Forum: Markt [T]ausche Plotter HP 7475A gegen Landbier


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer D. (rainer4x4)



Lesenswert?

Tausche HP 7475A (Bild aus dem Netz) incl Unterlagen und Stiften (einige 
schreiben noch) gegen 3 Kisten Mönchshof Landbier
AUSSCHLIESSLICH Abholung in 49134 Wallenhorst.
Genaue Adresse per PN

von Georg X. (schorsch666)


Lesenswert?

So einen hatte ich mal als Schneidplotter umgebaut und einiges an 
Aufklebern damit geschnitten.

Wenn du dafür noch 2 Kisten bekommst, dann hast du mehr als einen guten 
Deal gemacht.

von Maik .. (basteling)


Lesenswert?

So ein Stiftplotter hat aber auch einen ganz eigenen Reiz. Ich hab mal 
einen alten HP Flachbettplotter wiederinbetriebgenommen und an meinen 
Network analyzer angeklemmt. Ist schon putzig wenn einem dann 
automatisch die bunten Stifte das Smithdiagramm samt Messwerten 
hinmalen. Also auch was für Messgerätesammler.
Wenn ich nicht schon versorgt wäre - wär mir sowas zwei Kisten Bier 
wert.

Tipp: Bei den alten HP Geräten immer und sofort die Rifa X/Y 
Kondensatoren tauschen, sind teils auch nach dem Netzteil auf Platinen 
verbaut und sorgen für stinkenden Rauch bzw. Funktionsprobleme.

Das Katzenphoto im anderen Angebot ist goldig. Das hattest Du, Rainer 
schonmal früher hier gepostet - und ich mir damals schon in meinen 
Schmunzelordner gesichert.

VG Maik

: Bearbeitet durch User
von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Georg X. schrieb:
> Wenn du dafür noch 2 Kisten bekommst, dann hast du mehr als einen guten
> Deal gemacht.
Wäre auch ok. Man kann ja über alles verhandeln.

Ach ja, ein Digitus USB-RS232 Wandler ist auch noch dabei. Nur das 
RS232-Kabel hab ich noch nicht gefunden.

von Gerhard O. (gerhard_)


Lesenswert?

Moin,

Ein kleiner Wink von mir:

Wenn man oben am Karussell-Loch rechts hinten die Verbindung auf der 
rechten Seite durchsägt, kann man auch höhere Stifte und Faber Castell 
technische Zeichen Tusche Stifte einsetzen. Bei mir habe ich übrigens 
auch einen UV Laser Kopf Stift angefertigt, um fotobeschichtete LP damit 
belichten zu können.

Diese "Verbesserung" erhöht die Flexibilität des Teils ausserordentlich.

Gerhard

von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Gerhard O. schrieb:
> Diese "Verbesserung" erhöht die Flexibilität des Teils ausserordentlich.

Danke für die Tipps!

von Martin M. (wellenkino)


Lesenswert?

hallo Gerhard,
was sind das für Stifte die du da meinst ?
Es wird zunehmend schwieriger für den hp passende Plotterpens zu kaufen.
Meiner hat diesen Durchgang für hohe Stifte schon gehabt als ich ihn 
bekommen habe. Ebenso hat der Vorbesitzer einen Regler eingebaut mit dem 
man den Pressdruck vom Stift verändern kann. Vermutlich wurde der als 
Schneideplotter betrieben.
Auch die kleinen Andruckrollen mit denen er das Papier führt sind so ne 
Sache. Ich brauch das jedenfalls :-)

https://youtu.be/-vNA3So645Y

lG Martin

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Martin M. schrieb:

> was sind das für Stifte die du da meinst ?

Wenn man verbrauchte HP-Stifte leerräumt, kann man, notfalls auch mit
Loch grösser bohren, dort beliebige, für "Handbetrieb" gedachte Stifte
einbauen.

von Soul E. (soul_eye)


Lesenswert?

Martin M. schrieb:
> was sind das für Stifte die du da meinst ?

Staedler Lumocolor permanent.

Mit dem Schlitz im Deckel stört die größere Länge nicht. Um in den 
Revolver zu passen braucht der Stift noch einen Adapter. Den macht man 
sich selber aus alten Originalstiften, es gibt sie mittlerweile aber 
auch fertig zu kaufen.

von Gerhard O. (gerhard_)


Lesenswert?

Meine Kollegen hatten Dir es schon gerade erklärt. Weil man jetzt 
irgendwelche längere Stifte einsetzen kann.

Ich tat das damals um technische Zeichenstifte für LP layouts verwenden 
zu können. Da waren die HP Stifte nicht deckend noch scharf genug.

von Gerhard O. (gerhard_)


Lesenswert?

Martin M. schrieb:
> hallo Gerhard,
> was sind das für Stifte die du da meinst ?
> Es wird zunehmend schwieriger für den hp passende Plotterpens zu kaufen.
> Meiner hat diesen Durchgang für hohe Stifte schon gehabt als ich ihn
> bekommen habe. Ebenso hat der Vorbesitzer einen Regler eingebaut mit dem
> man den Pressdruck vom Stift verändern kann. Vermutlich wurde der als
> Schneideplotter betrieben.
> Auch die kleinen Andruckrollen mit denen er das Papier führt sind so ne
> Sache. Ich brauch das jedenfalls :-)
Die Grit beschichteten Treibräder, oder die oberen Plastik Zylinder 
Rollen?
>
> https://youtu.be/-vNA3So645Y
>
> lG Martin

...

von Hans (ths23)


Lesenswert?

Georg X. schrieb:
> Wenn du dafür noch 2 Kisten bekommst, dann hast du mehr als einen guten
> Deal gemacht.
Wenn er Dir zu teuer ist, mußt Du ihn ja nicht kaufen. Es gibt durchaus 
noch Leute die mit so einem Teil noch was anfangen können und für solche 
Leute könnte der Plotter mit 50€ durchaus ein Schnäppchen sein.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.