mikrocontroller.net

Forum: Markt Elektronikhändler in Frankfurt/Main ??


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle aus dem Rhein/Main Gebiet,

ich komme des öfteren in Frankfurt/Main vorbei und würde die Gelegenheit 
nutzen, elektronische Bauteile (insbeondere Atmel AVR und andere 
Controller) einzukaufen. Wer kann mir einen brauchbaren Laden dort 
empfehlen? Bitte nicht die Apotheke mit dem grossen "C"!

Gruss
Mike

Autor: Matthias Beitz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bits & Beitz 100km Nördlich von Frankfurt a. Main...

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Darmstadt gibt es Zimmermann (www.zeg-shop.de) und 
EBG(http://www.ebg-darmstadt.de/) als Ladengeschaefte/

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei Zimmermann in Sachen Bauteilen fast nichts (mehr) auf Lager hat, 
und µCs überhaupt nicht. Stattdessen bekommt man dort viel 
Lichteffektgeräte...

EBG ist in Ordnung, auch wenn da tagsüber Studenten sitzen und nicht den 
blassesten Schimmer von dem haben, was sie an die Leute bringen sollen. 
Ich habe wirklich nichts gegen afrikanische Studenten ohne jegliche 
Deutschkenntnisse mit sehr starkem Körpergeruch, aber sowas muß wirklich 
nicht sein. EBG hat dafür AVRs zu akzeptablen Preisen und vor allem 
0,5mm Fluitin 1532 Lötzinn. Eine 250g Rolle kostet zwar 14 Euro, aber es 
gibt kein besseres Lötzinn und das ist es mir wert. Also daher 
empfehlenswert, obwohl nicht in Frankfurt :)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
früher gabs in Ffm mal einen Arlt Elektronik, aber der schiebt heute nur 
noch Computerkisten

Autor: Schlaumeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh doch einfach zu Conrad

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bitte nicht die Apotheke mit dem grossen "C"!

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Offenbach gibt es (zumindest nach D-Info2006) noch rail-elektronic, 
die waren früher immer sehr gut sortiert.

Autor: Mitleser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EBG ???

Versandkostenpauschale 8 EUR :-(

dagegen ist Conrad mit 4,95 ja direkt billig!

Außerdem können die nicht mal eine brauchbare Webseite aufstellen
- Sonderzeichen reihenweise falsch (Firefox 2.x)
- keine Bilder
- kein Inhalt in diversen Menüpunkten, wie z.B Löttechnik Weller

Conrad Stichwortsuche "Weller": 240 Produkte

Lieber teuer als gar nix!

und ansonsten ebay, reichelt, csd ..

Vor Ort gibt's nix gescheites mehr, die Zeiten sind vorbei!

und die paar event. noch vorhandenen kleinen Läden haben mindestens 
Preise wie der "böse" C und sie haben oftmals noch ein Problem, dass die 
großen nicht haben: Intransparenz! (keine gescheite vorab Auswahl bevor 
man den Laden betritt)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessant, jetzt wird die Qualität eines Ladens schon nach deren 
Internetpräsenz bewertet.

Im übrigen scheint an deinem Firefox was nicht zu stimmen. Auf der Seite 
ist alles einwandfrei und bei Eingabe von Weller erhalte ich 112 
Treffer.

Autor: Mitleser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast recht, hab's gerade noch mal ausprobiert und siehe da alles 
funktioniert und auch Weller-Artikel sind vorhanden. Merkwürdig, da alle 
anderen Webseiten gleichzeitig korrekt angezeigt wurden. Egal!

Was den Internetauftritt anbetrifft, so kann ich dein Argument überhaupt 
nicht nachvollziehen. Langsam aber allmählich sollte es doch wirklich 
jedem klar sein wie wichtig eine gut gestaltete Webseite nicht nur für 
einen Versender, sondern gerade auch für eine vorhandene Filiale ist. 
Bevor ich ein Geschäft mit Elektronikartikeln betrete möchte ich wissen 
ob es sich überhaupt für mich lohnt. Ich möchte wissen welche Bauteile 
ich erwarten kann UND vor allem möchte ich keine bösen Überraschungen an 
der Kasse erleben! Preistransparenz ist oberste Pflicht den Kunden 
gegenüber! Außerdem sollten auch die Artikel die auf der Webseite 
beworben werden vorrätig sein. "Hamma nich mehr" darf höchstens die 
Ausnahme und nicht die oft beobachtete Regel bei Produktnachfragen sein! 
Gelangweilte Mitarbeiter sollten keinem Kunden zugemutet werden, aber 
sie schießen sich ja alle selber ins Knie bis nur noch Versender übrig 
sind.

Autor: flummi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin
kann deine missgunst ueber das große "C" voll verstehen, mir gehts 
genauso.
außer modellbau & RC machen die sowie so kaum mehr was anderes, 
zumindest die filiale in ffm. ARLT (oder zumindest das was frueher ARLT 
war) gibts nicht mehr. Bei EBG war ich noch nicht.
Der einzige gut sortierte Elektronik (Bauteile) Fachandel im Frankfurter 
Umfeld den ich kenne ist in Nieder-Wöllstadt (ca 20km) und heißt elw 
(!nicht: elv!)
http://www.elw-elektronik.com/
vieleicht hilft das ein bischen weiter. Falls du was spezielles suchst 
wuerde ich aber sicherheitshalber vorher anrufen.
bye

Autor: Anton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arlt gibt es nicht mehr, nur noch als PC Laden
aber Conrad hat alles in Frankfurt,

www.conrad.de

Zeil 58+64
60313 Frankfurt
01805564445

Autor: Sven B. (alterswede)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob das mal gerade etwas Werbung war? ;-)

Autor: hrworgf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

würde das Thema gerne weiterführen, aber ohne expliziten Bezug auf 
Halbleiter, zT braucht man ja auch mal schnell passive / mechanische 
Elemente. Frankfurt und nähere 10 km Umgebung

Wer hat Ahnung? Gibt es zB noch Mainfunk Elektronik in der Elbestr? 
Kelava in Höchst? Anderes Geschäft in Höchst? Seidel in Sachsenhausen? 
Geschäft im Hessencenter? Ich möchte da nicht alle Läden recherchieren, 
Suchmaschinen spucken zwar Ergebnisse aus, hab aber keine Lust alle 
Ergebnisse (mehr oder minder aktuell) zu verifizieren.

Was gibt es da noch ?

C-Apotheke ist klar, Völkner gibts hier nicht mehr(?), Arlt mittlerweile 
was anderes...

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab vor Jahren mal viel in Offenbach zu tun gehabt = 10 Minuten östlich 
von Frankfurt.

Da gab es zwei kleine Elektronik-Läden, nur fallen mir die Namen nicht 
mehr ein...

Autor: hjhhj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hrworgf schrieb:
> Wer hat Ahnung? Gibt es zB noch Mainfunk Elektronik in der Elbestr?
> Kelava in Höchst? Anderes Geschäft in Höchst? Seidel in Sachsenhausen?
> Geschäft im Hessencenter? Ich möchte da nicht alle Läden recherchieren,
> Suchmaschinen spucken zwar Ergebnisse aus, hab aber keine Lust alle
> Ergebnisse (mehr oder minder aktuell) zu verifizieren.

Alles weg

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie vor einigen Jahren schon mal geschrieben: rail in Offenbach gibt's 
noch.

http://www.rail-electronic.de/

Unter Mainfunk firmiert jetzt ein Händler in Langenselbold, aber der 
Internetauftritt ist .... seehr dürftig - selbst das Impressum fehlt.

Autor: hfwofkf (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten; mir gehts darum,mir einen Überblick über alle 
Möglichkeiten zu verschaffen. Abacomp in Praunheim fällt mir da noch 
ein#: Hauptauftritt zwar IT, hatten aber auch vor Jahren zB Halbleiter 
und Kühlkörper Reste zum Kilopreis. In Sossenheim gabs auch mal einen 
kleinen Elketronikladen

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erinnerung!

Der Laden hieß "Rösler", ist mir grad wieder eingefallen:

Tante gugl sagt:

Gert Rösler
Große Marktstr. 46, 63065 Offenbach am Main
069/885583 ‎
Kategorie:   Elektronische Bauteile...

Autor: Partsters GmbH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.partsters.de

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abacomp gibt es noch als Laden in Praunheim aber nur mit 
Terminvereinbarung. Der Laden im Hessencenter ist 
http://www.pichler-elektronik.de/ aber die haben glaub ich kaum noch 
elektronische Bauteile.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.