mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik e-Funktion


Autor: Koopi007 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten,

ich habe folgendes Problem:

Die Änderung der Ausgangsspannung eines Sensors erzeugt bei einem 
Signalsprung einer e-Funktion. Leider habe ich nicht die Zeit auf das 
Ende der Messung zu warten. Ich kann aber zeitlich exakt 3 oder mehr 
Werte aufzeichnen. Damit muß ich den entgültigen Wert berechnen. Wer 
kann mir sagen, wie ich mit wenigen Punkten das Ergebnis berechnen kann.

MfG

Koopi

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
evtl. mit einer tabelle?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Thema gab es hier schonmal, such mal nach "Exponentialfunktion".

MfG
Andreas

Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu braucht man nicht mal Fourier. Du musst nur etwas über die Form 
sagen können, besser gesagt über die Eigenwerte. Hat die Exp-Funktion 
eigenwerte >1: ist der Zielwert +- infinity.
Falls die Exp-Funktion Eigenwerte <1 rechnest du das tau und den 
Vorfaktor, denen ihr wir mal haben über deine Messwerte aus. Und dann 
setzt du für T einfach 5 tau ein und das sollte passen. Je größer du 
deine Abtastzeitpunkte wählst, desto genauer kannst du es ausrechnen. 
Eine genaues vorgehen solltest du dir nun überlegen können.

Autor: nicht "Gast" (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Du musst nur etwas über die Form
> sagen können, besser gesagt über die Eigenwerte.

Und wie bestimmt man die Eigenwerte einer e-Funktion?

Ich würde mir den Exponenten angucken und überprüfen, ob er pos. oder 
neg. ist.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koopi007 schrieb:
> Ich kann aber zeitlich exakt 3 oder mehr
> Werte aufzeichnen.

Ein wahrhaft geniale Aussage und so eindeutig ...


Zum Thema: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Exponentialfunktion#N...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.