mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer kennt die Pollin 433MHz Transceiver ?


Autor: 433MHz-Frager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine Best.Nr. 810 049 aktuell inner Fundgrube für 7,95 Teuro ;-)
Haben laut Datenblatt SPI Anschluß ;-)
Günstigere Tranceiver habe ich noch nirgends gesehen ;-)
Stellt nur die Frage wie die taugen ?
Ist klar das CRC usw. von mir erledigt werden muß.
Da es aber nur um acht Funktionen geht, die ferngesteuert werden sollen 
hält sich der Aufwand in Grenzen ;-)
Wenn jemand was weiß bitte sagen ;-)

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

> Haben laut Datenblatt SPI Anschluß ;-)

Und unmittelbar nach lesen von "SPI" hatte dein Gehirn einen 
Kurzschluss? Oder wieso hast du dich nicht gefragt wieso sie einen 
Anschluss fuer ein FSK Signal haben?

> Ist klar das CRC usw. von mir erledigt werden muß.

Ich wuerde mal sagen du musst noch etwas mehr erledigen. .-)

Olaf

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau ist denn das FSK Signal??

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine es heisst Frequenz Shift Keying...
ist aber im einfachten fall trotzdem nur ON-Off Keeying...zumindest 
meist bei so billigen Dingern

Autor: Christian U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry versteh jetzt den zusammenhang nicht ganz es kodiert die Daten mit 
FSK und ??? Deswegen kann ich das Modul trotsdem mit SPI Steuern und 
meine Daten per SPI hinschicken... Die dinger sind schon 
genial(günstig).

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

suche im Moment ebenfalls was passendes in diesem Bereich. Kennt jemand 
fertig aufgebaute Funkfernbedienungen, welche zu kleinem Preis zu haben 
sind.

mfg

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freuqenz shift keying ist so aus dem kopf heraus ein Verfahren um 
mittels unterschiedlichem Modulationsgrad mehrere Bits gleichzeitg zu 
übertragen...waren es 4?...Die einfachste Form von FSK ist OAK also on 
off keying. Hier wird die Amplitude nur ein und aus geschaltet. Also nur 
ein bit übertragbar.....wird so übriegens bei ziemlich all den kleinen 
Autofunkfernbedienungen benutzt. Wenn Dein dingen ne spi schnittstelle 
hat, dann wird auf der gegenseite auch ne spi sein...also brauchst du 
dir ja keine gedanken machen wir deine Daten durch dir luft kommen. 
Oder? Könnte mir vorstellen,m dass ein zusätzlicher fsk eingang 
Vorhanden ist, um alternativ selbst das Timing fürs OAK zu machen.


Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert


> ist aber im einfachten fall trotzdem nur ON-Off Keeying...zumindest
> meist bei so billigen Dingern

Das kann sein, aber das Dingen hat auch eine Minimalfrequenz die es 
erwartet. Man wird also im einfachsten Fall seine Daten irgendwie 
kodieren muessen.

Olaf

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, der einfachste fall ist Sender ein bzw Sender aus.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab mal eben den Beispiel C-Code von der Pollinseite 
durchgeguckt. Der ist für den Mega8 geschrieben. Vorrausgesetzt der 
funktioniert, dann wird da FSK nirgends genutzt.

Werde mir die bei der nächsten Pollinbestellung wohl auch mal kaufen.

MfG

Autor: Lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FSK ist die digitale Form der Frequenzmodulation. Das Datenblatt, das ja 
mit angeboten wird, sagt alles. Der Sender arbeitet im Dauerstrich, nix 
mit ein aus. Das wäre ja auch 100% AM. Das Modul benutzt nur zwei 
Frequenzen, 0 und 1, also auch nicht mehrere Bit pro Signal. Das 
FSK-Signal ist das demodulierte Signal, ohne interne Verarbeitung. Per 
SPI ist dann auch noch ein FIFO dabei. Für den Preis ... ein Superteil. 
Ohne MC allerdings wertlos. Vielleicht gehts auch ganz ohne MC, dann 
aber nur über die FSK-Signale. Dann lägen aber 95% des
Moduls brach.
Grüsse
Lothar

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Modul klingt ja wirklich sehr interessant.
Falls es wer schon getestet hat (vor allem bezüglich Reichweite usw.) 
dann bitte hier posten! Danke! :)

MfG,
Thomas

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: H. D. (c3po)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie schaut das denn mit der zulassung aus in De, ich hab bis jetzt 
nirgends was gefunden, ob es zugelassen ist oder nicht !

Autor: Bastler0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es sich um keine fertigen sender handelt (Antenne fehlt), können die 
Module eigentlich nicht zugelassen sein.
Darum muss sich dan der Anwender kümmern.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davon abgesehen, kann man auch die Frequenz auf Bereiche einstellen, in 
denen das Senden nich so ohne weiteres erlaubt ist.
Heißt das jetzt, dass man die Module eigentlich garnicht in Betrieb 
nehmen darf ?

Autor: 433MHz-Frager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab' mir da jetzt einfach mal zwei Transceiver sowie einzelne 
Sender/Empfänger bestellt ;-)
FSK wird bei den Demos nur zwischen high und low getoggelt, sollte also 
kein Problem darstellen ;-)
Zugelassen sollten sie sein, da sie das ISM Band abdecken.
Zudem werden sie kaum auffallen, wenn sie wie im Beispielcode auf 434MHz 
gestellt werden.
Wenn sie da sind und ich damit spielen konnte, sage ich ob sie was 
taugen oder nicht ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.