mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik dcf signal mit 8085 auswerten


Autor: harti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo, hat jemand erfahrung bzw ein programm zur hand mit dem ich das 
dcf 77 auf einem 8085 auswerten kann???

: Gesperrt durch Moderator
Autor: rosebud (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin leider erst jetzt darüber gestolpert: Ich habe so was in HEX 
programmiert und in Betrieb. 100 Timer-Interrupts pro Sekunde aus 8253, 
Polling der Flanken vom DCF-Empfänger über 8155 PIO, Erkennen 
langer/kurzer Impulse, Schieberegister für 8 Byte, Erkennen der 59. 
Sekunde, Dekodieren des Schieberegisterinhaltes, Hex-Dezi über 
universelles Konvertierungsprogramm (55 Byte, beliebige Länge der 
Zahlen), Ausgabe über 8251A an Hyperterminal des PC. Für RAM benutze ich 
40 Byte inkl. Stack im 8155. Für das Monitorprogramm habe ich mich vor 
35 Jahren am ECB85 orientiert.

Vor 30 Jahren habe ich eine größere Sache mit drei 8085 (zwei 
Europakarten, ein Alphatronic) programmiert, etwa 8.000 Hex-Zeilen, 14 k 
Code und 4 k Texte. Dauer der Arbeit: Zwei Jahre.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rosebud schrieb:
> Bin leider erst jetzt darüber gestolpert:

Nicht ganz Rekord.

Aber wenn er nach 9 Jahren noch immer kein Programm hat, dann braucht er 
es auch jetzt nicht mehr.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.