mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software c't 11/2007 - LabView 6.1 als kostenlose Vollversion (*)


Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LabView 6.1 als kostenlose Vollversion (für Privatgebrauch!) für Windows 
auf der Heft-DVD und Versionen für Mac und Linux zum Download bei 
heise.de und bei NI. http://www.heise.de/newsticker/meldung/89763

Die Registrierung bei NI ist kurz und schmerzlos und den 
Registrierungscode bekommt man instantemente ;-)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erwähnung sollte vielleicht noch die nicht jedem aufgefallene 
Laborgeräte-Selbstbau-Serie, die bereits im letzten Heft begonnen wurde 
...

http://www.heise.de/ct/projekte/ct-lab

Autor: Der Seppel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus, schreibe doch bitte vollständige Sätze.

Zudem ist die Serie in der c't dem heutigen (niedrigem) Niveau der 
Zeitschrift angepasst und nicht der Rede wert.
Ist wohl ein trauriger Versuch, die guten alten Zeiten der elrad wieder 
aufleben zu lassen...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, lieber Seppel, für Deinen konstruktiven Beitrag. Ohne den 
hätte ich mich jetzt nicht aufs Wochenende vorbereiten können.

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mahnen:

>Rufus, schreibe doch bitte vollständige Sätze.

...und dann sowas:

>Ist wohl ein trauriger Versuch, die guten alten Zeiten der elrad wieder
>aufleben zu lassen...


tse tse tse..

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist jemand im Besitz der Windows Version und könnte sie mir zuschicken. 
Brauche sie dringend für ein Studienprojekt und habe leider keinen 
Zugang zur alten C't...

Falls die jemand hat, poste ich meine e-mail Adresse

Vielen Dank

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, aber es gibt nur ein Link über Email-Adresse.
Sind 430MB.

Gruß Sven

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe Interesse an dem Link.

Bitte den Link mailen:

apothekerin-wesel AT gmx.de

Autor: Mike R. (thesealion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten einfach das Heft bei heise nachbestellen.

Autor: Schosch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich wäre auch an dem Link zum Download der kostenlosen Labview 6.1 
Version von Windows interessiert.

Meine E-Mail Adresse lautet georghilpert AT yahoo.de

Gruß Georg

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte auch den Link. euv-5820 at freenet.de

Autor: LabView (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte auch den Link an:
remote1 at web.de
das nach remote ist eine EINS

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte auch an mich

anhe21 at yahoo.de

Autor: dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte auch den Link Labview 6.1 fuer Windows
email: davel.genuine at gmail.com

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute,

warum denn ausgerechnet die 6.1?
Ich kann euch auch die aktuelle Version 8.5 besorgen.
Interesse?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Interesse?

Natürlich, immer :-)

Autor: Commtel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnt ich die bitte auch bekommen?

hasis55@hotmail.com

THX

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas:
> warum denn ausgerechnet die 6.1?
> Ich kann euch auch die aktuelle Version 8.5 besorgen.
> Interesse?

Die 6.1, weil es sie in der c't offiziell als Vollversion für den 
privaten Gebrauch gab. Das ist legal. Bei Deiner 8.5 ist das bestimmt 
nicht so.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ich euch die 8.5 besorge war auch nicht ernst gemeint.
Aber wie du darauf kommst, dass man etwas legal kopieren darf nur weil 
eine Zeitschrift das mal veröffentlicht hat musst du mir erst noch 
erklären...

Ich denke nämlich dass das genauso illegal ist wie sich direkt die 
allerneuste Version zu besorgen, daher mein nicht ernst gemeintes 
Angebot mal zum Nachdenken.

Mir ist es im übrigen völlig egal was ihr macht (bin ja selber auch 
nicht sauber), aber sobald hier irgendwelche Links gepostet werden 
könnte auch Andreas Probleme bekommen.

Autor: Jorge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Seppel hat doch Recht.

_> Will sich einer die Kabel um den Hals hängen oder was fängt man damit 
an. Hatte selbst nie ein Labor und schon seit der Kindheit die tollsten 
Entwicklungen hingekriegt. Ist übrigens keine Selbstbeweihräucherung 
(Projektion)... Ich bastele nur weil es das Zeugs nirgends gibt oder 
unbezahlbar.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 8.5 kann man sich schon relativ preiswert besorgen. Mit den 
ähnlichen  Einschränkungen wie bei der 6.1er Version: keine kommerzielle 
Entwicklung sondern für Lehrzwecke (Studentenversion).

Eine Quelle ist z.B. das 40€ "teure" Lehrbuch inkl. DVD

Einführung in LabVIEW.
von Wolfgang Georgi (Autor), Ergun Metin
ISBN-13: 978-3-446-41109-8

http://www.hanser.de/buch.asp?isbn=978-3-446-41109-8
http://www.geme-labview.de/

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas:
> Aber wie du darauf kommst, dass man etwas legal kopieren darf nur weil
> eine Zeitschrift das mal veröffentlicht hat musst du mir erst noch
> erklären...

Immerhin gibt es die Versionen für Mac und Linux zum Download für 
jedermann bei www.heise.de. Also auch ohne den Besitz einer c't.

Ich denke, es kommt auf den Key für die Installation an. Diesen habe ich 
erworben auf der National Instruments Seite durch eine offizielle 
Registrierung.

Wenn es den Installationskey in gedruckter Form in der c't gegeben 
hätte, dann wäre die Sache für mich eine andere. So aber habe ich kein 
schlechtes Gewissen. Ich habe zwar ein vervielfältigtes 
Installationsmedium/Installationsdateien benutzt aber mit einem 
offiziell erworbenen Key aktiviert.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die ist auf jeden Fall legal und Andreas wird auch keine Probleme damit 
bekommen. Den Key kriegt man doch von NI. NI macht es auch nicht aus dem 
Grund, weil die so ein großes Herz haben. Die versuchen damit die Leute 
so früh wie möglich (Studenten) an ihre Produkte zu binden, Stichwort 
OpenSource etc.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andy:
> Die versuchen damit die Leute
> so früh wie möglich (Studenten) an ihre Produkte zu binden, Stichwort
> OpenSource etc.

Was hat das Ganze jetzt mit OpenSource zu tun? Wie meinst Du das?

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele große Software-Hersteller sehen in der freien Software Gefahr für 
ihre Produkte. Man versucht durch spezielle Lizensen für Studenten, oder 
wie im aktuellen Fall durch spezielle Lizensen für ältere Versionen 
Nutzer an ihre Software heranzuführen und damit zu binden. Habe vor 
kurzem einen Artikel gelesen, dass Microsoft Lizensen für Studenten 
anbietet für sein Visual Studio SchlagMichTot.

Autor: Mekatus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte ich bitte auch eine windowsversion bekommen?
                mekatus@web.de

vielen dank im vorraus!!

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin wrote:
> @ Thomas:

>
> Wenn es den Installationskey in gedruckter Form in der c't gegeben
> hätte, dann wäre die Sache für mich eine andere. So aber habe ich kein
> schlechtes Gewissen. Ich habe zwar ein vervielfältigtes
> Installationsmedium/Installationsdateien benutzt aber mit einem
> offiziell erworbenen Key aktiviert.

Ja dann poste den Link doch einfach hier, damit alle etwas davon haben!

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Link?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Alex W. :

Welchen Link soll ich posten? Was meinst Du damit?

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mir bitte auch den link senden. Ich würde mir nämlich auch mal 
gerne so ein ct lab zusammenbauen und möchte nicht 40 Euro für eine 
"gratis" Version ausgeben.

Gruß Hani

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was phantasiert Ihr hier herum? Es gibt nicht den Link zum Runterladen.

Poste Deine E-Mail-Adresse und Du bekommst eventuell von Sven eine Mail 
mit einem Link. Dieser ist aber sicher nicht permanent gültig sondern 
nur temporär. Habt Ihr es jetzt endlich kapiert Alex W. und Markus 
Hahnenkamm?

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
googel hilft auch die 6.2 gibs bei chip zum dl

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz wrote:
> Was phantasiert Ihr hier herum? Es gibt nicht den Link zum Runterladen.
>
> Poste Deine E-Mail-Adresse und Du bekommst eventuell von Sven eine Mail
> mit einem Link. Dieser ist aber sicher nicht permanent gültig sondern
> nur temporär. Habt Ihr es jetzt endlich kapiert Alex W. und Markus
> Hahnenkamm?

Nein! Kapier ich nicht!

Wieso soll der Link in einer eMail besser funktionieren als hier?
Und selbst wenn er nicht dauernd gültig ist, gibt es zum ändern 
immernoch die "Bearbeiten" oder "Antwort"-Möglichkeit!

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven ist derjenige, der den Link wie auch immer zur Verfügung stellt. 
Wenn er den Link hier hereingestellt haben wollte, hätte er das 
sicherlich schon lange getan. Er will es nicht. Er stellt Ihn per Mail 
zur Verfügung.

Wenn Sven jemandem den Link mailt und diese Person postet den Link dann 
hier, dann ist das sicherlich nicht in Sven's Sinn. So ist das nunmal. 
Das müsst ihr verstehen und akzeptieren.

Ich weiss auch nicht, warum Sven so handelt, aber er wird sicherlich 
seine Gründe haben.

@ K. J. : Dann poste doch mal den Link im Downloadbereich von Chip.

Autor: Simon Hufnagel (sijohula)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde auch gern die Software haben

sijohula (ät) aol (dot) com

Vielen Dank schonmal!

MfG Simon

Autor: Sabine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ K. J. :

> googel hilft auch die 6.2 gibs bei chip zum dl

Das glaube ich Dir nicht. Bitte poste den Link. Ich glaube es Dir erst, 
wenn ich die Seite sehe.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar war zwar net bei chip aber ich habs wiedergefunden

http://www.heise.de/software/download/labview/43883

Wie schon gesagt 1 min googeln den findet man des.

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> K. J. wrote:
>
> http://www.heise.de/software/download/labview/43883
>


Dieser Link ist bereits seit längerem bekannt! Leider nur für Linux und 
Mac verfügbar! Alles andere halte ich für ein Gerücht!

Und einen Link nicht öffendlich preisgeben zu wollen hat den 
Beigeschmack der Urheberrechtsverletzung!

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 3,30 Euro nachbestellen, fertig.

https://www.heise.de/abo/ct/hefte.shtml

Ganz einfach.

Gruß Peter

Autor: plk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Linuxversion habe ich nie zum Laufen bekommen. Schade.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry dass ich so spät antworte
könnte mir bitte auch jemand den windows-link senden? die zeitschrift 
kann man nämlich nicht mehr kaufen

hanicoool et yahoo punkt de

Autor: Berni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja die 6.1 für Windows habe ich. Kannst dich ja nochmal melden.
MfG Berni

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir auch jemand den link zukommen lassen?

Grüße

Autor: Berni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach so hatte ja vergessen meine mail:
peter.mller532 at googlemail.com
es gibt keine Seite zum runterladen für Windows.
Kannst mich aber anschreiben.
MfG Berni

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich haette den link auch gerne... brauch das Programm fuers Studium 
weil ich eine alte Messkarte benutze muss ich Win 98 benutzen wo Labvie 
7 nicht laeuft :(

email kiest2 at web.de

mfg Werner

Autor: Peter Müller (pc-baerli)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möchte mit meinem Pico USB-Oszi 4424 versuchen mit LabView Daten 
aufzuzeichnen und suche deswegen das LabView 6.1 aus dem c't 11/07
Wäre dankbar für einen Tipp, wo ich es beziehen kann - Danke

meine Mailadresse: pc-baerli(at)rail-support.ch

Autor: Labview-Hochlader (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab dei CD noch hier im Schrank und könnte es ja mal hochladen - ich 
stell dann hier einen Link zum heruntenladen rein. Sind aber 430 MB, 
also mit nem Modem wird das runter laden wohl dauern ...

Autor: Peter Müller (pc-baerli)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre super - Du kannst mir den Link sonst auch zusenden

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
falls jemand die Labview-Links braucht, bitte mich persönlich anmailen, 
ich schicke demjeneigen dann die Links vom Zwischenlager

Autor: Georg K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte den Link zum LabView 6.1 für Windows auch gerne.
an: schorsch5@mybodensee.de

Im Voraus schon mal herzlichen Dank!

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
He echt klasse
wenn du´s hochgeladen hast kannst du mir ja bitte auch den Link schicken 
den link schicken
Danke schoneinmal im Voraus

Gruß

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aktuelles LabView ohne nervige Registrierung evtl. direkt per FTP:
ftp://ftp.ni.com/evaluation/labview/pc/
Hab's aber nicht geprüft, weiß auch nicht, welche der zwei Dateien die 
'richtige' ist.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sven
Hallo, ich möchte bitte auch unbedingt die deutsche Vollversion haben.
Hoffentlich hast du es noch irgendwo liegen.
Bitte sende den Link an meine e-mail
matrixworm7@googlemail.com

Vielen vielen Dank im Voraus

Autor: Jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,
ist es noch möglich den link
zu bekommen??
Meine e-mail jack_d@gmx.de
Danke für deine mühe

  Grüsse
   jack

Autor: John7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,
würdest Du bitte auch an mich den Link senden!?!?
Meine e-mail allgemein77(at)gmx.de
Danke für deine mühe

  Grüsse
   John

Autor: john9 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,
würdest bitte auch an mich den Link senden!?!?
Meine e-mail rumbel175(at)yahoo.de
Danke!

Autor: Omomyidae (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,
würdest bitte auch an mich den Link senden!?!?
Meine e-mail Omomyidae (ä t) w e b . d e

Danke!

(Win oder/und Linux Version )

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Omomyidae schrieb:
> Hallo Sven,
> würdest bitte auch an mich den Link senden!?!?
> Meine e-mail Omomyidae (ä t) w e b . d e
>
> Danke!
>
> (Win oder/und Linux Version )

Die Linuxversion findest du immer noch bei Heise:
ftp.heise.de/pub/ct/spezial/labviewlinux.zip

nitraM

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,
würdest du mir bitte auch den Link senden ?
e-mail premi1100(at)gmx.de
Danke!

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir bitte auch noch jemand den Link schicken.

ZweiteWahlAdresse(at)web.de

Danke!

Autor: Gast 2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
###############################################
###############################################
!!!!!!!!!!!ES GIBT KEINEN LINK MEHR !!!!!!!
###############################################
##############################################

nur noch für MAC und LINUX!!!!!!!!!!!

Linux:
ftp.heise.de/pub/ct/spezial/labviewlinux.zip

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat schonmal wer die Linuxversion zum Laufen gebracht?

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Mit Mandriva 2009.1

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> !!!!!!!!!!!ES GIBT KEINEN LINK MEHR !!!!!!!

Sven hat den Link immer per Mail zur Verfügung gestellt. Andere Links 
für die Windows-Version gab es noch nie.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
noch einmal für Leute die sich für die LINUX-Version interessieren.
Ich habe LV mal testweise erfolgreich unter Knoppix 5.1 installiert.
Somit kann jeder erst mal probieren ohne alles auf Festplatte 
installieren zu müssen...

Mein Rechner: AMD Athlon 2600+ mit 768MB Speicher


...
hp-freund

Autor: Omomyidae (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> > !!!!!!!!!!!ES GIBT KEINEN LINK MEHR !!!!!!!
> > !!!!!!!!!!!ES GIBT KEINEN LINK MEHR !!!!!!!

> Sven hat den Link immer per Mail zur Verfügung gestellt. Andere Links
> für die Windows-Version gab es noch nie.

> Sven hat den Link immer per Mail zur Verfügung gestellt. Andere Links
> für die Windows-Version gab es noch nie.


und ich habe noch nie eine Mail bekommen und stehe oben auch

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ganze Sache ist wahrscheinlich zu lange her. Ich habe damals einen 
Link gemailt bekommen und konnte dann downloaden.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann stell die Datei halt bitte noch einmal hinein - Danke

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> hinein

Wo hinein soll ich die Datei stellen? Ihr habt seltsame Vorstellungen. 
Sven hat damals einen temporären Link gemailt, der eine kurze Zeit 
funktionierte, keine Ahnung, wie er das gemacht hat. Ich kann das nicht. 
Wann kapiert Ihr endlich, wie das damals lief? Ich bin nicht so schlau 
wie Sven und kann keinen solchen Link zur Verfügung stellen oder die 
Datei irgendwo "hinein" stellen. Wendet Euch an Sven.

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
>> hinein
>
> Wo hinein soll ich die Datei stellen? Ihr habt seltsame Vorstellungen.
> Sven hat damals einen temporären Link gemailt, der eine kurze Zeit
> funktionierte, keine Ahnung, wie er das gemacht hat. Ich kann das nicht.
> Wann kapiert Ihr endlich, wie das damals lief? Ich bin nicht so schlau
> wie Sven und kann keinen solchen Link zur Verfügung stellen oder die
> Datei irgendwo "hinein" stellen. Wendet Euch an Sven.

Rapidshare!

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. bei http://www.loaditup.de/
         http://www.siteupload.de/
         http://www.filedropper.com/
einfach die datei hochladen un den link dann per pm(private mail) senden


Google ist dein Freund - oder an mich wenden

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir sicher, Sven kannte damals alle diese Möglichkeiten und hat 
sich bewusst nicht dafür entschieden.

Er hat damals bewusst nur tempräre Links zur Verfügung gestellt. Jeder, 
der Interesse hatte, bekam eine Mail von ihm.

Wenn ich die Datei jetzt per z.B. loaditup hochlade, kann der Link 
weiterverbreitet werden und ich habe überhaupt keine Kontrolle, wer 
alles runterläd, aber ich bin der, der hochgeladen hat, und der Dumme.

Sven hat bestimmt seine Gründe gehabt, andere Wege zu gehen.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hab mich mal schlaugemacht bei rapidshare.com bekommst du den 
download link und den lösch link und du kannst die datei nur 10 mal 
laden - probiers doch einfach mit irgend einer datei aus

und übrigens: du machst nichts illegales: 1.verteilst du die dateien nur 
an "bekannte" und 2. verteilst du ja kein illegales programm sondern man 
muss sich für einen key legal registrieren

Autor: Mathias R. (prinz77) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besteht denn noch Interesse an dem Programm? Dann lad ich das mal bei 
Rapidshare hoch und gut ist. Jetzt macht mal nicht so einen Tumult 
hier... :D

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey das wäre klasse send den link bitte mir : markushahnenkamm (at) 
gmail (.) com und bitte auch an die anderen , die ihre adresse bereits 
geschrieben baben

Thx schon mal im voraus

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich das auch haben?

Autor: Mathias R. (prinz77) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich schick jetzt bestimmt nicht jedem einen Link.

Soll mal der Admin hier sagen ob das okay wäre den Link hier zu posten, 
dann mach ich das.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schick halt mir den link dann send ich ihn den anderen

Autor: Mathias R. (prinz77) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann doch nicht so schwierig sein für den Admin hier mal zu sagen ob der 
Link gepostet werden darf?

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Witz mit dem Link ist der, das es nur für Linux und MacOS geht!
Viele wollten aber den Windows-Link! Denn der MaLinOS-Link konnte man 
schon damals über Google finden...

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weißt du was der witz ist: dass er offensichtlich die windoof version 
hat und er die hochgeladen hat

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lese bitte meinen Post oben nochmal durch!

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Axel W. :

Du hast überhaupt nichts verstanden, bitte poste nicht mehr hierzu.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also egal: Die leute die hier ihre Email adresse hinterlassen hatten , 
wollen die windows version von labview , die leider nur auf der cd 
verfügbar ist , die linux und macos Version kann man ja umsonst bei 
heise downloaden

@ Axel W. : Ich weiß ja nicht worauf du hinaus willst

Autor: Mathias R. (prinz77) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht hier um die Windowsversion.

Was ich mich nur frag ist, warum die nirgends im Netz zu finden ist?

Ist es möglicherweise doch nicht legal die Version von der CD einfach 
irgendwo ins Netz zu stellen?

Also es bleibt wie es ist, ohne Ansage des Admins wird der Link hier 
nicht gepostet.

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Hahnenkamm schrieb:
> schick halt mir den link dann send ich ihn den anderen

dann musst du ihn nicht jedem schreiben und nicht hier posten


Mathias R. schrieb:
> Ist es möglicherweise doch nicht legal die Version von der CD einfach
irgendwo ins Netz zu stellen?

Dazu:
Mann muss sich ja legal für die software registrieren - du machst ja 
keine raubkopie z.B. mit einem Crack oder einen keygen - du erwirbst 
legal eine gratislizenz. Genauso dürfte man die Windows XP CD ins Netzt 
stellen solange man keinen keygen liefert

Außerdem stellst du den link ja nicht ins netz sondern sendest ihn 
privat an uns / wir senden ihn uns weiter

Autor: Mathias R. (prinz77) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mann muss sich ja legal für die software registrieren - du machst ja
>keine raubkopie z.B. mit einem Crack oder einen keygen - du erwirbst
>legal eine gratislizenz. Genauso dürfte man die Windows XP CD ins Netzt
>stellen solange man keinen keygen liefert

Das ist so nicht richtig. Die Windows-CD ist als soche auch geschützt 
und darf auch ohne Key nicht eifach kopiert und weiter verbreitet 
werden.

Ich schau mal nach den genauen Lizenzbedingungen in der Software und ob 
da vielleicht noch was im Heft zufinden ist.

>Außerdem stellst du den link ja nicht ins netz sondern sendest ihn
>privat an uns / wir senden ihn uns weiter

Wie ich schon geschrieben habe werde ich den Link, wenn vom Admin 
gestattet, nur hier öffentlich im Forum posten. Auf so ein 
Linkhandelgeschmarre hab ich keine Böcke. Entweder jeder hat Zugang zu 
dem Link oder keiner.

So, und nun wart ich mal einfach ab ob sich der Admin hierzu äußert. 
Sonst ist's eh Essig mit dem Link. Ende.

Autor: Mathias R. (prinz77) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich hab die CD mal genauer durchsucht und dabei das hier gefunden:


>FAQ:

>Darf ich die CD/DVD kopieren und weitergeben?

>Nein. Die c't-Redaktion schließt mit den Autoren und Herstellern
>individuelle Lizentzverträge ab, die Sie dadurch verletzen würden. Die
>Nutzung der Programme ist nur gestattet, wenn Sie die CD oder DVD mit eine
>c't-Ausgabe erworben haben.

Folgt man dem Link zur Registrierung und Freischaltung gelangt man auf 
eine Website mit u.a. folgender Überschrift:

>*Exclusiv für c't-Leser: Registrieren Sie Ihre LabVIEW 6.1 Version*

So stet's geschrieben...so wird's gemacht. Sorry.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Linux-Version braucht keine Freischaltung.

Installieren, starten und :)

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nja Egal -  ich würd mir ja die ct kaufen , wenn es sie noch gäbe

Hat jemand von euch eine Anleitung wie man des labview auf linux 
installiert(z.b. opensuse) weil bei mir kam nur nonsense heraus

Autor: Mathias R. (prinz77) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist richtig, HIER ging es aber um die Windows-Version...

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Billy ist doch schon reich genug!!!

Die Installation in Linux (z.B. Mandriva 2009.1):

Die Installation muss als root erfolgen.

1. root Konsole öffnen
- entweder als root anmelden -> konsole öffnen
- oder an Benutzerkonsole: su      eingeben und Passwort

2. wechseln in das Verzeichnis wo sich labviewlinux.zip befindet:
 cd /din/as/verzeichnis

3. entpacken der Datei:
 unzip labviewlinux.zip
-> erzeugt Verzeichnis LabVIEW61Linux

4. installieren:
sh LabVIEW61Linux/INSTALL

wenn alles als Standard installiert werden soll, dann bei 
Verzeichnisangaben <Enter> drücken sonst bei Vorschlägen a für alle oder 
y für yes.

5. aufrufen aus Benutzerkonsole:
entweder einfach: labview
oder wenn er es nicht findet mit Verzeichnisangabe: 
/usr/local/lv61/labview


Viel Spaß
hp-freund

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uups

Korrektur für 2.

sollte natürlich so aussehen:

2. wechseln in das Verzeichnis wo sich labviewlinux.zip befindet:
 cd /in/das/verzeichnis


Nicht vergessen: GROSS- und kleinschreibung beachten

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:

> 4. installieren:
> sh LabVIEW61Linux/INSTALL


daran ist es glaube ich gescheitert

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gab es eine Fehlermeldung oder ist garnichts passiert?

Autor: Markus H. (haniham) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine ahnung des ist schon ein halbes jahr her

ich probiers jetrzt noch einmal mit ner virtuellen maschine und dann 
schreib ich euch

Autor: dEx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann ich eventuell auch noch einen download link für die windows version 
bekommen? andre@digitaldex.org

Autor: dEx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin ja so blöd, ich kann nicht lesen.

Autor: vau weh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
foo

v.w ät gmx.at

Autor: Demba (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann ich eventuell auch noch einen download link für die windows version
bekommen? Ich brauche es für mein Studium.
demba_traore@gmx.de

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Demba schrieb:
> Hallo,
>
> kann ich eventuell auch noch einen download link für die windows version
> bekommen? Ich brauche es für mein Studium.
> demba_traore@gmx.de

Seit einer ganzen Weile warte ich auch auf so einen Link. Leider bekomme 
ich immer nur die Linux-Version :-(

Wir Dir sicher nicht anderst ergehen!

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So dann will ich für alle Studenten und Bastler den Link
noch mal posten:

http://url.bb6.org/LabViewWindows


nitraM

Autor: rofl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind ja tolle Studenten, die man förmlich mit der Nase auf sowas 
stoßen muss...was soll das mal später werden... :(

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin L. schrieb:
> So dann will ich für alle Studenten und Bastler den Link
> noch mal posten:
>
> http://url.bb6.org/LabViewWindows
>
>
> nitraM

Du kannst so nix! ;-)

Der Link führt zu einem Buch!

Der Thread heist aber : "c't 11/2007 - LabView 6.1 als kostenlose 
Vollversion (*)"

Es ging um einen Download-Link für eine kostenlose Version!
Du hingegen gibts einen Kauf-Link für ein nicht runterladbares Buch an!

EPIC-Fail^2! ;-)

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. schrieb:
>
> Der Link führt zu einem Buch!
>
> Der Thread heist aber : "c't 11/2007 - LabView 6.1 als kostenlose
> Vollversion (*)"
>
> Es ging um einen Download-Link für eine kostenlose Version!
> Du hingegen gibts einen Kauf-Link für ein nicht runterladbares Buch an!
>
> EPIC-Fail^2! ;-)

Ja, ein guter Einstieg und es ist die 2009 Studenversion schon mit dabei 
:-o

Für den Bastler zu Hause und Studenten vollkommen ausreichend...


nitraM

PS: Was nix kostet taugt auch (meist) nix! (Spruch von meinem Vater)

Autor: rofl022 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bräuchte die LabView-Version auch noch bitte, da ich sie evtl. für 
meine Facharbeit benötige.
Andere Möglichkeiten, ein Oszilloskop am Pc zu simulieren, wären mir 
ebenfalls willkommen.
Danke

P.S. E-Mail-Adresse ist developer022@quantentunnel.de

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier:
http://www.electronicsoft.net/en-us/dept_3.html
gibts auch einige Oszis.

An sonsten Labview für Linux?

Autor: CodeMan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo würde mir bitte auch jemand den Link für die LabView 6.1 für 
Windows zum kopieren schicken? Habe ein Chinesisches Oszi ohne 
Betriebssoftware 8o ! Bitte an
 colindenzel(at)googlemail(dot)com

Dankeschön!!

Autor: LabViewer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Windows Version dieser frieen c't Version gibt es nicht offiziell 
als Download. Sie war damals auf der c't CD-ROM. Die Linux version war 
nicht auf der CD und ist im Web zum Downlaod. Zur Installation braucht 
es aber auch noch den c't key.

Autor: CodeMan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachtrag: ich wechsel auf Linux hat sich erledigt Danke!

Autor: Havana club (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
gibt es hier noch einen Link zu der LabVIEW 6.1 Version für Win Xp oder 
muss ich das CT Heft nachbestellen?

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.heise.de/software/download/labview/43883

Aber frage jetzt nicht, wo man den Freischaltcode bekommt...

Grüße
Michelle

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lizenznummern gabs mal hier

     https://lumen.ni.com/nicif/d/infolvregister/content.xhtml


@Havanna Club

schick mir mal ne PN, irgendwann / irgendwo hatte ich da mal eine 
Lizenznummer für mich angefordert. Braquch ich eh nicht.

Autor: Warum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michelle Konzack schrieb:
> http://www.heise.de/software/download/labview/43883
>
>
>
> Aber frage jetzt nicht, wo man den Freischaltcode bekommt...
>
>
>
> Grüße
>
> Michelle

Der Link zeigt zur Linux/ Mac OS Version, die WindowsXP Version gab es 
nur auf der original CD. Von National Instruments bekommt mann keinen 
Key mehr, sie verweisen auf die aktuelle Demo Version. Einzige 
Möglichkeit ist einen Key vom Autor des c't Artikels zu bekommen.

Autor: Peter Anders (unitron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen
Ich habe die LabView 6.1 Windows-Version auf der Heft-DVD c't 11/07.
Hatte diese auch bei National Instruments freigeschaltet,aber leider
den Freischaltcode verlegt.Falls mir jemand den Freischaltcode an
meine E-Mail-Adresse   p.anders0@web.de  schicken könnte wäre ich euch 
sehr
dankbar.

  Gruß
    Peter

Autor: Daniel Ionenwind (daniel_i)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> Leute,
>
> warum denn ausgerechnet die 6.1?
> Ich kann euch auch die aktuelle Version 8.5 besorgen.
> Interesse?

Könnt ich die auch haben?
mrodanio@live.de

Danke

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon eine Weile her, aber wer noch Interesse hat kann hier eine 
Labview 6.1 Linux LiveCD und einen Labview Kurs herunterladen:

http://n.ethz.ch/~usoler/download/

Autor: Alex. W.. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts das Ding auch für Windows?

Autor: trollomania (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LabViewer schrieb:
> Die Windows Version dieser frieen c't Version gibt es nicht offiziell
> als Download. Sie war damals auf der c't CD-ROM. Die Linux version war
> nicht auf der CD und ist im Web zum Downlaod. Zur Installation braucht
> es aber auch noch den c't key.

Autor: Alex. W.. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
trollomania schrieb:
>> Die Windows Version dieser frieen c't Version gibt es nicht offiziell
>> als Download. Sie war damals auf der c't CD-ROM. Die Linux version war
>> nicht auf der CD und ist im Web zum Downlaod. Zur Installation braucht
>> es aber auch noch den c't key.

Ist das Hörensagen? Quelle?

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir wollen doch die ganze Diskussion nicht noch einmal führen oder?
Installier VirtualBox unter Window$ und starte darin die LiveCD.
Für den privaten Gebrauch hast Du dann eine Vollversion, wenn auch eine 
alte.
Keine Lizenzprobleme und zum spielen reicht es allemal.

Wenn es dich beruhigt kannst Du ja den VirtualBox/LiveCD Fenstertitel in
Labview.exe ändern ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.