mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Wie CPLDs programmieren?


Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Für ein Projekt verwende ich demnächst einen CPLD, vielleicht werde ich 
mich auch danach noch tiefer in das Thema einarbeiten (FPGA).

Ich weiss nun nicht recht, wie ich den CPLD (Xilinx XC9572) 
programmieren soll. An der Uni haben wir mit dem grafischen Editor von 
Altera gearbeitet, doch das wird schnell umständlich. Habe mir noch ein 
Abel-Tutorial angeschaut, die Sprache scheint ziemlich verständlich, ist 
aber wohl etwas begrenzt. Über VHDL findet man leider kaum Einführungen, 
ausser schweineteure (!!!) Bücher.

Was würdet ihr empfehlen?

Gruss

Michael

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mitlesen und VHDL verwenden. Konfiguriert werden die CPLDs mittels 
JTAG-Schnittstelle.

Rick

Autor: Klaus Falser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VHDL lernen.
Weil VHDL im Grunde aber für die Simulation von digitalen Schaltungen 
gedacht ist, ist die komplette Sprache am Anfang wirklich verwirrend.
Es gibt im Internet genügend Information, Du braucht Dir sicher keine 
teuren Bücher zu kaufen.
Das VHDL Cookbook von P. Ashenden ist gut, und gratis.

Du mußt nur aufpassen, daß Du ein Tutorial wählst, das VHDL in 
Zusammenhang mit Synthese erklärt, das ist für den Anfang einfacher.

Eine verständliche Einführung ist vielleicht
http://de.wikibooks.org/wiki/VHDL

Gruß
Klaus

Autor: g2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten! Habe mich jetzt ein klein wenig eingelesen, 
hauptsächlich mit der Kurzeinführung von Andreas Mäder.

Nun suche ich ein paar Beispiele zu folgenden Fragen:

- Korrekte Verwendung eines Flipflops (CPLD)
- Bau einer Statemachine (CPLD)


Eine Frage noch: Wie mir scheint, gibt es bereits viele (z.B. im Xilinx 
Web Pack ISE) mitgelieferte vorgefertigte Komponenten. Stimmt das so? 
Wenn ja, wie finde ich eine passende Komponente, wenn ich z.B. die 
Funktion eines bestimmten ICs haben möchte oder eine bestimmte 
Funktionseinheit brauche?

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist, wieviel Zeit Du für Dein Projekt hast und wieviel Aufwand 
Du treiben möchtest. Prinzipiell kann man sich die Doku der Hersteller 
mal durchlesen (z.B. xst.pdf), da steht die Beschreibung einiger 
Grundelemente drin. Und wenn man eine bestimmte Funktionseinheit 
braucht, beschreibt man sie sich. Genau wie beim Programmieren, da sind 
ja auch nicht alle Funktionen passgenau vorhanden.

Rick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.