Forum: Compiler & IDEs Anleitung MSPGCC


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter Hanisch (Gast)


Lesenswert?

Hallo Leute gibt es für den Windows-MSPGCC irgendwo eine Anleitung 
(Installation bis zum ersten hex-file), das auch jedes Dummerle (ich) 
versteht?

Unter welchen Windows-Versionen läuft der Windows-MSPGCC überhaupt ?

  Gruß
    Pit

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Lesenswert?

Die Installation solte kein Problem sein, einfach alles nach c:\mspgcc 
entpacken und c:\mspgcc\bin in den PATH eintragen.

Mit folgenden Befehlen kannst du dann ein Programm kompilieren (siehe 
http://www.mikrocontroller.net/mspgcc.htm):

 Sourcecode für msp430x1121 kompilieren:
 msp430-gcc test1.c -mmcu=msp430x1121 -o test1.elf

 Hex-Datei erzeugen:
 msp430-objcopy -O ihex test1.elf test1.hex

Die Befehle kannst du auch einfach in eine Batchdatei oder ein Makefile 
schreiben.

Die aktuelle Version läuft leider nur unter Windows NT/2000/XP, du 
kannst aber auch eine etwas ältere Version 
(http://prdownloads.sourceforge.net/mspgcc/msp430-toolchain-win32-20030210.exe?download) 
verwenden oder den Compiler selber mit mingw32 bauen.

von Peter Hanisch (Gast)


Lesenswert?

Jo,

es läuft !

Suuuuuper !   Vielen Dank.
Gibt es dazu irgend eine (Freeware o. GNU) - IDE

   Gruß
     Pit

von Dieter Brüggemann (Gast)


Lesenswert?

Hallo Peter

Schau dir doch mal Ultraedit 32 hier auf der Seite an.
Ich finde das super, für GCC und andere Sachen, unter AVR GCC/ 
Installation.

MFG
Dieter

von Peter Hanisch (Gast)


Lesenswert?

Vielen Dank für die schnelle Hilfe !

OK, es läuft jetzt alles.
Ich habe das HEX-File.
Auf welche Art(en) kann ich das jetzt mit welcher Hard- und Software auf 
den Controller bekommen?

   Gruß
   Pit

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Lesenswert?

Am einfachsten geht es mit dem JTAG-Adapter und dem Programm "C-Spy" von 
IAR (gibt's irgendwo bei TI zum Download). Wenn du auch debuggen 
möchtest, dann mit rproxy+GDB 
(http://www.mikrocontroller.net/mspgcc.htm).

von Weinga-Unity (Gast)


Lesenswert?

Hallo!
2 Fragen:

Die von Dir vorhin erwähnte Version vom MSPGCC läuft auch auf WIN98?

Und ist C-Spy eine Begrenzte (DEMO)-Version oder kann man eine 
x-beliebig lange HEX programmieren?

(wähnigstens läuft meine Hardware schon JTAG Programmer und Evaluation 
Board für MSP430F1232 geätzt und mit 0806er bestückt).

mfg Weichinger Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.