mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mini-Protoboards (Atmega8/48/88/168)


Autor: Dirk W. (bastelator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin gerade auf der Suche nach einer einfachen Mini-Platine für einen der 
o.g. AVRs im TQFP-Gehäuse -- letztlich müssen nur die ADCs sowie ein 
ISP-Header verfügbar sein, ein paar generelle IOs würden auch nicht 
schaden. Im Anhang mein erster Versuch mit Eagle -- wenn aber jemand 
schon ein schöneres/eleganteres Brettchen entworfen hat und der 
Community (und damit auch mir ;)) das Layout zur Verfügung stellen 
würde, fände ich das prima.

Vielleicht finden sich ja auch ein paar nette Routing-Ideen zu größeren 
AVRs, man könnte ja hier (bzw. in der Wiki) eine Art Sammelplatz 
einrichten.

Herzlich grüßt

Dirk

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle kann ich nicht lesen.
Aber warum das Rad zweimal erfinden?
Stefans µBrains:
Beitrag "kleines Quiz :-)"
Und wenn Stefan keine mehr übrig hat, hier gibt es auch sowas:
http://www.elecont.de/EntwBoards.htm


Gruß
Jadeclaw.

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Post ma den schaltplan (als eagle file), bin sicher, dass man das 
kleiner und schöner hinbekommt :P

Wobei die µBrains schon ziemlich gut sind, so wie die aussehen ;)

Autor: Michael Korb (michaelkorb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal hier http://www.chip45.com/index.pl?page=Crumbs&lang=de , 
da gibts die Dinger schön handlich und teilweise gleich mit USB-Serial.

Autor: Golimar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Platinenlayout mit 90° Leiterbahnen? Sowas geht gar nicht...

Autor: Dirk W. (bastelator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

gut, dass das Brettchen so viele provoziert hat -- war auch nur ein 
erster Gehversuch mit Eagle (bisher war eben Lochraster oder 
Handzeichnung (bis zum µMax-Zeugs!) immer ausreichend).

Im Anhang der Schaltplan, so wie ich mir das vorstelle. Ich weiß, auch 
da muss ich noch üben...

Das µBrain sieht prima aus -- hat Stefan das Layout irgendwo 
veröffentlicht oder kann man die Platine käuflich erwerben? Die 
Elecont-Boards gefallen mir auch gut. Die Crumbs sind mir momentan ein 
bisschen zu teuer für Spielereien.

Gruß,
Dirk

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Hälfte der Leitungen hat ja gar keine Verbindung. Wie hast du denn 
daraus ein Layout gebastelt?

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde auf jeden Fall den ISP und ne serielle mit vorsehen. Das 
angehängte Board hab ich jetzt schon ein paarmal verwendet und bisher 
ging alles daran...

Werner

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.