mikrocontroller.net

Forum: Markt Spartan-3E Starter Kit in Deutschland !!!


Autor: psihodelia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe interesse an einer Xilinx Spartan-3E Starter, aber es sieht so 
aus, dass in Deutschland existiert kein online-shop wo ich das bestellen 
kann.

Da ich keine Mastercard/Visa habe, kann ich leider online von USA auch 
nicht bestellen. Ich hab aber PayPal, aber z.B. https://digilent.us/ 
nimmt kein PayPal, nur kreditenkarte :(

Extra 15,- euro pro Jahr für Mastercard zu zahlen habe ich kein bock.

Warum keiner nimmt PayPal in USA ? Warum keiner da nimmt Banküberweisung 
? Warum exist kein Deutsche Xilinx Starter Kits Verkaufer ?

WO KANN MAN DIESES DING KAUFEN ?

Falls es kein Alternative gibts, wurde ich vorschlagen eine 
Sammelbestellung aus USA, von digilent.us

Wir können damit deutlich sparen.

Hat jemand interesse?

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte meins hier gekauft:

http://shop.trenz-electronic.de/catalog/

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei DigiKey gibts auch EvalKits mit Spartan 3E.

Autor: psihodelia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich hatte meins hier gekauft:
> http://shop.trenz-electronic.de/catalog/

Danke für den Link. Wie viel kostete das ? 165.41 EUR für ein Starter 
Kit, dazu noch JTAG programmer für 23.68, plus porto. Hm... das ist 
schon ziemlich teuer.

Danke dir auf jedem fall. Ich überlege es gerade ob es sich lohnt.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> dazu noch JTAG programmer für 23.68

Das Xilinx Spartan 3E Starter Kit benötigt keinen separaten Programmer,
das geht alles über USB-Kabel.

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mal schaust was das Board drauf hat ist der Preis ein 
Schnäppchen... und Trenz Liefert schnell.

Gruß
Fabian

Autor: psihodelia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan:

> Das Xilinx Spartan 3E Starter Kit benötigt keinen separaten Programmer,
> das geht alles über USB-Kabel

wenn du Flash brennen willst, brauchst du JTAG Programmer; sonst deine 
Board muss immer zu PC angeschlossen sein um jedes mal neue Bitstream 
direkt im FPGA zu laden

Autor: psihodelia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fabian:
> Wenn du mal schaust was das Board drauf hat ist der Preis ein
> Schnäppchen... und Trenz Liefert schnell

Schnäppchen ?

Price * MwSt + CashOnDelivery + Delivery =
139 * 1.19 + 5.50 + 8 = 178.91€

mal 1.25 und wir haben schon 225 bucks

225$ für Spartan 3E Starter (!!!)

Und diese Platine hat sogar kein Audio In/Out Jack !

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn du Flash brennen willst, brauchst du JTAG Programmer; sonst deine
>Board muss immer zu PC angeschlossen sein um jedes mal neue Bitstream
>direkt im FPGA zu laden

Oh, dass hatte ich gar nicht bemerkt, da ich es immer am PC 
angeschlossen habe, wenn ich es benutze.

>Wenn du mal schaust was das Board drauf hat ist der Preis ein
>Schnäppchen... und Trenz Liefert schnell.

Ich denke auch, dass das Board seinen Preis wert ist.
Andererseits: Vielleicht braucht man gar nicht all das, was
drauf ist. Zum Lernen kann ein minimal ausgestattetes Board
eventuell besser sein, weil übersichtlicher.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte vor demnächst auch bei Digilent zu bestellen, aber nicht das 
3E-Board (ist mir zu überladen), sondern das NEXYS:
http://www.digilentinc.com/Products/Detail.cfm?Pro...

Kann aber noch ein paar Wochen dauern. Und die 1000er-Version ist gerade 
eh nicht verfügbar.

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@psihodelia:
ja, ich finde den preis top! wenn man vergleicht ist man sonst bei gut 
ausgestatteten FPGA-Boards schnell bei über 450€ (euro ... mein Gehalt 
kommt nicht in bucks ;-) ).
Das Board hat übrigens 3 verschiedene Möglichkeiten den Bitstream 
dauerhaft zu speichern, ja per USB Programmer on Board. Ein echtes 
Platform Prom is auch darunter.

Ziemlich voll is das Board schon, aber die einzige echte Schwäche is der 
Hirose-Connector für den man erst ein Adapterboard braucht wenn man mehr 
als die auf Stifleisten verfügbaren 12 I/Os braucht. Der fehlende 
Audio-Jack is auch nicht so das Prob, immerhin ist ein echt D/A Wandler 
drauf.

Gruß
Fabian

Autor: sb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

in den USA ist es üblich mit scheck zu zahlen, Überweisung kennen die 
nicht. Wenn du einen Scheck auftreiben kannst kannst du den den einfach 
zusenden (falls das international geht)

Autor: Hannes P. (hannespartan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also zunächst mal wäre ich auch prinzipiell an einem Spartan 3E Kit 
interessiert.

Was die Zahlungsmethoden angeht, steht auf der Digilent-Seite durchaus 
auch die Überweisung ("Wire Transfer") drin, siehe: 
https://digilent.us/Support/Policies.cfm?Nav1=Supp...
Im Zweifelsfall einfach bei denen nachfragen. Ich gehe schon davon aus, 
daß Die dich bei vorab-Bezahlung auch per Überweisung bezahlen lassen.

Das Board bei Trenz und bei Digilent scheinen mir die gleichen zu sein.

Was den Preis angeht noch: auf Deine 225 "Bucks" kommst Du vielleicht 
auch, wenn Du direkt aus den USA Bestellst: die Versandkosten werden 
höher sein, und dann kommt die Einfuhrumsatzsteuer noch drauf und 
schließlich ggf. noch Zollgebühren. Ich gehe zwar davon aus, daß es 
dennoch billiger bleibt als bei Trenz, aber wahrscheinlich nicht so viel 
billiger, wie du gern hättest.

Nachtrag zu den Versandkosten: Diese Leute Hier
http://www.c3a.de/wiki/index.php?title=FPGA_Bestel...
schreiben von einer Sammelbestellung bei Digilent und gehen von 
Versandkosten von über 50 USD aus

Autor: Hannes P. (hannespartan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das board ist übrigens auch interessant (gerade beim googeln entdeckt): 
hat neben einem Spartan 3E noch einen ARM9 mit ethernet und usb 
host+device drauf (die mit einem linux drauf ungleich einfacher zu 
benutzen sind als von einem fpga aus), fängt bei 87€ an (wobei ich nicht 
sicher bin, ob das nicht der 1000er-Preis ist)
http://www.iotech.dk/en/products/arm9_fpga/arm9_fp...

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du einen Betreff "Spartan-3E Starter Kit in Deutschland !!!" 
waehlst, sieht es aus, als ob du eine Bezugsquelle in Deutschland 
bekannt machen willst, da du die Leser mit Ausrufezeichen bewirfst.

Da du im Text aber fragst, wo man in Deutschland die Kits bekommt, 
moechte ich dir den Tip geben, dass dafuer das Fragezeichen ("?") 
vorgesehen ist. Im Uebrigen machen mehrere Satzzeichen deinen Beitrag 
nicht wichtiger, sondern dich laecherlicher. Du darfst dich jetzt gerne 
ueber meine nicht vorhandenen Umlaute auslassen, ich gebe zu, dass ich 
keine Muttersprachler bin.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit wann braucht man denn einen zusätzlichen Programmer für die 
Flashbausteine? Die werden doch vom IMPACT in der chain gefunden- kann 
ich die nicht programmieren ???

Zum Thema Zoll:

Wenn man aus den USA bestellt, kommen Zoll und UST hinzu. Bei dem 
derzeitgen Kurs des Dollars würde man inklusive 29,90 DHL-Versand rund 
135,- Netto haben. Hinzu kämen der Zoll und die UST. Macht zusammen rund 
170,-.  Bei Trenz habe ich meines für 179,- bekommen.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls sich jemand für eine Sammelbestellung bei Digilent interessiert:
Beitrag "Digilent Sammelbestellung?"

Autor: Ingo Knoblich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe meine SPARTAN-3E STarter Kits bei Trenz electronic gekauft: 
http://www.trenz-electronic.de

Mfg
Ingo

Autor: Raccoon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow...wenn man des lesens mächtig wäre, hätte der Link zu Trenz 
auffallen müssen. Zudem ist der Beitrag uralt...wen interessiert es?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.