mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche Fädelstift


Autor: Bernd Fleischmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ein Freund hatte mir vor einiger Zeit ein paar Röllchen lötbaren
Kupferlackdraht besorgt. Nachdem ich verschiedene Möglichkeiten zur
Verdrahtung von Punktrasterplatinen ausprobiert habe, arbeite ich recht
gerne mit diesem Draht. Dazu gibt es auch passende Fädelstifte - wo
diese kleinen Spulen hineinpassen - und so einen suche ich nun. Ich
habe gesehen, daß es bei Farnell so etwas gibt. Allerdings liefert
Farnell ja nur an gewerbliche Kunden und hat auch einen recht hohen
Mindestbestellwert. Gibt es noch andere Möglichkeiten, wo man so etwas
als Privatperson käuflich erwerben kann?

Danke für Eure Hilfe!

Bernd

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad und RS Components. Sind aber sauteuer, die Dinger.

Autor: Bernd Fleischmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

danke für den Tip! Der Preis bei Conrad ist jedoch absolut unverschämt
hoch. Bei RS-Components ist der selbe Stift bereits ein gutes Stück
billiger. Vielleicht kennt ja noch jemand ein etwas günstigeres
Angebot.

Bernd

Autor: Armin Kniesel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wickle mir den Kupferlackdraht gerne auf leere Rollen von
Lötsauglitze drauf. Damit kann man auch gut arbeiten und spart
sich den Stift, der in meinen Augen nicht praktisch ist.

Armin

Autor: DerInder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
man kann sich zur Not auch nen Fädelstift aus einem Druckbleistift
basteln. Funzt allerdings nicht perfekt, da die "Bremse" fehlt.

Gruß
-=jens=-

Autor: Chaldäer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe mir vor ein paar Tagen so ein Teil gebastelt. Nur um
festzustellen, daß der Stift zumindest zur Halterung der Rolle (gegen
unbeabsichtigtes Abwickeln) taugt. ;)
Ich finde den Schwerpunkt sehr gewöhnungsbedürftig. Aer egal: Hier ein
kleiner Basteltip, der vielleicht eine halbe Stunde Zeit kostet und
sonst nichts.
In meiner Kramkiste war folgendes zu finden: 1 schmaler, langer
(Zimmermanns-)Nagel, zwei Unterlegscheiben, eine Reihe Lüsterklemmen
eine Spritzenkanüle und ein Stück Gummischlauch (Wird mit ein wenig
Tape das Griffstück).
Nagel köpfen
Eine Zweierlüsterklemme mit der Knüle bestücken (Fädelspitze).
Den Gummischlachgriff auf den Nagel tapen.
Die 'Spitze' an die Nagelspitze schrauben,
Im hinteren Drittel des Nagel eine Doppellüsterklemme (Als
Drahtführung) befestigen.
Dann Lüsterklemme, Unterlegscheibe, Drahtrolle, Unterlegscheide,
Lüsterklemme...

Hmm... ich sollte am Morgen nicht soviel Kaffee trinken...

Gruß,
Chaldäer

Autor: Richy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man einen Druckbleistift verwendet kann man die Bremse ganz leicht
realisieren indem man kleine Taschentuch-Kügelchen in den Schaft des
Stiftes drückt.

Das funktioniert bei mir prima, nur weiß ich nicht wie ich die Spule am
Stift befestigen soll. Das muß nämlich auch mit einer Bremse geschehen
damit sich der Draht nicht von alleine abwickeln kann was ein
Verhäddern nach sich zieht.

Aus diesem Grund benutze ich den Stift dann doch nicht.

Gruß Richy

Autor: Merle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal unter www.reichelt.de nach vieleicht findet sich dort was.

Mfg. Merle

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernd Fleischmann

Hmmm

Also wenn du damit so gerne Arbeitest dann wäre die Ausgabe für einen
fertigen wohl nicht verkehrt.
So Teuer sind die Teile nu auch nicht.

Ich hab mir vor 15 Jahren einen für 30 DM (plus nen Satz Rollen) geholt
und der ist heute noch im Einsatz.

My 2 Cent

Autor: Bernd Fleischmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Vielen Dank an alle, die mir Tips zum Selbstbau gegeben haben. Leider
bin ich handwerklich nicht sonderlich begabt und möchte so etwas
deshalb gerne als fertiges Produkt kaufen. Momentan liegt RS-Components
mit einem Nettopreis von ca. 16 Euro in den gefundenen Angeboten am
günstigsten. Aber vielleicht gibt es doch noch einen günstigeren
Anbieter. Solch ein Hinweis wäre bestimmt auch für andere
Forumsteilnehmer interessant. Wer was weiß, bitte hier mitteilen,
Danke!

Gruß, Bernd

Autor: J. V. (janvi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachdem mein Fädelstift von Vero (BiccVero?) beim Umzug hoffnungslos 
verschollen ist, habe ich auch das Problem gehabt, einen Neuen zukaufen. 
Ich habe mir in der Bucht einen doch ziemlich gebührenpflichtigen Stift 
für 20 Euro mit dem Label "Roadrunner" bestellt. Um ähnlichen Preis 
gibts die als "Kontaktierungsstift" auch in dem (automatisch miserabel 
übersetzen) Farnell Sortiment. Das Teil aus der Bucht ist leider 
unbrauchbar, da es keine Bremse hat. Offensichtlich gibts das gleiche 
Modell aber auch mit Bremse. Ein Plus gegenüber den alten BiccVero 
Teilen ist das Ms Röhrchen welches mit dem Lötkolben nicht so leicht 
verbrannt werden kann wie das Plastic des Bicc Stiftes.

Die Vero Modelle finden sich in der Bucht zwischenzeitlich für fast 30 
Euro. Irgendwo sollte aber dann doch die Schamgrenze liegen für ein Teil 
das in der Massenproduktion unter einem Euro liegen sollte.

Um diesen Preis würde sich ein eigenes 3D Design lohnen das dann z.Bsp. 
bei Shapeways günstiger aufgelegt werden könnte. Gibt es 
zwischenzeitlich bessere Kauftipps oder Interessenten ?

Nachtrag: Sorry - bei Reichelt gibts die Original Verowire Pen zu 20 
Euro inkl. Artikelnummer FÄDELSTIFT. Die ehemalige Seite 
http://www.verotech.co.uk/
und damit das Produkt bzw. den Hersteller scheint es aber nicht mehr zu 
geben.

Nachtrag: Die Seite heisst jetzt http://www.verotl.com/
also alles noch verfügbar

: Bearbeitet durch User
Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd Fleischmann schrieb:
> habe gesehen, daß es bei Farnell so etwas gibt. Allerdings liefert
> Farnell ja nur an gewerbliche Kunden und hat auch einen recht hohen
> Mindestbestellwert.

Farnell für Privatkunden: http://www.hbe-shop.de/katalog/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.