mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik feste spannung aus 0,5 - 1,4 V erzeugen


Autor: luxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo.
ich habe eine frage: wie heißen die bauteile (falls es sowas gibt), die 
aus einer varaiblen spannung, hier 0,5V bis 1,4V zB immer eine feste 
spannung von zB 0,9V zu erzeugen, hier als referenz für einen analog 
komparator.

hat da jemand infos?

luxx

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das die einzige Spannung im System? Wenn nicht, die Refernzspannung 
aus einer höheren Spannung erzeugen (der Komparator wird ja auch mit 
irgendwas betrieben).

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DCDC-Konverter?!

http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichstromsteller

Ich würde einen Step-up-Konverter nehmen und die Ausgangsspannung 
herunterteilen.

Autor: luxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ja das ist die einzige spannung im system....
gibs da nix fertiges von maxim zB ? Etwas ohne große Außenbeschaltung.

luxx

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Problem sind die 0,5V... ich weiß nicht, ab wie viel ein Step-up 
funktioniert.

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ja das ist die einzige spannung im system....

Mit welcher Spannung wird denn der Komparator versorgt?

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Step-up gibts meines Wissens erst ab 0,8 V (ti + maxim).

Autor: luxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt einen stepup der 3,0V erzeugt, der komparartor ist dafür 
zuständig, dass bei einer eingangsspannung kleiner 0,9V (also vorm 
stepup)
der uC abschaltet. ADC hat der Uc nicht.

weil ich finde nur "aufwändige" stepdown wandler die mir aber dann aber 
nur min. 1,2V liefern, ich bräuchte aber 0,9V...

luxx

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1,2V und Spannungsteiler wäre eine Möglichkeit (1,2V gibt es bei 
Reichelt auch als Spannungreferenz - muss kein Stepdown sein).

Wenn der Komparator bei < 0,9V den Stepup abschaltet, was schaltet die 
Schaltung dann wieder ein (der Komparator hat ja dann auch keine 
Versorgungsspannung mehr)?

Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nix...der uC geht dann bloß in sleep...und sagt was von low-voltage...

und wenn man frische akkus reintut gehts weiter....

luxx

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen, die 0,9 V aus den 3 V mit Spannungsteiler zu 
erzeugen? Die 3 V werden ja wohl geregelt sein und die Genauigkeit einer 
Referenz hilft auch nur, wenn die Widerstände sehr geringe Toleranzen 
haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.