mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. CPLD-Projekte


Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Möchte mich gerne in CPLDs einarbeiten. Leider fehlen mir irgendwie ein 
bisschen die Idee für gute (Spass-/Experimental-)Projekte. An der Uni 
haben wir damit u.a. einen BCD-Decoder sowie einen Rechteck-Synthesizer 
gebaut. Aber ein CPLD kann bestimmt mehr. ;-)

Kann mir jemand ein bisschen auf die Sprünge helfen? :-)

Gruss

Michael

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast mich mit deiner Frage auf ne neue Idee gebracht.
--------------------------------------------------------
Ich habe mir heute eine PCI Karte mit 2*V24 Ausgängen rausgesucht.
Da ist ein 40-Pinner drauf.Kein SMD TEIL.
Den 40 Pinner Paralellbus-zapfe ich am CHIP(1)-Daten-Bus mit
/CS(),I/0 R/W an.
Habe das schon mit der ISA-BUS LPT Karte gemacht.
Mit Piggi-Pack Karte.

Die Daten dan noch auf das CPLD.
Un ratz fatz habe ich für 12Euro nen PCI BUS
gekoppelten Schrittmotor-output.
Via V24 z.B COM4
Handshake ist auch dabei.
Und ich kan das CPLD unter Echtzeitbedingung testen.
Ich habe mir schon die PCI spec.
mit einem PLD angesehen.

Aber wen du da einen Fehler machts.

Hier der Link.

http://www.allnet.de/product_info_allnet.php?cPath...
Kan nur sein das der V24-CHIP nen 4 Byte FIFO hat.
Ich such noch passende LPT raus.
Der Nachteil ist nur mit dem direct Port access XP;
Dahinter noch ANALOG-DSP mit Gain,Offset,SLOW,RAMPE,SHUTDOWN,READBACK 
ect.
KONZEPT: WINDOW-VISTA
CIM DIGITALER-FAHRKURVEN-GENERATOR

Die von ALLNET haben auch noch TDSL PORTS
Da geht das über 2Draht. Und man kan die Ports einzeln selecten.

Gruss Holger

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denke über Zukunfsprojeke nach.

Ich habe da schon so was. wie man ETHERNET endlich
echtzeitfähig bekommt.
Basteltip#1:
 ETHERNET------[MATRIX-BOX-CPLD HIGHJACK]-----------------------
                             ---[ARCNET] Token-Passing Echtzeit
                             -EMBEDDED STUFF
                             uC ---- SPS ---<<<>>>> CNC I2C-.
Embedded-World wher do you go,I don know .I don know....

Ich denke gerade über sowas nach......

Denkt euch auch was aus::::::
Messe-Service Kontakte .....Konrakte #$
I don know
Embedded-World wher do you go,I don know .I don know....
with C++, and Stereo PLD (),Pspice ..Bits and Bytes Mathlab  ..
Halt son Song ..... al along




Gruss holger.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf einigen Seiten sind die Grundlagen einfach vermittelt
Schleifscheibenmessung !
100 Km/h FadenMessung, Stommessung > 1uA,

http://weiss-braincells.de/Scheibe.htm

Gruss Holger.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CPLD BastelTip
Multivariate Messverfahren
Bisher war man es gewohnt, eine Messgröße mit einem Sensor zu messen 
(z.B. die Temperatur an einer Stelle eines Ofens mit einem 
Thermoelement). Mit zunehmender Komplexität der Messaufgaben reicht dies 
nicht mehr aus. In dem Ofen können beispielsweise an zwei verschiedenen 
Stellen des Ofens unterschiedliche Temperaturen gemessen werden. Das 
Trocknungsergebnis ist gut, obwohl jeder der beiden Sensoren ein 
"Schlecht" Ergebnis anzeigt. (ein Sensor zu hoch, der andere zu nieder)
Wird ein Prozess durch mehrere Sensoren kontrolliert, die möglicherweise 
noch unterschiedliche physikalische Messgrößen aufnehmen, können die 
Verhältnisse derart komplex werden, dass sie kaum noch überschaubar und 
keinesfalls mit einer einfachen Gleichung darstellbar sind.
Jeder der Messwerte kann fehlerbehaftet sein, sei es durch eine 
fehlerhafte Messung des Messsystems, sei es durch abweichende 
Umgebungsbedingungen. Wenn jedoch genügend Messwerte vorliegen, so 
werden sich diese gegenseitig stützen und es gelingen mit Hilfe eines 
geeigneten mathematischen Algorithmus dennoch zuverlässige Aussagen über 
die gewünschten Eigenschaften.
So muss in vielen Chargen-Prozessen aus einer Vielzahl von Messwerten 
letztlich ein einziges Bit extrahiert werden, nämlich die Gut/Schlecht 
Entscheidung. Bei kontinuierlichen Prozessen sind die Verhältnisse etwas 
anders gelagert, aber durchaus vergleichbar.
Mit Statistische Auswertemethoden wie dem Verfahren der multivariaten 
Datenanalyse kann dieses Problem gelöst werden . Mit ihnen ist es in 
vielen Fällen möglich, objektive Aussagen über das Verhalten von 
Prozessen zu gewinnen und nicht mehr allein auf die subjektive 
Einschätzung der Bedienperson angewiesen zu sein.
Aus diesem Grund haben wir in unser Betriebsystem ECOS die für eine 
multivariate Datenanalyse notwendigen mathematischen Algorithmen 
integriert.
Multivariate Messverfahren sind nicht auf ein einziges Messgröße 
begrenzt. Die gleiche Mathematik lässt sich auch dann einsetzen, wenn 
z.B. optische Sensoren mit Kapazitiv- Sensoren kombiniert werden.
Im Prinzip wird innerhalb eines Kalibrierverfahrens eine 
Transformationsmatrix berechnet. Dies kann je nach Anforderung 
Rechenzeiten bis zu mehreren Stunden erfordern. Ist diese 
Transformationsmatrix erst einmal bekannt, so wird jeder neue Satz von 
Messwerten mit Hilfe dieser Transformationsmatrix ausgewertet. Dies ist 
innerhalb von einigen µs möglich, so dass dann die aufbereiteten 
Messwerte in Echtzeit vorliegen.


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BastelTip:
PCB 2D SCANNER -->Digital-Reproduction.
Konzept ist nur ganz roh umrissen.
Beitrag "PCB HIGHJACKER SOFTWARE"

BastelTip:
Oder wir bastel uns eine VGA-Karte für den uC
     USB
[uC]-V24(1)-<---<[GDC-VGA,FONT,TEXT]------[TFT/KONSOLE]
dontronics hat so was schon gemacht.

300 MzDSP
CNC CIM ANWENDUNG .......

Ich habe unter DSP son CIM info-pool gemacht.
Metallbearbeitung Milling,Grinding.
einfach-cnc.de ist son Link.
Da ist auch Mathe mit dabei.
Viel Spass beim schmökern.


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist noch eingefallen.
So kan man auch eigene Design von V24-CPLD algo
selber testen.

PC----V24 -------<>  SCOPE sychron ???????
12348-1248
------------------------------------------
CPLD------------<>  SCOPE
Das Paralell CPLD V24 design sychron ???????
mit der PCI-V24-Karte ???????

Man kan das halt noch verfeinern und over-engeneeren.

Hier kommen immer Leute die V24 CPLD koppel wollen.

8 Bit
1 Start_ 8-Data 1-Stop _ 2Bit Pause
min 10 Bit oder 11 Bit ????

Autor: Ale (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe seit en Paar Wochen mit CPLD arbeiten (bastlen) angefangen. Ich 
habe 2 Projekte:

Ein Dual-scan LCD (640x480) Treiber und ein ADC treiber (mit Speicher).
Die LCD Treiber ist fast fertig, wenn diese dumbe WebISE die Kabel 
findet.

Mit ein grosses CPLD (> 128 MCs), ich glaube du kannst auch ein Paar 
Kommanden im CPLD haben, Clearscreen, Balken zu zeigen, etc. Aber ich 
bin noch nicht da.

Hier es gibt ein Paar Ideen:

http://www.ulrichradig.de/home/index.php/cpld

(Meine Seite hat noch nocht die CPLD Projekte):

http://geocities.com/hppacito/calcs.html (auf Englisch, leider)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.