mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik JTAG-Teil bei Atmega zerstört?


Autor: Stefanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwei Platinen falsch zusammensteckt (die Steckerleisten waren 
falsch) dadurch ist TDI und TDO kurzgeschlossen gewesen.

Nun funktioniert die JTAG-Schnittstelle nicht mehr, ich komme also nicht 
mehr auf den ATmega :-(. Kann ich da was zerstört haben?

Das Programm, dass ich vorher aufgespielt habe (bevor ich die 
Steckerleisten umgelötet habe, funktioniert aber.

Autor: Stefanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, ich habe gerade gesehen, dass durch das Zusammenschalten das 
GND-Potential vielleicht auf ca. 2V angehoben wurde. Kann das was 
ausmachen?

Autor: Stefanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch komischer, mein JTAG meldet mir 0V auf dem Board, obwohl das Board 
funktioniert.

Autor: Stefanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, nehm den letzten Beitrag zurück, die 5V werden doch gemessen.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefanie

>Sorry, nehm den letzten Beitrag zurück, die 5V werden doch gemessen.

Versuch mal deine Arbeitsweise ein wenig zu ändern.

Problem? -> Nachdenken -> Messen -> Nochmal Nachdenken -> Nochmal Messen 
. . .

Wenn du nach 1 Stunde nicht nennenswert weiter gekommen bist, DANN, aber 
erst DANN solltest du das Forum fragen.

MFG
Falk

P.S. Solche "Panik, etwas geht nicht, nicht nachdenken, erstmal Forum 
fragen" Postings häufen sich.

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Solche "Panik, etwas geht nicht, nicht nachdenken, erstmal Forum
>fragen" Postings häufen sich.

Dann handelt es sich bei "Stephanie" wohl wirklich mal um ein weibliches 
Lebewesen...

Autor: Stefanie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich handelt es sich um ein weibliches Wesen! Ich sag's doch schon 
immer, aber mir glaubt ja wieder mal keiner...

Sorry, für die vielen Beiträge, aber ich hab halt eben die Kriese 
bekommen. Außerdem ist das alles gar nicht so einfach, wenn man 
niemanden hat, den man mal schnell fragen kann. Dafür dass ich so alles 
selbst für mich hinwurschtle, bin ich (finde ich) schon ganz schön weit 
gekommen. Wie habt ihr denn das alles gelernt?
An der Stelle mal vielen herzlichen Dank an Karl Heinz Buchegger, der 
mir jetzt wirklich immer hilfreiche Antworten gegeben hat!!!

Nun wieder zum Thema. Ich habe den Mikrocontroller nun über die 
ISP-Schnittstelle programmiert und das funktioniert auch! Werde nun 
weiter testen, was da los ist.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk wrote:
> @Stefanie
>
>>Sorry, nehm den letzten Beitrag zurück, die 5V werden doch gemessen.
>
> Versuch mal deine Arbeitsweise ein wenig zu ändern.

Seit ich es mir zur Gewohnheit gemacht habe, bei nicht
verpolgeschützten Steckern vor dem Einschalten erst mal
mit einem Durchgangspiepser die Masseverbindung duchzupiepsen,
ist die Fehlerrate drastisch gesunken.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefanie

>niemanden hat, den man mal schnell fragen kann. Dafür dass ich so alles
>selbst für mich hinwurschtle, bin ich (finde ich) schon ganz schön weit
>gekommen. Wie habt ihr denn das alles gelernt?

Learning by doing. Sich die Materie im Selbststudium anzueignen, und 
dabei keinen fragen zu können, ist zwar hart und braucht seine Zeit, 
aber dafür lernt man u.a. Druchhaltevermögen.

>An der Stelle mal vielen herzlichen Dank an Karl Heinz Buchegger, der
>mir jetzt wirklich immer hilfreiche Antworten gegeben hat!!!

Nur der? Na, wenn das mal einige hier nicht missverstehen?
Vaterkomplex? ;-)

MFG
Falk

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nur der? Na, wenn das mal einige hier nicht missverstehen?
>Vaterkomplex? ;-)

Tja, Falk, du gehörst damit auch zu den Trollen... ;-)

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rahul, der Trollige

>>Nur der? Na, wenn das mal einige hier nicht missverstehen?
>>Vaterkomplex? ;-)

>Tja, Falk, du gehörst damit auch zu den Trollen... ;-)

Hab ich's endlich in diese elitäre Liga geschafft?!!
STRIKE!

MfG
Falk

P.S. Ein Troll kommt selten allein.

Autor: Worschtsupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> P.S. Solche "Panik, etwas geht nicht, nicht nachdenken, erstmal Forum
> fragen" Postings häufen sich.

Und überhebliche Antworten darauf ebenso.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Worschtsupp

>> P.S. Solche "Panik, etwas geht nicht, nicht nachdenken, erstmal Forum
>> fragen" Postings häufen sich.

>Und überhebliche Antworten darauf ebenso.

Überheblich? Bist du übersensitiv? Oder humorlos? Oder gar beides? Und 
noch 120%ig politisch korrekt?

Kopfschüttelnd
Falk

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War es wirklich ein einfacher Kurzschluss zwischen TDI und TDO oder 
wurden von der falsch angeschlossenen Platine Signale auf TDI und TDO 
gelegt?

Laut Datenblatt bin ich der Meinung, dass ein TDI/TDO Kurzschluss nicht 
fatal ist. TDI: Pullup ist aktiviert inkl. im Reset. TDO: Ist Tristate, 
ausser wenn TAP Daten ausgibt.

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sie das GND Poztential angeheoben (und vielleicht sogar noch mehr 
Unfug gesschen ist) ist der Controller kaputt.

Merke: Wenn etwas nicht mehr geht und du weißt, du hast vorher was 
falsch gemacht -> Ersetze das Bauteil. Wie im echten Leben gibt es 
keinen WIederherstellungpunkt von vor 10 Minuten. Das Ding hat halt 
einen abbekommen. Den musst du ersetzen.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Henrik Jahnke

>Wie im echten Leben gibt es keinen WIederherstellungpunkt von vor 10 >Minuten.

Ohja, so ein CTRL-Z wäre manchmal schon sehr wünschenswert ;-)

MFG
Falk


Autor: Worschtsupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Überheblich? Bist du übersensitiv? Oder humorlos? Oder gar beides? Und
> noch 120%ig politisch korrekt?

Nö, ich finde es einfach nur unverschämt, sonst nichts. Und es ist halt 
auffällig, dass jeder deiner Beiträge so von oben herab kommt. Und ich 
finde es halt wichtig, dass das, was gesagt werden muß, auch gesagt 
wird.

In diesem Sinne, erfolgreiche Woche!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.