mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Midi Frage: Wie einzelne Stimme für MC extrahieren?


Autor: Christoph H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier ein kurze Frage: Auf einem Mikrocontroller möchte ich aus eine 
Tabelle Töne abspielen. In der Tabelle stehen die Zeiten der Töne und 
die Tonhöhe.

Gibt es ein Programm, mit dem man aus Midifiles einzelne Stimmen 
extrahieren und eine Tabelle erzeugen kann? Gibt es irgendwo eine 
Sammlung von Midifiles, die sich als Beispiele eignen?

Gruss,
Christoph

Autor: Jojo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Steinberg Cubase .. Emagic Logic... Cakewalk Sonar nur mit den 
Tabellen
wird wohl nix draus :-/

Autor: Christoph H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
//Ja Steinberg Cubase .. Emagic Logic... Cakewalk Sonar nur mit den
//Tabellen wird wohl nix draus :-/

Hallo Jojo,
kann es sein, dass die Programme recht teuer sind? Ich möchte das ganze 
nur spasseshalber mal ausprobieren. Vielleicht gibt es ja auch 
Open-Source-Programme.

Eine Tabelle könnte ich mit einem kleinen Konvertierungsprogramm 
erzeugen, wenn die Noten in einer Datei vorganden sind.

Gruss,
Christoph

Autor: zonendoedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

guggel doch mal nach: midi2ascii.
Auswerten dann mit awk oder perl.

Und wech...

Autor: Jojo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass kann nicht nur sein, dass ist auch so.. leider :-( aber es sind 
auch halt Profi Programme

hier also mal was relativ günstiges (wenn auch shareware)
MIDI Extractor 1.3 (hxxp://www.zexersoft.com/products.html)

Autor: Christoph H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe,

jetzt bliebe nur noch die Frage, wo man denn Midi-Beispiel Sounds 
herkriegen kann. Mit google erhält man da nur Müll, weil die ganzen 
Mobiltelefone wohl mittlerweiel Midi-Files abspielen können und das 
ganze jetzt wohl ziemlich kommerziel geworden ist.

Gruss,
Christoph

Autor: lfuz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würde ich auch gerne machen.

Aus den obigen Beiträgen werde ich nicht schlau, aber diese Aufgabe 
sollte sich ja verhältnismäßig leicht lösen lassen.

Z.B. mit Ruby : http://midilib.rubyforge.org/

In welchem Format sind die Daten zu gebrauchen? Kann man einfach 
komprimieren?

Autor: lfuz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
komisch, eben hatte ich nur einen schlechten treffer. aber z.b. hier:

http://staff.dasdeck.de/valentin/midi/mid2txt.php

Autor: lfuz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.