Forum: Markt (V) Diverse Akkus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter P. (peterpo)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Biete 7 gebrauchte Akkus aus Dialysemaschinen an, diese werden ja 
turnusmäßig getauscht.



Ich schließe jegliche Sachmängelhaftung aus.

Preis: 10.00€ incl.Versand innerhalb Deutschlands.
PayPal in beiden Optionen möglich, Gebühr trage ich.
---Banküberweisung nicht möglich---

Bei Interesse bitte PN mit Email.
Gruß
Peter

von Martin S. (sirnails)


Lesenswert?

Mal blöd gesagt: Der Schrottpreis lag (als ich das letzte Mal Bleiakkus 
entsorgt habe) bei 50ct./kg.

Da das sicherlich um die 20kg sind, wäre das durchaus eine Option für 
Dich, zumal auch niemand weiß, in welchem Zustand die Akkus sind.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Wenn man einen Akku davon auch zum Kauf einer Autobatterie
zur Vermeidung der 15EUR Pfand abgeben kann,
ist einer sogar 15EUR wert.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Martin S. schrieb:
> zumal auch niemand weiß, in welchem Zustand die Akkus sind.

Bei Bleiakkus, die herum stehen, kann man ziemlich einfach sagen: wenn 
sie im Leerlauf noch mindestens 12,3 V auf die Beine bringen (ohne zuvor 
nochmal an einem Netzteil gewesen zu sein), sind sie zumindest nicht 
tot. Wieviel Kapazität sie noch haben, kann man natürlich so einfach 
nicht feststellen.

Insofern wäre es sinnvoll, wenn Peter nochmal ein Multimeter dran halten 
könnte. Alles, was unterhalb von 12,3 V liegt, lohnt den Aufwand für den 
Versand nicht.

von Peter P. (peterpo)


Lesenswert?

Reserviert für Phillip 14.37Uhr
---Die schlechten hab ich schon aussortiert---

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

●DesIntegrator ●. schrieb:
> Wenn man einen Akku davon auch zum Kauf einer Autobatterie
> zur Vermeidung der 15EUR Pfand abgeben kann,
> ist einer sogar 15EUR wert.

Wenn dir ein Händler (in D) 15 Euro Pfand für ein Autobatterie 
abgeknöpft hat, hat er dich nur dann nicht beschi..en, wenn der dir die 
bei der Rückgabe auch wieder auszahlt. Vermutlich gibt der dir dann aber 
nur sieben Euro fuffzig.

Oliver

von Peter P. (peterpo)


Lesenswert?

Verkauft und verschickt an Phillip.

von Tom K. (nextcc)


Lesenswert?

Martin S. schrieb:
> Mal blöd gesagt: Der Schrottpreis lag (als ich das letzte Mal Bleiakkus
> entsorgt habe) bei 50ct./kg.

Darf man fragen wann Dein "letztes Mal" war?
Hier gibts für Kleinmengen seit geraumer Zeit kaum mehr als 25cent. Und 
noch schlimmer: Kaum ein Schrotti möchte das Zeug überhaupt haben.

> Da das sicherlich um die 20kg sind, wäre das durchaus eine Option für
> Dich, zumal auch niemand weiß, in welchem Zustand die Akkus sind.

Unter 14kg, x0,25= 3,50Teuros. Peanuts...
Unter diesen Umständen bleibt eigentlich nur selbst ins 
Recyclinggeschäft einzusteigen...


Jörg W. schrieb:

> Bei Bleiakkus, die herum stehen, kann man ziemlich einfach sagen: wenn
> sie im Leerlauf noch mindestens 12,3 V auf die Beine bringen...

Oha, das wird bei 4 der oben gezeigten Akkus ganz sicher nicht der Fall 
sein...;-)

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Tom K. schrieb:
> Oha, das wird bei 4 der oben gezeigten Akkus ganz sicher nicht der Fall
> sein...;-)

Ja, gut, Umrechnung auf einen 6-V-Akku wird Peter sicher beherrschen. 
:-) Aber er schrieb ja inzwischen, dass er die toten bereits aussortiert 
hatte.

von Uwe S. (bullshit-bingo)


Lesenswert?

Oliver S. schrieb:
> 15 Euro Pfand

Sind das jetzt wieder 15 Euro? Es waren doch mal 15DM, anschließend 7,50 
Euro.

von Roland E. (roland0815)


Lesenswert?

Uwe S. schrieb:
> Oliver S. schrieb:
>> 15 Euro Pfand
>
> Sind das jetzt wieder 15 Euro? Es waren doch mal 15DM, anschließend 7,50
> Euro.

Sind 7,50€.

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/reparatur-pflege-wartung/wartung-inspektion/autobatterie-entsorgen/

von P. S. (sandl)


Lesenswert?

Akkus sind wohlbehalten angekommen - vielen Dank dir Peter.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.