mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bezugsquelle für MAX3002


Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo kann ich denn den MAX3002 (Levelshifter) beziehen?
Also ich meine damit nun kaufen und nicht als Samples ;-)

Danke,

Thomas

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist zwar alt, aber ich habe zufällig dieselbe Frage. Wo kaufen?

Autor: Mathias Stucki (stucmath)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den kriegst du bei Farnell. Ist aber nicht ganz billig.

http://ch.farnell.com/1379762/ics-quarze/product.u...

Gruss

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias Stucki wrote:
> Den kriegst du bei Farnell. Ist aber nicht ganz billig.
>
> 
http://ch.farnell.com/1379762/ics-quarze/product.u...
>
> Gruss

Oje, mehr als 4,20€. Maxim gibt 2€/Stück an (natürlich für größere 
Abnahmemengen).

Ich brauche diesen Baustein, um den USBProg (5V) mit dem AVR32 (3,3V) zu 
verbinden. Weiß jemand, ob es analoge ICs zum MAX3002 gibt? Oder 
zumindest solche, die die beschriebene Aufgabe erfüllen könnten?

Autor: Mathias Stucki (stucmath)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep das ist schon sehr teuer.
Benedikt Sauter gibt auf seiner Seite auch noch den Typ TXB0108 von 
Texas Instruments an (pinkompatibel).
Ich habe nicht überprüft ob dieser wirklich zu 100% kompatibel ist 
(Geschwindigkeit).

Auf jeden Fall ist er billiger:

Farnell Best.Nr.: 1494945

http://ch.farnell.com/1494945/ics-quarze/product.u...

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey danke! Ich werde die Datenblätter studieren und den billigeren dann 
vielleicht bestellen. Noch paar Fragen zu Farnell: Im Wiki steht, die 
geben Rabatt für Studenten/Schüler. Hat das schonmal jemand genutzt? 
Welche Zahlungsmöglichkeiten bieten die an? Die Versandpauschale von 
fast 6€ kommt mir doch etwas zu wenig vor. Da muss doch ein Hacken 
sein?!

Autor: fabs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Haken, du meldest dich online an und schickst eine aktuelle 
Studibescheinigung hin (scan per Mail reicht) mit Referenz auf deine 
online-anmeldung.
Dann kannste auch gleich Bestellen. Die 12% Rabatt stehen dann auf der 
Rechnung (Zahlungsart: offene Rechnung), sie werden im Netz nicht 
angezeigt.

Die 6€ Versand stimmen schon, Farnell versendet mit UPS, und das ist der 
normale Geschäftskundentarif für kleine Sendungen.
Wenn du Vormittags bestellst, dann deine Studibescheinigung hinschickst 
und vieleicht gleich Telefonisch nochmal nachfragst deshalb, haste deine 
Bestellung am nächsten Tag.

In der Hinsicht ist Farnell toll, nur preislich leider oft ne Apotheke.

Gruß
Fabian

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxim S. wrote:

> Oje, mehr als 4,20€. Maxim gibt 2€/Stück an (natürlich für größere
> Abnahmemengen).

Man kann bei Maxim auch online bestellen (nicht nur Muster).  Sie
geben dabei USD 2,48 (bei 1 bis 24 Stück) an.  Keine Ahnung, wieviel
Versandkosten noch drauf kommen, plane noch 19 % EUSt. und irgendwas
< 5 % an Zoll mit ein.  Allerdings wird die RoHS-Variante mit einer
Bestellzeit von 4 Wochen angegeben, nur die verbleite Version ist
sofort lieferbar (keine Ahnung, ob das für dich relevant ist).

Mich würden allerdings auch mal die Erfahrungen zu dieser Maxim-
Direktbestellung interessieren, schließlich will man ja wirklich
mal mehr als nur 2 Stück von manchen Dingen kaufen können.  Wenn
man Maxims Reklamezeitungen glaubt, dann sind sie ja wohl im Moment
mächtig bemüht, ihren Ruf als Firma loszuwerden, die nur mit
riesigen Vorhaltezeiten liefern kann...

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Versandkosten von Maxim direkt betragen 50 US$ pro Bestellung.

Die einfachste Variante ist bei Maxim in Deutschland die Sachen zu 
bestellen.
Die Dollar-Preise werden zum Tageskurs in Euro zzgl. 2% umgerechnet.
So hat man keine Probleme mit dem Zoll. Versandkosten bei Maxim D sind 
dann so um die 15 Euro. Ich glaube die schicken aber nur an Firmen.

Autor: Günti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder hier ...

> Bezugsquelle für MAX3002

 -  http://www.sander-electronic.de

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan Watterott wrote:
> Die Versandkosten von Maxim direkt betragen 50 US$ pro Bestellung.

...und nach USA sind's USD 10, obwohl der Krempel am Ende von den
Phillipinen geliefert wird. :-/  Ja, ich habe mittlerweile meinen
eigenen Testballon bei Maxim gestartet, habe mir dann aber einen
Mittelsmann in USA gesucht dafür.

> Die einfachste Variante ist bei Maxim in Deutschland die Sachen zu
> bestellen.

Wo macht man das?  http://www.maxim.de/ gibt nur einen Redirect auf
http://www.maxim-ic.com/ .

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.