Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ersatztyp gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alexander G. (agt189)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich suche SI4980DY Mosfet's.

Leider gibt es die wohl nicht mehr. Weiß jemand einen passenden 
Ersatztyp dafür oder woher ich die noch bekomme?

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

IRF7380, sofern mit 10V gesteuert.

AO4892

: Bearbeitet durch User
von Alexander G. (agt189)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> IRF7380, sofern mit 10V gesteuert.
>
> AO4892

Ich meine, dass es mehr als 10V sind

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Alexander G. schrieb:
> H. H. schrieb:
>> IRF7380, sofern mit 10V gesteuert.
>>
>> AO4892
>
> Ich meine, dass es mehr als 10V sind

Ich meine V_gs!


Wenn du den Einsatz des MOSFET genauer beschreiben kannst, dann wird 
wohl die Auswahl an Ersatztypen größer.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7660025 wurde vom Autor gelöscht.
von Alexander G. (agt189)



Lesenswert?

Der Mosfet ist auf einer Roboterplatine verbaut.

Dort scheint eine Art Spannungstastkopf hinter zu hängen, der dann im 
Endeffekt wiederum 2 Antriebsmotoren ansteuert.(Wenn man die 
Funkfernbedienung betätigt. Das Netzteil ist extern. Die "Datenleitung 
und Rückmeldeleitung" ist das rote Kabel.

Bei den neueren Platinen sind dort 4DF60L verbaut.

Der Mosfet sitzt links neben dem Roten Kabel unter dem Kondensator.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Alexander G. schrieb:
> Bei den neueren Platinen sind dort 4DF60L verbaut.

Also ein 60V LL-MOSFET.


> Der Mosfet sitzt links neben dem Roten Kabel unter dem Kondensator.

Angesteuert vom HC02, daher LL nötig.


Bau doch einfach auch den STS4DF60L ein.

Hier eine Auswahl:

https://www.tme.eu/de/katalog/multikanaltransistoren_100615/?params=273:1441263;262:1441252;266:1441397,1441251,1441602,1441393,1441573,1441257,1441265,1441380;35:1441256,1459282;270:1479252,1441323,1479311,1643348,1441555&onlyInStock=1

: Bearbeitet durch User
von Alexander G. (agt189)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Alexander G. schrieb:
>> Bei den neueren Platinen sind dort 4DF60L verbaut.
>
> Also ein 60V LL-MOSFET.
>
>
>> Der Mosfet sitzt links neben dem Roten Kabel unter dem Kondensator.
>
> Angesteuert vom HC02, daher LL nötig.
>
>
> Bau doch einfach auch den STS4DF60L ein.
>
> Hier eine Auswahl:
>
> 
https://www.tme.eu/de/katalog/multikanaltransistoren_100615/?params=273:1441263;262:1441252;266:1441397,1441251,1441602,1441393,1441573,1441257,1441265,1441380;35:1441256,1459282;270:1479252,1441323,1479311,1643348,1441555&onlyInStock=1


Bei der neueren Ausführung sitzt da auch noch ein Smd-Widerstand 
zwischen dem Mosfet und der roten Leitung. Das ist auch noch ein 
Unterschied.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Alexander G. schrieb:
> Bei der neueren Ausführung sitzt da auch noch ein Smd-Widerstand
> zwischen dem Mosfet und der roten Leitung. Das ist auch noch ein
> Unterschied.

Dazu kann die beste Kristallkugel nichts sagen.

von Alexander G. (agt189)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Alexander G. schrieb:
>> Bei der neueren Ausführung sitzt da auch noch ein Smd-Widerstand
>> zwischen dem Mosfet und der roten Leitung. Das ist auch noch ein
>> Unterschied.
>
> Dazu kann die beste Kristallkugel nichts sagen.


Das stimmt wohl.

Hier ein Bild der neuen Ausführung. Da ist das PCB auch anders und die 
Bauteile sind anders angeordnet.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Und wohin geht das ominöse rote Kabel?

von Alexander G. (agt189)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Alexander G. schrieb:
>> Bei den neueren Platinen sind dort 4DF60L verbaut.
>
> Also ein 60V LL-MOSFET.
>
>
>> Der Mosfet sitzt links neben dem Roten Kabel unter dem Kondensator.
>
> Angesteuert vom HC02, daher LL nötig.
>
>
> Bau doch einfach auch den STS4DF60L ein.
>
> Hier eine Auswahl:
>
> 
https://www.tme.eu/de/katalog/multikanaltransistoren_100615/?params=273:1441263;262:1441252;266:1441397,1441251,1441602,1441393,1441573,1441257,1441265,1441380;35:1441256,1459282;270:1479252,1441323,1479311,1643348,1441555&onlyInStock=1

Das rote Kabel ist das "Datenkabel" und geht zum externen Netzteil. Im 
Netzteil
sitzt auch der Funkempfänger der Fernbedienung.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Alexander G. schrieb:
> Das rote Kabel ist das "Datenkabel" und geht zum externen Netzteil. Im
> Netzteil
> sitzt auch der Funkempfänger der Fernbedienung.

Die Kristallkugel bleibt trüb.

von Alexander G. (agt189)


Lesenswert?

Ich werde es mit dem 4DF60L probieren. Der Widerstand ist auch 
weggebruzzelt. Ich vermute, dass der Motortreiber auch platt sein wird.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?

Auch der ehemalige Hersteller hat keinen direkten Ersatz:
https://www.vishay.com/files/quality/pcn-doc/PCN-SIL-0252010%20Commerical%20Power%20MOSFET%20Obsolescence.pdf
"Vishay Siliconix/May 4, 2010" schon lange her.
"Refer to Vishay Website for possible alternative products"

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.