mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Level Shifter3,3V->5V möglichst wenige Teile


Autor: tt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hilfe,
brauche schnellen Workaround für Level Shifter.
Der von mir verwendete ADG3304 funktioniert in dieser Richtung nicht 
richtig.

Ich brauche nur 1 Leitung 3.3V ->5V.
Geht das irgendwie mit wenigen Bauteilen? Ich muss diese irgendwie mit 
Fädeldraht und Kleber auf der Platine ergänzen.
Ach ja, ist ein SPI Ausgang, die Logik muss erhalten bleiben.

DANKE

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tt

>brauche schnellen Workaround für Level Shifter.
>Der von mir verwendete ADG3304 funktioniert in dieser Richtung nicht
>richtig.

Wahrscheinlich in Anwenderfehler.

>Ich brauche nur 1 Leitung 3.3V ->5V.

Da gibt es meistens wenig zu tun. Wenn das 5V IC TTL Schaltschwellen hat 
(1,4V) gehts mit einer direkten Verbindung. Wenn es CMOS ist sollte es 
praktisch auch klappen, auch wenn die Pegel von 0,7*5V = 3,5V nicht 
streng eingehalten werden.

http://www.mikrocontroller.net/articles/Pegelwandler

MfG
Falk

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tt wrote:
> Hilfe,
> brauche schnellen Workaround für Level Shifter.
> Der von mir verwendete ADG3304 funktioniert in dieser Richtung nicht
> richtig.
>
> Ich brauche nur 1 Leitung 3.3V ->5V.
> Geht das irgendwie mit wenigen Bauteilen? Ich muss diese irgendwie mit
> Fädeldraht und Kleber auf der Platine ergänzen.
> Ach ja, ist ein SPI Ausgang, die Logik muss erhalten bleiben.
>
> DANKE

Verheizt unnötig viel Strom ist aber mit 3 Teilen sehr schnell 
zusammengebraten:


                     5V

              1k      |
              _   |/
      3.3V  -|___|--|   BC547
                    |>
                      o-------------------o Out
                      |
                     .-.
                     | | 470R
                     | |
                     '-'
                      |

                     GND

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Björn Wieck

>Verheizt unnötig viel Strom ist aber mit 3 Teilen sehr schnell
>zusammengebraten:

Schnell und sinnlos. Da kommen nur noch ~2,5V raus. Der OP wollte aber 
gern 5V. Mal abgesehen davon, dass Kollektorschaltungen KEINEN 
Basivorwiderstand brauchen und dieser meist auch eher schädlich ist.

MFg
Falk

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk wrote:
> @Björn Wieck
>
>>Verheizt unnötig viel Strom ist aber mit 3 Teilen sehr schnell
>>zusammengebraten:
>
> Schnell und sinnlos. Da kommen nur noch ~2,5V raus. Der OP wollte aber
> gern 5V. Mal abgesehen davon, dass Kollektorschaltungen KEINEN
> Basivorwiderstand brauchen und dieser meist auch eher schädlich ist.
>
> MFg
> Falk

Ach jaa, ich vergass es (Emitterfolger) schande über mich...



Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Gatter aus einem 74HCT08. Ist im Endeffekt
auch nicht größer als das oben angebotene Vogelnest.
Auf jeden Fall aber schneller.

Klebt auch gut weil schönes glattes Gehäuse.
Ob DIP oder SMD bleibt deinem persönlichen Geschmack
vorbehalten.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Oder doch besser einen 74HCT125 Multiplexer
falls der SPI Ausgang mal vom Bus getrennt werden muss.

Autor: tt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert im moment auch ohne Level Shifter.

Kennt denn jemand den ADG3304 ?

Verstehe im moment überhaupt nicht warum die 3,3V nach 5V Richtung nicht 
funktioniert bzw. sauber schaltet.   Auf beiden Seiten hängt ein PIC18F 
Controller.

Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MAX3000 ist zwar für 8 Bit aber da gibts sicher auch kleineres...

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kennt denn jemand den ADG3304 ?

Autsch, das ist ja schon ein Level Shifter !

Autor: Katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ach jaa, ich vergass es (Emitterfolger) schande über mich...

Ja Mensch, wie kann dir das passieren?? Du mußt aufpassen...LOL

Autor: RAY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauchst Du für Deine Anwendung wirklich einen bidirektionalen 
Level-Shifter. Ich habe mir das Datenblatt kurz angeschaut, als erstes 
fällt die geforderte Treiberleistung auf:

>the circuit that drives the input of the ADG3304 channels should have an >output 
impedance of less than or equal to 150 Ω and a minimum peak >current driving 
capability of 36 mA

Diese ist notwendig, weil dieser Level-Shifter keinen Richtungs-Pin hat 
und die Richtung durch genügend Strom eingeprägt werden muss. 
Entsprechend gilt für den Ausgang, dass fast nichts getrieben werden 
kann:

>is designed to drive CMOS-compatible loads

Wenn Du nur einen uni-direktionalen Level-Shifter und es nicht allzu 
schnell gehen soll, wie wär es mit zwei Invertern:

                     5V               5V
                      |                |
                     .-.              .-.
                     | | 10k          | | 4k7
                     | |              | |
                     '-'              '-'
                      |                |---------------
                      |              |/
                      o--------------|   BC547
              10k     |              |>
              _   |/                 |
      3.3V  -|___|--|   BC547         GND
                    |>
                      |
                     GND

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.