mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Jtag abschalten


Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, ich habe gerade etwas an Port C angeschlossen, was nicht so 
richtig laufen will. Ich denke das die Jtag schnittstelle noch aktiv 
ist. Wie kann ich das mit Avr-Prog abschalten ?

Danke !!!

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal ins datenblatt

Tipp Fuss JTAGEN

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich find da nix über JTAGEN ??????

Autor: Hmm... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im AVR-Studio einfach mal einem Auto-Connect auf Fuses klicken und dann 
dort schauen.

Achtung:

Erst die Fuses einlesen,dann die gewünschten Änderungen machen,dann erst 
brennen.Sonst ist ganz fix auch der normale ISP-Programmiermodus 
deakiviert oder eine ungünstige Taktquelle gewählt und man ist aus dem 
Controller ausgesperrt.

Autor: Werner B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder so...
#if defined (JTD)
void my_pre_init( void ) __attribute__ ( ( naked ) )
   __attribute__ ( ( section( ".init3" ) ) );

// Disable JTag interface
void my_pre_init( void )
{
   register unsigned char sreg = SREG;

   cli();
   // Write two times in 4 clock cycles
   MCUCR |= ( 1 << JTD );
   MCUCR |= ( 1 << JTD );
   SREG = sreg;
}
#endif

  

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat der Mega8 überhaupt diese Schnittstelle ?

Autor: Marco S. (masterof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein
erst ab den ATmega16 hat die JTAG-Schnittstelle

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, warum spinnt mein Port C ? Die IF abfrage läuft nicht richtig. Habe 
ein dauerpiepen. Sollte aber erst bei gedrückter Taste loßgehen ???
Der Code ist angehangen.

Danke!!!



Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt davon ab, wie du den Taster angechlossen hast. Wenn du es so 
wie in 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori... 
gemacht hast, ist das Dauerpiepsen bei offenem Taster richtig.

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, danke. Hatte den Taster falsch auf dem Steckboard stecken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.