mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. X3C200 bekommen - Grundbeschaltung


Autor: Harald Baier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe vor kurzem einen Xilinx CPLD geschenkt bekommen. Leider habe 
ich mich noch nie so genau mit dieser Materie befasst. Nun möcht ich 
aber anfangen mich in die Welt der programmierbaren Logik stürzen. 
Leider fehlt mir noch das wissen, wie ich mir mit diesem Chip eine 
einfache Platine zusammenschaube g. Drum wollt ich mal fragen, obs 
irgendwo einen ganz einfachen Schaltplan gibt, wo keine extras oben 
sind, sondern nur die Grundbeschaltung des Spartan-III.

Mfg Harald

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Xilinx CPLD != Spartan-III das ist ein FPGA.
Such mal nach spartan 3 application note, dort sollten auch 
Basisschaltungen zu finden sein.

Autor: Randy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

so wie ich das sehe (habe bis jetzt nur mal einen Spartan 2 verdrahtet) 
musst du sämtliche Vcc_int Pins mit 1,2V, Vcc_aux mit 2,5V und Vcc_o 
Pins mit 3,3V (sofern du 3,3V Portpins haben willst) verdrahten und mit 
je einem Kondensator zu einem nahe gelegenen GND Pin abblocken (mit 10nF 
z.B.).
Dann die 4 JTAG Leitungen (TMS,TCK,TDI,TDO) zum JTAG-Stecker, zusammen 
mit GND und den 2,5V. Ich hoffe du willst erst mal mit dem JTAG 
Programmer von Xilinx programmieren (z.B. dem Parallel Cable 3).
An den DONE Pin kannst du noch eine LED+Vorwiderstand nach GND 
anschließen, die leuchtet dann bei erfolgreicher Konfiguration.
Und noch einen Takt an einen der Takteingänge. Wobei sein kann dass man 
den zum programmieren an sich gar nicht braucht, kann aber auch sein 
dass es unbedingt GCKL0 sein muß.

Das sollte eigentlich alles gewesen sein.

Randy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.