mikrocontroller.net

Forum: Offtopic @Robert Teufel


Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Robert...

ich habe gesehen das Du hier ganz gut mit den LPCs kannst.

Ich versuche gerade einen LPC2888 auf einem NOHAU Evalboard zum Laufen 
zu bekommen.

Ich benutzte die GNU Arm Toolchain aber irgendwie komme ich da nicht 
weiter.

Weisst Du vielleicht wie es mit Support für die Open Source Tools von 
Seiten NXP aussieht?!?

Oder wird davon ausgegangen das man auf den IAR inklusive 
Entwicklungsumgebung umsteigt?!?

Mit freundlichen Grüßen

Mario

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert Teufel wurde hier vor einigen Tagen aus dem Forum geekelt, er ist 
jetzt wohl nur noch im englischsprachigen LPC2000-Forum auf Yahoo zu 
finden:

Beitrag "Re: Suche LPC SSP  Ext Memory  USB"

Autor: Sven DerSchreckliche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau, im Rausekeln sind sie hier echt spitze!!!

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es auch nicht in Ordnung. Robert ist endlich mal ein 
kompetenter Mann direkt von der Quelle, und das halte ich für extrem 
wertvoll.

Autor: Sven DerSchreckliche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist mir ansich egal, ob er direkt von irgendeiner Quelle ist oder nicht. 
Generell wird hier viel geekelt, veräppelt und beschimpft! Das sollte 
anders sein!

Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sven DerSchreckliche:

>Generell wird hier viel geekelt, veräppelt und beschimpft! Das sollte
>anders sein!

Es sollte jetzt mal jemand behaupten, ich wäre nachtragend! Na ja, 
zumindest nicht länger als 3 Jahre. Und wenn es nicht notwendig ist, muß 
es erst gar nicht dazu kommen, daß ich überhaupt nachtragend werde!

Und so wurde ich vor vielen Monaten von "crazy horse" neu im Forum 
willkommen geheißen:

Merkte der bei meiner Frage (ARM7-Detail) doch direkt an, ob ich mich 
jetzt mit meinem Thread wichtig machen wolle.

Hatte der zu diesem Zeitpunkt schon das tägliche Nudelholz seiner 
"Alten" genossen? Was ist nur los mit den "kaputtenen Schalltüten"?

Dietmar

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus:
"Robert Teufel wurde hier vor einigen Tagen aus dem Forum geekelt"


Schön wärs.
Aber das hatten wir ja schon mal. Die NXP-Marketing-Abteilung wird sich 
aber auf Dauer wohl nicht die Möglichkeit entgehen lassen, hier gratis 
zu spammen und die Konkurrenz - namentlich Atmel und ST - 
schlechtzumachen. Wetten?

Schließlich war Robert schonmal beleidigt und kam dann doch wieder...

Autor: Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr seid so unglaublich arogant!

Autor: horny Carmen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dirk

Bitte geh weg!

Autor: FRAGENSTELLER (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe mir einen überblick über die beiträge von robert teufel verschafft 
und kann nur sagen, nicht schlecht.

und die, die ihn rausgeekelt haben, ihr seid doch wirklich das letzte.

Autor: Dirk Hofmann (arm-dran)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum steht dieser Beitrag unter OffTopic ???

Er muß dahin, wo Robert aktiv war, daß es auch die Leute lesen, die es 
angeht.

Übrigens was zum Thema Werbung und Marketing. Solange der Mann hier 
nicht in Handelsvertretermanier auftritt und nur verkaufen verkaufen 
verkaufen will.
Wenn er fundierte Ratschläge gibt, ist das doch alle mal besser als ewig 
FAQs durchzusuchen.
In der Fachsprache nennt man solche Leute FAE also Field Application 
Engineer. Das sind offizielle Leute zur unterstützung bei Projekten.
Da es im ARM Forum hauptsächlich um Atmel und NXP geht (weil diese 2 
Hersteller auch für den privaten Berecih verfügbar sind) ist das doch 
OK.
Wenn noch ein Teufel von Atmel da wäre, könntet ihr ja eure Entscheidung 
treffen.
Außerdem: Eure Projekte macht Ihr doch im Endeffekt selbst und müsst aus 
Erfahrung lernen und Fehler als Chance ansehen.
Ihr kommt doch ins Forum, um nach ner kompetenten Antwort zu suchen und 
beschwert euch dann , wenn ihr eine bekommt.

Das die Controller heute massenweise Fehler haben steht nicht zur 
Debatte und das ist auch ein riesen Ärger.
Aber wie einer im Forum schon mal geschrieben hat. Ihr müsst nicht 
Sachen einsetzen, die grad rausgekommen seid. Schon garnich als 
Privatanwender.
Als komerzieller Nutzer bekommt man ganz andere Möglichkeiten und ein 
Fehlschuß tut nicht so weh.

Vielleicht gibt es ja jemanden, der Robert wieder aus dem LPC Forum 
rüberholt, sonst versuche ich es.
Alles klar.

Gruß

Dirk

Autor: Erhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super - Robert Teufel ist wieder da.
Seine Beiträge waren immer sehr hilfreich!
Danke Robert.

Beitrag "@Robert Teufel: Frage zu LPC2103 Programmierung"

Autor: Peterle Anonym (Firma: keine) (wanderameise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kenne rob zwar nicht, aber auf diesem wege mal nen schönen gruß

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.