.pdf

Wow Super sieht nach dem Teil aus.
Danke vielen Dank!
Wie hast du das Teil gefunden?

von Dieter S. (ds1)


Lesenswert?

Mein_erstes_Mal schrieb:
>
> Wie hast du das Teil gefunden?

Suche nach "N/P channel 8-pin" und dann die Bilder nach dem passenden 
Gehäuse angeschaut, da taucht dann relativ weit hinten der Si5515CDC 
auf.

Beim Si5515CDC ist der Marking Code "EH" plus dreistelligem "Lot und 
Date Code", damit war klar dass es wohl auch einen "EG" von Vishay geben 
wird.

Vermutlich geht die Suche eleganter und schneller wenn man dieses 1206-8 
ChipFET Gehäuse kennt (ich vermute hhinz hätte es schneller gefunden 
;-).

von Mein_erstes_Mal (peter_s158)


Lesenswert?

Dieter S. schrieb:
> Mein_erstes_Mal schrieb:
>>
>> Wie hast du das Teil gefunden?
>
> Suche nach "N/P channel 8-pin" und dann die Bilder nach dem passenden
> Gehäuse angeschaut, da taucht dann relativ weit hinten der Si5515CDC
> auf.
>
> Beim Si5515CDC ist der Marking Code "EH" plus dreistelligem "Lot und
> Date Code", damit war klar dass es wohl auch einen "EG" von Vishay geben
> wird.
>
> Vermutlich geht die Suche eleganter und schneller wenn man dieses 1206-8
> ChipFET Gehäuse kennt (ich vermute hhinz hätte es schneller gefunden
> ;-).

Schnell oder nicht schnell auf jeden Fall gefunden.
Herzlichen Dank!!!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.