mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Takerzeugung


Autor: Ingo Uhlemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

ich habe da ein Problem. Ich benötige für ein Prozessorboard eine 
Taktschaltung.

Ich habe einen Haupttakt von z.b. 64MHz, jetzt möchte ich diesen Takte 
z.B. über eine Schaltung  durch 2 und 4 Teilen. Ich weiß aber nicht wie 
ich das anstellen kann. (eventuell über einen TTL Schaltkreis?)

Für ein paar Tips oder auch Tips wo ich sowas nachlesen kann wäre ich 
sehr dankbar.

Mfg


Ingo Uhlemann

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau. durch zwei oder potenzen von zwei (4,8,16,...) kannst du 
mittels hintereinanderschalten von D-Flipflops machen.

Autor: anworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guckst-du flipflop

74HC374
74HC175

oder zähler

74HC161

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder 74HC74, enthält 2 D-FlipFlops, die aus 64MHz jeweils 32MHz und 
16MHz machen :-). DIL oder SOIC14.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 64 MHz Eingangstakt sollte man unbedingt die "AC" Serie verwenden, 
also 74AC74.
Evtl. auch daran denken, dass die verschiedenen Takte dann um die 
Durchlaufzeit verzögert sind (was i.d.R. jedoch kein Problem darstellt).


Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Korrekt!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimmst du synchronen Zähler

Autor: anworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AC Reihe: Zustimmung meinerseits, obwohl der von TravelRec genannte HC 
bis über 70MHz geht (die von mir genannten sind in der Tat zu langsam).

Autor: Stefan Wimmer (wswbln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...bei der AC-Serie dann aber unbedingt auf gute Masseführung und 
Entkopplung achten - die ziehen im Umschaltzeitpunkt kurzzeitig bis 2A 
(je nach Lastkapazität). Da kann man schnell mal das nette Phänomen 
"Groundbounce" kennenlernen.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"obwohl der von TravelRec genannte HC bis über 70MHz geht"

Die sind nicht alle gleich. In meinem Datasheet (Motorola) gibt der grad 
64MHz her, aber nur bei schönem Wetter und mit Rückenwind (6V und 25°) 
und auch das ist nur der typische Wert, nicht garantiert. Bei 5V/25° 
garantiert das Datasheet grad mal 30MHz, mit steigender Temperatur 
fallend.

Und fieserweise ist die maximale Taktfrequenz eines D-FF nicht 
notwendigerweise identisch mit der maximalen Frequenz eines daraus 
gebildeten Teilers (Bedingung: setup time DtoC + propagation delay CtoQ 
<= clock cycle time).

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lach Der Titel von diesem Thread erzeugt gute Laune am Morgen! Naja, 
hab auch schon viel Müll getippt..

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verdammt, was ist ein Taker? lol

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Verdammt, was ist ein Taker?

Und wer ist in der Lage einen zu zeugen?  ;-)))

Autor: fieser, klugscheissender Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und wer ist in der Lage einen zu zeugen?  ;-)))

Mami und Papi Taker...

Davon gibt es ja auch verschiedene Sorten: "Overtaker" und 
"Undertaker"...

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Mama von Bruder Tak (Robin Hood).

MW

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seid nicht so albern, Ihr seht doch, daß es ein Tippfehler ist und 
"Tacker" heißen sollte.. :-)

Autor: fieser, klugscheissender Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"Tacker"

"Tackerzeugung" stelle ich mir recht schmerzhaft vor...
Beitrag "Re: Blutige Anfänger..."

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.