mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Jetzt gehts los - nur was brauch ich?


Autor: Sir Sydom (sirsydom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gerade angefangen mit einer von einem Studienkollegen gebauten 
ATMega32 Versuchsplatine und möchte mich nun etwas vertiefen, angefangen 
von kleinen Aufbauten bis hin zu eigenen Platinen. Ich werd mich jetzt 
ein halbes Jahr Vollzeit mit nem ARM7 beschäftigen von daher ergibt sich 
da auch sicher was.

Nun stehen da ein paar Anschaffungen ins Haus..

Ne Lötstation muss her, nur welche? Allzuviel mlchte ich nicht ausgeben, 
was haltet ihr denn von der STATION EP 5 von Reichelt? Oder doch die 
analoge STATION AP 2 für knapp 20€ ?

Welche Spitzen braucht man denn zum normalen Löten? 0.8er ? Ich bin 
blutiger Anfänger :)

Platinen: Selbst ätzen, Lochraster, Streifenraster..?

Standard-Bauelemente die man immer wieder braucht..
Da sollten wohl Widerständen nicht fehlen, denke ich mal. E12? Kohle? 
oder doch Metalloxid?
Dioden? Transistoren? Kondensatoren? Ich will halt nich nicht für jede 
kleine Schaltung gleich bestellen..

Ich hoffe auf ein paar Tipps von den Profis :)
Danke.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sirsydom,

an gutem Werkzeug solltest Du nicht sparen und
da gehört sicher ein Lötkolben zu. Weiterhin ein
Saitenschneider und eine Spitzzange.

Platinen: erst mal Streifenraster 2,54 100x160

Es gibt Widerstandssortimente ist aber nicht
unbedingt erforderlich - bei Mikrocontroller-
Exoerimenten reichen für den Anfang sicher je
20 Stück:

100, 330, 1k, 4k7 und 10k

Transistoren: BC547 und BC557

Dioden: 1N4148 und 1N4007

LED, 7-Segmentanzeigen und LCD nach Anwendung.

Gruss Otto

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dem ist nichts hinzuzufügen....

Gruss Otto

Autor: Sir Sydom (sirsydom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal die meisten Fragen sind geklärt.

Aber nochmal zum Lötkolben / Station.
Ist eine Station notwendig bzw. sinnvoll?
Welche Funktionen sollte sie besitzen und was haltet ihr von dieser 
hier:
http://www.reichelt.de/?SID=27JArsJawQARsAAHKzgyU2...

oder der hier:

http://www.reichelt.de/?SID=27JArsJawQARsAAHKzgyU2...

Welche Spitzen verwendet man?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sirsydom,

da würde ich eher zu 1) tendieren.

Begründung: Lötkolben wird mit Kleinspannung
betrieben.

Du sprichst aber schon die richtige Thematik an:

"Welche Spitzen" - bei 1) und 2) bist Du auf die
festgelegt, die darauf passen - für Elektronik ist
sicher eine "Nadel"-Spitze gut geeignet.

Über die Qualität der "reichelt"-Station kann ich
mit keiner Aussage dienen - wird sicher nicht mit
einer "Ersa" vergleichbar sein. Das fängt beim Schwamm
an, geht über die Güte der Lötspitz, die Temperatur-
festigkeit und flexibilität der Leitung zum Kolben
und endet....?

Gruß Otto

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich benutze schon ne ganze Weile die AP 2 von Reichelt, dort gibt 
es auch für ein paar Euronen ein Lötspitzenset siehe hier:

http://www.reichelt.de/?SID=20kpjwLqwQARQAABcMdOs4...

Heizt sehr schnell und läßt sich gut regeln, Digitalanzeige halt ich 
persönlich für überflüssig muß aber jeder für sich entscheiden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.