mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Max. Länge / Abstand I2C Netz


Autor: Eric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiß jemand wie lange ein I2C Netz sein darf ?
D.h. wie groß darf der Abstand (in Meter) zwischen Master und Slave in 
Abhängigkeit der Bitrate sein ?

Danke !

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Buskapazität darf maximal 400pF betragen. Wenn Du weißt, welche
Kapazität/m Dein Verbindungskabel hat, kannst Du Dirs ausrechnen.

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philips könnte das wissen - schliesslich haben die den Bus erfunden.
Es heisst aber vermutlich auch deswegen "IC interconnection bus" (oder 
so ähnlich), weil er überwiegend auf Platinen eingesetzt wird, und nicht 
als Ersatz für Sachen wie RS232...

Autor: mawieit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man den bus gepuffert betreibt z.B. mit PCA9515 sind bei 400kHz bis 
zu 100m möglich. begrenzend wirkt dann nur noch die 
ausbreitungsgechwindigkeit. senkt mann die taktfrequenz sind noch 
größere strecken machbar.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich mich erinnern kann gab es da aber auch Wandler auf 
differenzielle Übertragung (ähnlich RS485) womit man dann etliche Meter 
schafft.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch ein evt. interessanter Beitrag:
Beitrag "I2C Extender - Hausbuslösung"

Autor: Firefox-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab hier zwei Geräte über I2C miteinander verbunden, beide Geräte haben 
einen µC drauf, der I2C spricht. Die eigentliche Kommunikation läuft 
dann aber über RS422, das Kabel dazwischen ist ca. 600 m lang.

Autor: KlaRa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Eric,
hier ein paar Tips: http://www.cc2net.de/Tips/tips.html

Eigentlich ist der Bus nur für kurze Strecken gedacht gewesen. Dies gilt 
vor allem für den maximalen Takt von 100KHz bzw. 400KHz.

Es geht aber auch langsamer. Eine Halbierung der 
Übertragungsgeschwindigkeit bringt Dir dabei doppelte Reichweite.

Gruss Klaus.

Autor: stino (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit einfacher doppelader litze sollten 40m überbrückbar sein ..

siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Leitungsbel%C3%A4ge

@ 400pF

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.